The Motley Fool

Federal Realty vs. Realty Income: Dieser US-REIT besitzt mehr Dividendenqualität!

Foto: Getty Images

REITs besitzen definitiv eine hohe Anziehungskraft auf viele Dividendenjäger. Durch die steuerlichen Privilegien und die damit verbundene Verpflichtung, stets einen hohen Anteil der Gewinne in Form der Dividende auszuzahlen, winkt hier in vielen Fällen ein attraktives Ausschüttungspaket. Und in so manchem Fall zudem ein sehr zuverlässiges.

Nichtsdestoweniger ist auch die Welt der REITs voll mit verschiedenen Namen und Ausschüttern, und zwei dieser zugegebenermaßen sehr attraktiven und zuverlässigen Vertreter heißen Realty Income (WKN: 899744) und Federal Realty (WKN: 985247). Doch wer von diesen beiden besitzt derzeit die höhere Dividendenrendite und ist dabei noch zuverlässiger?

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Spannende Fragen, die nach einer Foolishen Antwort schreien. Begeben wir uns im Folgenden im Rahmen eines kleinen Dividendenvergleichs auf Spurensuche.

1. Die aktuelle Dividendenrendite

Anfangen wollen wir zunächst wieder mit einem Blick auf die aktuelle Dividendenrendite der beiden Kontrahenten. Realty Income zahlt momentan eine monatliche Ausschüttung in Höhe von 0,227 US-Dollar an die Investoren aus. Bei einem derzeitigen Aktienkurs in Höhe von 72,35 US-Dollar entspräche das einer Dividendenrendite von 3,76 %. Definitiv eine spannende Messlatte, aber mal sehen, wie sich Federal Realty schlägt.

Dieser ebenfalls aus den USA stammende Real Estate Investment Trust zahlt eine quartalsweise Ausschüttung in Höhe von 1,05 US-Dollar an die Investoren aus, die bei einem derzeitigen Kursniveau von 127,87 US-Dollar einer Dividendenrendite von 3,28 % entsprechen würden. Mit einer Nasenspitze Vorsprung geht dieser erste Punkt somit an Realty Income. Allerdings sind wir noch lange nicht am Ende mit unserem kleinen Vergleich.

2. Konstanz und Wachstum

Weiter geht es mit der berühmt-berüchtigten Konstanz sowie dem Wachstum der jeweiligen Ausschüttungen. Zwei Aspekte, auf die findige Einkommensinvestoren häufiger ein Augenmerk legen, was natürlich durchaus Sinn macht.

Realty Income kann auch hier die Messlatte sehr hoch legen. Seit inzwischen 593 Monaten zahlt dieser US-REIT schließlich stets eine Dividende aus, die über diesen Zeitraum rund 104 Mal erhöht worden ist. Zuverlässigkeit und Wachstum werden daher großgeschrieben bei diesen monatlichen Ausschüttungen. Übrigens, die 593 Monate entsprechen dabei einem Zeitraum von fast 50 Jahren.

Federal Realty kann dieses Maß der Zuverlässigkeit historisch sogar noch toppen. Seit inzwischen 52 Jahren erhöht dieser REIT nämlich bereits Jahr für Jahr die eigene Ausschüttung, womit effektiv beide zu den sehr zuverlässigen Zahlern zählen. Ein erstes Fazit, das man heute mitnehmen kann.

Auch das Dividendenwachstum der beiden Aktien war unterm Strich innerhalb der vergangenen Jahre ähnlich. Beide US-REITs erhöhten innerhalb der vergangenen fünf Jahre ihre Ausschüttungen um ca. 25 %, weshalb ich hier eine Punktteilung vornehmen würde. Keiner hätte es wohl in Anbetracht dieser bemerkenswerten Historien verdient, ohne Punkt aus diesem Vergleich hervorzugehen.

3. Das aktuelle Ausschüttungsverhältnis

Wo nun allerdings wieder harte Fakten zur Beurteilung herangezogen werden können, ist beim derzeitigen Ausschüttungsverhältnis. Federal Realty kam im vergangenen Geschäftsjahr 2018 auf Funds from Operations in Höhe von 6,23 US-Dollar, wodurch sich das aktuelle Ausschüttungsverhältnis auf 67,4 % belaufen würde. Gewiss ein interessanter Wert, der allerdings noch Spielraum für weitere Erhöhungen lassen würde.

Realty Income hingegen hat es im vergangenen Geschäftsjahr auf Funds from Operations in einer Größenordnung von 3,19 US-Dollar gebracht, wodurch hier das Ausschüttungsverhältnis bei 85 % liegt. Definitiv ein höherer Wert, wodurch Federal Realty mehr Spielraum für weitere Erhöhungen besäße.

Der Foolishe Schlussstrich

Wie wir unterm Strich daher sehen können, haben wir in unserem heutigen Vergleich einen fairen Gleichstand erzielt. Die US-REITs Federal Realty und Realty Income gehören beide zu den starken, zuverlässigen Ausschüttern, wobei lediglich Nuancen bei Dividendenrendite und Ausschüttungsverhältnis zu einer unterschiedlichen Bewertung geführt haben.

Nichtsdestoweniger könnten beide zumindest einen näheren Blick sowie womöglich einen Platz auf der Watchlist verdient haben. Denn ob die Dividendenrenditen von derzeit zwischen 3 und 4 % attraktiv sind oder möglicherweise höhere Renditen eher erstrebenswert wären, ist selbstverständlich eine andere Frage.

Buffetts Mega-Milliardenwetten zum Nachahmen

Bis zu 130 Mrd. US-Dollar investiert Investorenlegende Warren Buffett in nur ein einziges Unternehmen. Das zeugt von riesigem Vertrauen in das Zukunftspotential.

Buffett hat so einige Mega-Milliardeninvestments in seinem Portfolio. Wir haben sie näher analysiert, und angesehen, inwieweit sie sich zum Nachahmen eignen.

Du kannst alle Details und unsere Tipps dazu erfahren, indem du unseren kostenlosen Spezialreport hier anforderst.

Vincent besitzt Aktien von Realty Income. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Diese Aktien empfehlen wir jetzt zum Kauf

Die Post-Corona Ära: Die neue Normalität +++ Worauf du dich jetzt einstellen solltest +++ Wo die Redaktion des Stock Advisor Deutschland jetzt die größten Kaufchancen sieht+++Die 3 besten Kennzahlen für deinen Sicherheits-Depotcheck+++

Welche Aktien haben jetzt die besten Chancen , in der Post-Corona Ära zu bestehen und davon zu profitieren?

Wir sind fest davon überzeugt, dass Investoren langfristig belohnt werden, wenn sie jetzt bewährte Foolishe Kriterien beachten.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!