The Motley Fool

Reich in den Ruhestand: 3 Gründe, warum Dividendenwachstumsaktien ein lukrativer Weg sind!

Foto: Getty Images

Wer reich oder zumindest wohlhabender in den Ruhestand gehen möchte, wird wohl um etwas private Altersvorsorge nicht mehr herumkommen. In Zeiten einer immer weiter klaffenden Rentenlücke werden ansonsten viele vermutlich eher einen Sozialhilferuhestand erhalten. Ein Szenario, das sich viele derzeit wohl eher nicht ausmalen.

Beim Thema Aktien und Börse zum Zwecke der privaten Vorsorge liegen viele dabei bereits goldrichtig. Allerdings existieren auch hier gewisse Themen und Aktien, die besser für ein solches Rentenvorhaben geeignet sind, und andere, die es eher nicht sind.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Werfen wir heute einen Blick darauf, warum sogenannte Dividendenwachstumsaktien womöglich ein Heiliger Gral für all diejenigen sind, die etwas wohlhabender ihren Ruhestand bestreiten möchten. Gerade langfristig entfalten diese Aktien schließlich häufig ein bedeutendes Potenzial.

1. Die steigenden Ausschüttungen!

Ein erster Grund, weshalb Dividendenwachstumsaktien hierbei eine interessante Option sind, hängt natürlich mit dem Wachstum der jeweiligen Ausschüttungen zusammen. Zugegeben, zuverlässige und eher stark wachsende Dividendenwachstumsaktien schütten vergleichsweise niedrigere Dividendenrenditen an die Investoren aus. Langfristig kann das Wachstum hier jedoch Bedeutendes bewirken.

Wer so beispielsweise ursprünglich eine Rendite in Höhe von 2,5 % bekommt und dieses Ausschüttungslevel um durchschnittlich 10 % pro Jahr steigern kann, wird es bereits nach zehn Jahren auf eine Dividendenrendite von rund 6,5 % bringen, wodurch man definitiv einige hoher Ausschütter hinter sich lassen wird. Des Weiteren können viele Ausschüttungen zuverlässiger Wachstumsaktien sogar über noch längere Zeiträume steigen.

Coca-Cola beispielsweise hat seine eigene Dividende inzwischen seit über 57 Jahren stetig angehoben, wobei das Wachstum der Ausschüttungen hier innerhalb der letzten Jahre deutlich moderater geworden ist. Frühe Investoren wie beispielsweise Warren Buffett haben es hier inzwischen auf eine Dividendenrendite von 40 % pro Jahr geschafft. Das gibt es mit zuverlässigen und konstant hohen Ausschüttern definitiv nicht zu holen.

2. Kursgewinne als Performancesteigerung

Ein zweiter Grund, weshalb Dividendenwachstumsaktien eine gute Variante für zukünftig reiche Ruheständler sind, hängt außerdem mit der jeweiligen Gesamtperformance solcher Aktien ab. Zuverlässig wachsende (Dividenden-)Aktien über Jahre und Jahrzehnte hinweg besitzen schließlich im Regelfall eine bessere Gesamtperformance als bloß zuverlässige Ausschütter. Auch das hat in gewisser Weise ein System.

Die stark wachsenden Dividenden werden hier schließlich häufig von einem operativen Wachstum begleitet, das ebenfalls die Bewertung solcher Aktien stets günstiger werden lässt. Das wiederum führt langfristig dazu, dass immer mehr Investoren bei der Aktie zugreifen und die Kurse weiter steigen lassen. Langfristig besitzen starke Dividendenwachstumsaktien daher ebenfalls ein gewisses Kurspotenzial.

Die Gesamtrendite solcher Ausschütter ist in vielen Fällen daher besser, was hier ebenfalls zu einem signifikanten Vermögensaufbau führen kann. Neben üppig wachsenden Ausschüttungen, wohlgemerkt, mit deren Hilfe man seinen tagtäglichen Lebensunterhalt bestreiten kann.

3. Defensive Klasse

Zu guter Letzt besitzen solche Qualitätsausschütter außerdem den Vorteil, dass sie häufig über eher defensive moderat wachsende Geschäftsmodelle verfügen. Sofern eine Ausschüttung über viele Jahre und Jahrzehnte hinweg wächst, muss das grundlegende Geschäftsmodell in vielen Fällen schließlich vergleichsweise sicher und defensiv sein. Ansonsten sind solche Entwicklungen im Regelfall gar nicht möglich.

Eine defensive Klasse ist dabei insbesondere für Ruheständler hervorragend geeignet, da diese das eigene Altersvorsorgeportfolio vor stärkeren Schwankungen schützt. Starke, defensive Aktien gelten häufig schließlich als weniger volatil, ein positiver Nebeneffekt solcher Dividendenperlen.

Nicht bloß, was die wachsenden Ausschüttungen und das ganzheitliche Renditepotenzial solcher Ausschütter anbelangt, besitzen solche Aktien daher ihre Reize. Nein, auch der Gesamtmix könnte daher eher risikoärmer sein. Zumindest jedenfalls, solange die Wachstumsstory hinter der Aktie intakt ist, was es natürlich in jedem Fall zu überprüfen gilt.

Ein Weg für dich?

Dividendenwachstumsaktien können daher definitiv für all diejenigen, die ihre Altersvorsorge vorbereiten, eine spannende Option sein. Solche Aktien können langfristig definitiv einen bedeutenden Unterschied machen und einen finanziell insgesamt weit voranbringen. Womöglich sind das sogar Eigenschaften, die nicht bloß Ruheständler schätzen, sondern generell viele Investoren.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2021

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2021.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Vincent besitzt keine der erwähnten Aktien. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!