The Motley Fool

KGV unter 7, Dividendenrendite ca. 7 %: 2 Aktien, die diesen Mix bieten!

Foto: Julia Roegner

Die Zahl 7 kann bei der fundamentalen Bewertung einer Aktie durchaus eine gespaltene Persönlichkeit besitzen. Ein Kurs-Gewinn-Verhältnis von unter 7 dürfte für die meisten Investoren schließlich prinzipiell auf eine geringe Bewertung schließen lassen. Eine Dividendenrendite von über 7 % ist hingegen ein hoher Wert, der Dividendenjäger magisch anziehen kann.

Hoch und tief scheinen bei dieser Kennzahl daher relativ zu sein, wobei beide Zahlen ein Fazit nahelegen können: Eine Aktie scheint fundamental doch recht preiswert bewertet zu sein. Werfen wir in diesem Sinne einen Blick auf zwei Aktien mit einem KGV von unter 7 sowie mit einer Dividendenrendite von über 7 % und darauf, was diese Aktien grundsätzlich interessant werden lassen könnte.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Tanger Factory Outlet: Ist die E-Commerce-Apokalypse so nah?

Eine erste Aktie, die derzeit ein solches Bewertungsmaß vorweisen kann, ist zunächst die von Tanger Factory Outlet (WKN: 886676). Bei einem momentanen Aktienkursniveau von 15,95 US-Dollar (10.12.2019, maßgeblich für alle Kurse) und 2018er Funds from Operations (FFO) in Höhe von 2,48 US-Dollar beläuft sich das Kurs-FFO-Verhältnis hier momentan auf rund 6,4, wobei die Funds from Operations hier gewissermaßen die Gewinne dieses REIT ersetzen.

Bei derzeitigen quartalsweise ausgeschütteten Dividenden in Höhe von 0,355 US-Dollar und dem aktuellen Kursniveau beläuft sich die aktuelle Dividendenrendite außerdem auf 8,9 %, womit die magische Marke der 7 hier ebenfalls gebrochen wurde. Wobei wir an dieser Stelle sogar noch erwähnen können, dass Tanger Factory Outlet inzwischen seit einem Jahr ein Dividendenaristokrat ist, was die Dividendenhistorie womöglich durchaus zuverlässig werden lässt. Aber genug zu den Basics.

Natürlich existiert hier ein guter Grund, weshalb das Bewertungsmaß hier so preiswert ist. Viele Investoren blicken derzeit skeptisch auf einen Real Estate Investment Trust, der in Outlet-Center investiert. Sprich einen Bereich, der auf den stationären Einzelhandel setzt und womöglich vom E-Commerce stark bedroht ist. Ein Szenario, das ich gar nicht abstreiten mag.

Nichtsdestoweniger besitzen Outlet-Center hier meiner Meinung nach eine Sonderstellung. Hier geht es teilweise um das Shoppingerlebnis, das das Internet nicht bieten kann. Sowie um einen Outlet-Discount-Bereich, den man ebenfalls nur schwierig im Onlinehandel kopiert findet.

Zudem könnten solche Einkaufszentren langfristig möglicherweise vom E-Commerce sogar profitieren. Wenn Innenstadtlagen für viele Händler immer weniger attraktiv werden, versuchen einige womöglich, in solche Shoppingzentren zu flüchten, was hier vielleicht in einigen Jahren einen Ansturm und noch einmal eine starke Nachfrage nach solchen Flächen auslösen kann. Vielleicht sind solche Shoppingzentren wie die von Tanger Factory Outlet daher die letzte Bastion gegen den E-Commerce und könnten aufgrund dessen noch eine Zukunft besitzen. Oder zumindest noch Jahre oder ein, zwei Jahrzehnte mit stabilen Dividenden vor sich haben.

Gazprom: Die Aussichten hellen sich auf, die Bewertung nicht

Eine zweite Aktie, die ebenfalls über ein solches Bewertungsmaß verfügt, ist die von Gazprom (WKN: 903276). Der russische Erdgaskonzern wird bei einem derzeitigen Kursniveau von 247,10 Russischen Rubeln und einem 2018er-Gewinn je Aktie in Höhe von 65,89 Russischen Rubeln lediglich mit einem Kurs-Gewinn-Verhältnis von 3,75 bewertet. Bei einer zuletzt ausgeschütteten Dividende in Höhe von 16,61 Russischen Rubeln beläuft sich die Dividendenrendite hier zudem auf 6,72 %. Zugegeben, beim letzten Wert hakt es etwas, allerdings könnte die Dividende für das kommende Jahr bereits wieder höher ausfallen.

Gazprom plant schließlich, künftig eine Dividende in Höhe von 50 % gemessen am Gewinn auszuzahlen. Alleine der Vorjahreswert von 65,89 Russischen Rubeln zeigt daher sehr eindrucksvoll, dass hier noch reichlich Spielraum für die Ausschüttung besteht, auch wenn Umsätze und Gewinne in diesem Jahr leicht rückläufig sind. Sollte der russische Konzern jedoch seine Dividendenpläne auch im kommenden Börsenjahr weiter umsetzen und die Dividende gemäß dieser Ausschüttungspolitik weiter erhöhen, ist die Marke von 7 % definitiv in Reichweite. Womöglich sogar ein Quäntchen darüber hinaus.

Außerdem hellen sich hier die weiteren langfristigen Aussichten auf. Der Markt mit Erdgas wird zwar ähnlich wie der Ölmarkt immer volatil bleiben, mit der Fertigstellung von Nord Stream 2, Power of Siberia und Turkish Stream winken jedoch drei Großprojekte, die in den kommenden Jahren den Absatz kräftig ankurbeln können. Sowie sichere Abnehmer auf Jahre und Jahrzehnte mit sich bringen dürften.

Gazprom könnte daher absatztechnisch eine stabile Dividendenperle sein, bei der lediglich die Erdgaspreise für Bewegung sorgen. Bei dem derzeitigen Preisniveau könnten die Unsicherheiten allerdings bereits eingepreist sein, was hier möglicherweise ebenfalls einen interessierten Blick rechtfertigen kann.

Eine günstige Aktie für dich dabei?

Ein KGV von 7 und eine Dividendenrendite von über 7 % können daher durchaus auf ein preiswertes Bewertungsmaß hindeuten. Die Aktien von Gazprom und Tanger Factory Outlet besitzen nicht bloß eine solche fundamentale Ausgangslage, sondern womöglich auch eine gewisse Zukunftsperspektive. Womöglich sind die Aktien daher für Foolishe Dividendenjäger, die auf der Suche nach günstigen Aktien sind, durchaus interessant.

Buffetts Mega-Milliardenwetten zum Nachahmen

Bis zu 130 Mrd. US-Dollar investiert Investorenlegende Warren Buffett in nur ein einziges Unternehmen. Das zeugt von riesigem Vertrauen in das Zukunftspotential.

Buffett hat so einige Mega-Milliardeninvestments in seinem Portfolio. Wir haben sie näher analysiert, und angesehen, inwieweit sie sich zum Nachahmen eignen.

Du kannst alle Details und unsere Tipps dazu erfahren, indem du unseren kostenlosen Spezialreport hier anforderst.

Vincent besitzt Aktien von Tanger Factory Outlet. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Tanger Factory Outlet.

Diese Aktien empfehlen wir jetzt zum Kauf

Die Post-Corona Ära: Die neue Normalität +++ Worauf du dich jetzt einstellen solltest +++ Wo die Redaktion des Stock Advisor Deutschland jetzt die größten Kaufchancen sieht+++Die 3 besten Kennzahlen für deinen Sicherheits-Depotcheck+++

Welche Aktien haben jetzt die besten Chancen , in der Post-Corona Ära zu bestehen und davon zu profitieren?

Wir sind fest davon überzeugt, dass Investoren langfristig belohnt werden, wenn sie jetzt bewährte Foolishe Kriterien beachten.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!