The Motley Fool

Achtung, Investoren: Hier kommen drei Aktien mit Dividendenfantasie, die derzeit über 6 % Anfangsrendite bieten!

Passives Nebeneinkommen mit Aktien
Foto: Getty Images

Es ist schon sehr ärgerlich, dass es derzeit auf unsere Spargroschen so gut wie keine Zinsen mehr gibt. Und es könnte noch schlimmer kommen. Denn vereinzelt beginnen die Banken damit, Strafzinsen zu verlangen, wenn man bei ihnen Geld auf dem Konto deponiert hat.

Das muss man sich wirklich einmal auf der Zunge zergehen lassen. Da will man nur sein Erspartes parken und bekommt dafür am Ende des Jahres noch Geld abgezogen. Wie gut, dass es mit Dividendenaktien eine ansprechende Alternative gibt, doch noch mit einer Investition regelmäßige Einnahmen zu erzielen.

4 "inflationssichere" Aktien, die man heute kaufen kann! Kein Zweifel, die Inflation steigt sprunghaft an. Investoren sind verunsichert. Geld, das nur auf der Bank liegt, verliert Jahr für Jahr an Wert. Aber wo solltest du dein Geld anlegen? Hier sind 4 Aktien-Favoriten der Redaktion von The Motley Fool, in die du bei steigender Inflation investieren kannst. Wir haben einige der profitabelsten Aktien dieser Generation wie Shopify (+ 6.878%), Tesla (+ 10.714%) oder MercadoLibre (+ 10.291%) schon früh empfohlen. Schlag bei diesen 4 Aktien zu, solange du noch kannst. Gib einfach unten deine E-Mail-Adresse ein und fordere diesen kostenlosen Bericht umgehend an. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab.

Für alle Dividendenfans schauen wir uns heute einmal drei Werte an, die im Moment eine hübsche Anfangsrendite bieten und bei denen auch sonst in Sachen Dividende alles rundläuft.

British American Tobacco

Aktionäre von Tabakfirmen hatten die letzten zwei Jahre keine so rechte Freude an ihren Investments. Denn die Branche wird durch immer weniger Raucher in den Industriestaaten und immer mehr Reglementierung der Gesundheitsbehörden belastet. Und so ging auch die Aktie von British American Tobacco (WKN: 916018) ab Mitte 2017 auf Tauchstation.

Aber langsam bessert sich die Situation und die Papiere des Tabakkonzerns konnten seit Anfang des Jahres bereits einen Kursanstieg von knapp 33 % verbuchen. Aber auch auf dem aktuellen Kursniveau von 3.288,00 GB-Pence (20.12.2019) errechnet sich, bezogen auf die in den letzten zwölf Monaten gezahlte Dividende von 251,80 GB-Pence je Aktie, eine aktuelle Dividendenrendite von 7,66 %.

Dies allein sieht für Einkommensinvestoren schon verlockend aus. Doch British American Tobacco hat trotz des derzeit eingetrübten Umfeldes seine Ausschüttung immer weiter angehoben. Allein in den letzten zehn Jahren hat sich so die Dividende des Konzerns mit einer Steigerung von 140 % mehr als verdoppelt.

Die Tabakindustrie ist nicht jedermanns Sache, doch wer eine Aktie mit hoher Anfangsrendite und der Chance auf weitere Anhebungen sucht, könnte sich mit British American Tobacco ruhig einmal näher beschäftigen.

ING Group

Unser zweiter Kandidat mit einer ansehnlichen Anfangsrendite ist der niederländische Allfinanz-Dienstleister ING Group (WKN: A2ANV3). Das Unternehmen bietet seine breite Palette an Bank- und Kapitalmarktprodukten in über 40 Ländern an, doch der Großteil der Kunden lebt in Europa.

Im Jahresverlauf hat die Aktie der ING Group zwar einige schwächere Phasen erlebt, hat sich aber ab September wieder deutlich erholt und notiert derzeit mit 10,92 Euro (20.12.2019) etwa 17 % höher als noch Anfang des Jahres.

Und auch in Sachen Dividende kommt die ING Group recht attraktiv daher. Auf Basis der in den letzten zwölf Monaten gezahlten Dividende von 0,68 Euro je Aktie lässt sich beim derzeitigen Kursniveau eine aktuelle Dividendenrendite von 6,23 % ermitteln.

Auch hier bekommt der interessierte Investor also aktuell eine recht hohe Anfangsrendite geboten. Und sollte in den nächsten Monaten auch die Unternehmensentwicklung weiterhin positiv verlaufen, könnte hier mit deutlichen Impulsen beim Aktienkurs gerechnet werden.

Williams Companies

Der hierzulande fast unbekannte Konzern Williams Companies (WKN: 855451) wurde bereits im Jahr 1908 gegründet und beschäftigt aktuell mehr als 5.000 Mitarbeiter. Das Unternehmen ist auf Erdgas und Erdöl spezialisiert, aber auch die Beförderung von flüssigen Gasen und Treibstoffen sowie die Weiterverarbeitung der Rohstoffe zu Petrochemieprodukten gehören zu den Dienstleistungen von Williams Companies.

Der Ölkonzern schüttet seine Dividenden sehr aktionärsfreundlich viermal im Jahr aus. Aktuell liegt die Quartalsdividende bei 0,38 US-Dollar, was bedeutet, dass dieses Jahr insgesamt 1,52 US-Dollar je Aktie an die Anteilseigner ausgeschüttet werden. Betrachtet man den derzeitigen Kurs der Williams-Aktie von 23,80 US-Dollar (20.12.2019), errechnet sich mit 6,39 % eine durchaus sehenswerte Anfangsrendite für Investoren.

Aber wo Licht ist, gibt es bekanntlich auch Schatten. Und so liegt die Ausschüttungsquote, wenn man den erwarteten Gewinn für 2019 zugrunde legt, bei hohen 158 %. Doch bezogen auf den Cashflow sind es nur rund 72 %, sodass man sich hier nicht wirklich Sorgen machen muss.

Williams Companies kommt derzeit mit einer guten Anfangsrendite daher und bietet auch die Aussicht auf weitere Anhebungen der Dividende. Wer etwas mehr Risiko eingehen möchte und noch einen interessanten Wert als Beimischung für sein Dividendendepot sucht, könnte das Unternehmen also ruhig einmal auf seine Watchlist setzen.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2022

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2022.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Andre Kulpa besitzt Aktien von British American Tobacco. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!