The Motley Fool

Wie 5G das Geschäft von Verizon verändern wird

Foto: Getty Images

Telekommunikationsunternehmen wollen ja seit Jahren ihre Geschäfte strategisch erweitern, damit es über die reine Bereitstellung von W-Lan hinausgeht. AT&T kaufte deswegen DirecTV und Time Warner, um sowohl seine Vertriebsbasis zu erweitern als auch in das Mediengeschäft einzusteigen. Sprint und T-Mobile versuchen zu fusionieren, um ein Unternehmen mit einem Netzwerk und einer größeren Reichweite zu schaffen, um noch effektiver mit den größeren Wettbewerbern zu konkurrieren.

Verizon (WKN: 868402) hat einige der seltsamsten Schritte unternommen und 9 Milliarden USD für AOL und Yahoo! ausgegeben, um ein Medienunternehmen aufzubauen. Aber im Grunde genommen hat sich keines dieser Unternehmen grundlegend weiterentwickelt – nach wie vor bieten alle Millionen von Nutzern in den USA Smartphone-Verbindungen an.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Da Milliarden von Dollar in Akquisitionen investiert werden, die das Wachstum vorantreiben sollen, ist Verizon nach wie vor führend in Bezug auf Netzwerk- und 5G-Aufbau. Ich möchte erklären, warum ich denke, dass diese Investitionen die größte Wachstumschance von Verizon darstellen – und die liegt uns vielleicht direkt vor den Füßen.

Die Geschwindigkeit von 5G ist nur ein Teil der Chance

Es besteht kein Zweifel daran, dass die Kunden von den 5G-Geschwindigkeiten auf Smartphones begeistert sein werden, und sie sind vielleicht sogar bereit, dafür mehr für die Services zu zahlen. Dies wird dazu beitragen, das bestehende Geschäft von Verizon aufrechtzuerhalten, aber es kann auch sein, dass operativ erst einmal überhaupt nicht viel wachsen wird.

Das Wachstum wird von Kunden ausgehen, die die Telekommunikation auf neue Weise nutzen, entweder für bestehende Dienste oder in Märkten, die es derzeit noch nicht gibt. Der US-Breitbandmarkt ist ein Bereich, in dem die Investoren die potenziellen Auswirkungen der weit verbreiteten 5G-Konnektivität übersehen können. Die verfügbaren 5G-Wireless-Geschwindigkeiten werden das erreichen oder übertreffen, was die meisten Kabel-Internetdienstanbieter derzeit liefern, und neue Geräte werden es den Menschen ermöglichen, es als Home-Netzwerk zu nutzen. Und zu 50 USD pro Monat, wenn sie mit einer Verizon-Smartphone-Verbindung gebündelt werden, ist der Wert eines 5G-Hienetz im Vergleich zu den teureren Internetdiensten von anderen Anbietern durchaus überzeugend.

Verizon konnte sein gebündeltes Angebot noch nicht mit großem Erfolg in den USA absehen, s dass dies einige Chancen eröffnen könnte. Drahtloses und privates Internet sind heute die Kerndienstleistungen, mit denen sich die Haushalte mit der digitalen Welt verbinden. Verizon könnte diese Dienste zusammen mit Streaming-Diensten von Drittanbietern zu einem „Triple Play“ bündeln. Es ist kein Zufall, dass es seinen Kunden Disney+ ein Jahr lang kostenlos zur Verfügung stellt und so versucht, die Kunden dazu zu bringen, sich allein für den Streaming-Service bei Verizon anzumelden. Vielleicht wird Verizon an die Stelle treten, die einst die großen Kabelkonzerne in der letzten Generation der Medienindustrie einnahmen?

Erschließung neuer Märkte

5G wird nicht nur drahtloses Heiminternet ermöglichen, sondern auch Märkte erschließen, die es noch gar nicht gibt. Virtual Reality (VR) ist eine Technologie, die seit Jahren auf 5G wartet. Ein qualitativ hochwertiges VR-Erlebnis erfordert enorme Mengen an Rechenleistung, weshalb es schwierig war, Headsets herzustellen, die nicht an High-End-Computer angebunden werden müssen. Wenn ein Teil dieser Rechenlast in die Cloud geschoben und man drahtlos darauf zugreifen kann, würde dies leichte und einfach zu bedienende Headsets ermöglichen.

Auch die Bemühungen um autonomes Fahren werden sich positiv auswirken. Selbstfahrende Fahrzeuge werden über 5G-Netzwerke auf 3D-Kartendaten zugreifen können – Informationen, die sie am Ende zuverlässiger und sicherer machen.

Dann ist da noch das Internet der Dinge – die Sammelkategorie, die die große Auswahl an neuen und intelligenten Geräten abdeckt. Viele dieser Geräte benötigen schnelle Verbindungen, da sie Video oder zeitsensible Daten übertragen, sodass Verizon durch die Bereitstellung eines geeigneten Netzwerks im Wesentlichen zu einer IoT-Aktie wird.

Wir wissen nicht, welche anderen Technologien durch schnellere Internetgeschwindigkeiten noch ermöglicht werden. Geräte wie Smartwatches und vernetzte Autos konnten unter 3G und früheren Netzwerken nicht funktionieren. Dieser Ausbau des 5G-Netzes sollte zu ähnlichen neuen Formen der Innovation führen. Wir wissen vielleicht nicht genau, was die Auswirkungen sein werden, aber ich gehe davon aus, dass es mit dem Roll-out von 5G-Netzwerken viel mehr angeschlossene Geräte geben wird, und das ist am Ende gut für Verizon.

Verizons nächste Wachstumsphase

In den folgenden Diagrammen kann man sehen, dass das Geschäft von Verizon in den letzten Jahren relativ stagnierend war und die Margen durch den Wettbewerb mit günstigeren Anbietern wie Sprint und T-Mobile unter Druck geraten sind. Das Unternehmen könnte gut einen Wachstumskatalysator gebrauchen, und genau das könnte 5G sein.

Umsatz von Verizon via YCharts

Investoren sollten nicht erwarten, dass durch Preiserhöhungen zur Aufrüstung von Mobilfunkverbindungen von 4G auf 5G ein starkes Umsatzwachstum erzielt wird. Aber Verizon wird in der Lage sein, potenziell wertvolle Verbindungen wie den Bereich Home hinzuzufügen, was dann zu einer Bündelung der Angebote und Chancen führen kann. Aus heutiger Sicht würde die Unterzeichnung von 50 Millionen Haushalten für einen Service in Höhe von 50 USD pro Monat 30 Milliarden USD Umsatz generieren.

Diese Möglichkeit, Verbindungen hinzuzufügen, könnte den Aktienkurs von Verizon, der derzeit aufgrund seines Kurs-Gewinn-Verhältnisses von 15,7 und einer Dividendenrendite von 4 % zu guten Bewertungen gehandelt wird, erheblich nach oben treiben. Deshalb bin ich weiterhin optimistisch, was diese Aktie angeht.

Buffetts Mega-Milliardenwetten zum Nachahmen

Bis zu 130 Mrd. US-Dollar investiert Investorenlegende Warren Buffett in nur ein einziges Unternehmen. Das zeugt von riesigem Vertrauen in das Zukunftspotential.

Buffett hat so einige Mega-Milliardeninvestments in seinem Portfolio. Wir haben sie näher analysiert, und angesehen, inwieweit sie sich zum Nachahmen eignen.

Du kannst alle Details und unsere Tipps dazu erfahren, indem du unseren kostenlosen Spezialreport hier anforderst.

The Motley Fool empfiehlt Aktien von T-Mobile US und Verizon. Travis Hoium besitzt Aktien von AT&T und Verizon.

Dieser Artikel erschien am 10.12.2019 auf Fool.com und wurde für unsere deutschen Leser übersetzt.

Diese Aktien empfehlen wir jetzt zum Kauf

Die Post-Corona Ära: Die neue Normalität +++ Worauf du dich jetzt einstellen solltest +++ Wo die Redaktion des Stock Advisor Deutschland jetzt die größten Kaufchancen sieht+++Die 3 besten Kennzahlen für deinen Sicherheits-Depotcheck+++

Welche Aktien haben jetzt die besten Chancen , in der Post-Corona Ära zu bestehen und davon zu profitieren?

Wir sind fest davon überzeugt, dass Investoren langfristig belohnt werden, wenn sie jetzt bewährte Foolishe Kriterien beachten.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!