The Motley Fool

3 Aktientipps, die dir bei deiner ersten Million helfen können!

Foto: Getty Images

Zugegeben, ich bin der Erste, der sagt, dass ein Vermögen von einer Million kein smartes Ziel sein dürfte. Die Fixierung auf eine große Zahl kann der Motivation abträglich sein. Außerdem sollte sich so mancher möglicherweise etwas intensiver damit auseinandersetzen, was er oder sie mit dieser Zahl überhaupt verbindet.

Nichtsdestoweniger scheint die Eins mit den sechs Nullen stets eine magische Marke zu sein, die so manchen Investor anzieht. Werfen wir in diesem Sinne heute einen Foolishen Blick auf drei Aktientipps, wie es mit dem Erreichen dieser Größe klappen kann. Beziehungsweise darauf, was es für einen solchen Ansatz besser zu beachten gibt:

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

1) Investiere weiter in Gewinner

Ein erster, smarter Schachzug, den Investoren tätigen können, ist, weiter in ihre Gewinner zu investieren. Viele zögern dabei, einer Aktie, die bereits gut gelaufen ist, weitere Anteile hinzuzufügen. Entweder, weil das die Performance verwässert. Oder aber, weil sie fürchten, dass diese Position einen zu großen Anteil am Gesamterfolg haben wird.

Auch wenn Letzteres definitiv ein Aspekt ist, den man im Auge behalten sollte, ist die Angst vor einer Performance-Verwässerung doch unsinnig. Gerade wenn es darum geht, reich zu werden, sollte man doch schließlich zusehen, in seine Gewinner weiter zu investieren, die bereits bewiesen haben, dass die Investitionsthese aufgegangen ist. Die zudem die Aussicht besitzen, dass es hier noch weitere Jahre oder womöglich gar Jahrzehnte geben wird, in denen man diesen Trend beziehungsweise das Wachstum in dem Geschäftsbereich ausreizen kann. Damit erhöht man zwar nicht den relativen Durchschnittserfolg, aber der absolute Erfolg wird durch die weiteren Anteile bedeutend größer.

Im Gegenzug neigen jedoch viele dazu, in die Aktien zu investieren, die bislang nicht so gut gelaufen sind. Auch wenn das manchmal Sinn machen kann, um den durchschnittlichen Einstiegskurs zu drücken, gerade wenn der Markt insgesamt korrigiert, könnte es sich jedoch ebenfalls anbieten, kritisch zu hinterfragen, ob es nicht individuelle Gründe gibt, warum die Aktie bislang nicht an Fahrt aufgenommen hat. In einigen Fällen wird man dann womöglich feststellen, dass selbst weitere Investitionen zu günstigeren Kursen langfristig wohl wenig bewegen werden.

2) Reize deine Gewinner aus

Ein zweiter Schritt, um reich oder gar ein Millionär zu werden, ist außerdem, dass man seine Kursraketen lange ausreizen sollte. In der momentanen Aktienwelt mit mehreren Tausend börsennotierten Unternehmen ist es sowieso relativ schwierig, den nächsten Verdoppler, den nächsten Verzehnfacher oder, in seltenen Fällen, sogar die nächste Aktie mit einem Verhundertfacherpotenzial zu identifizieren. Sobald man diesen allerdings gefunden hat, sollte man sich an ihn klammern, um eine möglichst lange Performance mitzubekommen.

Viele etwas ältere Investoren beklagen schließlich nicht die Aktien, die sie nicht gekauft haben, sondern eher die, die sie zwar gekauft haben, allerdings zu früh wieder abgestoßen haben. Beispielsweise, weil sie dachten, dass ein Verdoppler oder auch ein Verfünffacher eine Performance ist, die sie gerne retten möchten.

In der Retrospektive haben sie dann allerdings gesehen, dass diese Aktien sich noch einmal bedeutend vervielfacht hätten. Das ist nicht bloß beinahe schmerzhafter, als wenn man gar nicht investiert oder eine Fehlinvestition getätigt hätte, sondern wird einem auch nicht sonderlich stark dabei helfen können, reich zu werden.

3) Diversifiziere klug

Eine dritte Maßnahme, die man beherzigen sollte, sofern man reich werden möchte, ist außerdem, dass man klug diversifizieren sollte. Klug kann hierbei jedoch in vielerlei Art und Weise interpretiert werden, weshalb dieses Wörtchen an dieser Stelle auch so wichtig ist.

Wer mithilfe von starken Wachstumsraketen reich werden will, sollte so beispielsweise überlegen, wie viel Diversifikation seinem Portfolio überhaupt guttut. Weniger Aktien erhöhen zwar auch das Risiko, das einzelne Aktien besitzen. Dafür wird sich ein Senkrechtstarter jedoch ebenso stark auf die Gesamtperformance auswirken, was hier womöglich den Vermögensaufbau deutlich steigern wird.

Wer sein Glück hingegen mit Dividendenaktien versucht und nicht unbedingt die Million, sondern ein millionenschweres Dividendeneinkommen in den nächsten Jahren und Jahrzehnten anstrebt, sollte sich womöglich überlegen, dass diese passiven Einkommensströme von vielen verschiedenen Vertretern kommen sollten. Wobei auch hier Qualität stets vor Quantität gehen sollte.

Eine kluge Diversifikation und Allokation des eigenen Portfolios ist daher ebenfalls ein Schritt, der einen bei seinem Vorhaben, reich zu werden, unterstützen kann. Entsprechend bietet es sich an, hier auch etwas Hirnschmalz zu investieren.

Folge diesen Schritten

Reich oder gar Millionär werden, ist unabhängig davon, ob man die Zielsetzung für erstrebenswert hält oder nicht, kein Selbstläufer. Es gibt viele Dinge beim Investieren zu beachten, wobei man stets versuchen sollte, seine Maßnahmen auf Erfolg zu trimmen. Dann kann es damit durchaus etwas werden, auch wenn man natürlich eine Menge Geduld benötigen wird.

Buffetts Mega-Milliardenwetten zum Nachahmen

Bis zu 130 Mrd. US-Dollar investiert Investorenlegende Warren Buffett in nur ein einziges Unternehmen. Das zeugt von riesigem Vertrauen in das Zukunftspotential.

Buffett hat so einige Mega-Milliardeninvestments in seinem Portfolio. Wir haben sie näher analysiert, und angesehen, inwieweit sie sich zum Nachahmen eignen.

Du kannst alle Details und unsere Tipps dazu erfahren, indem du unseren kostenlosen Spezialreport hier anforderst.

Diese Aktien empfehlen wir jetzt zum Kauf

Die Post-Corona Ära: Die neue Normalität +++ Worauf du dich jetzt einstellen solltest +++ Wo die Redaktion des Stock Advisor Deutschland jetzt die größten Kaufchancen sieht+++Die 3 besten Kennzahlen für deinen Sicherheits-Depotcheck+++

Welche Aktien haben jetzt die besten Chancen , in der Post-Corona Ära zu bestehen und davon zu profitieren?

Wir sind fest davon überzeugt, dass Investoren langfristig belohnt werden, wenn sie jetzt bewährte Foolishe Kriterien beachten.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!