The Motley Fool

General Mills und Tanger Factory Outlet: Warum ich diese zuverlässigen Dividendenaktien jetzt gekauft habe!

Der Dividendenjäger in mir ist selbstverständlich immer auf der Suche nach spannenden und vergleichsweise preiswerten Dividendenaktien. In regelmäßigen Abständen schlage ich hier zu, auch um meine Quellen passiven Einkommens ein wenig aufzubessern. Man weiß ja nie, wozu man diese Einkünfte mal benötigen wird.

In den vergangenen Tagen habe ich dabei wieder an der einen oder anderen Stelle zugeschlagen. Nämlich bei den Aktien von Tanger Factory Outlet (WKN: 886676) und bei General Mills (WKN: 853862). Wenn dich interessiert, warum es genau diese beiden zuverlässigen Dividendenaktien gewesen sind, die mein Interesse geweckt haben, lies ruhig weiter. Denn im Folgenden soll es genau darum gehen.

General Mills: Dividendenstark und vergleichsweise günstig!

Eine erste Aktie, bei der einige weitere Anteile in mein Portfolio gekommen sind, war zunächst die von General Mills. Dieser US-amerikanische Lebensmittelriese ziert bereits seit Januar vergangenen Jahres mein Portfolio. Und selbst nach einer regelrechten Rallye von ca. 45 % habe ich hier noch einmal zugegriffen. Auch, weil die Aktie in meinen Augen für einen defensiven und dividendenstarken Lebensmittelkonzern vergleichsweise preiswert aussieht.

General Mills kommt bei einem derzeitigen Aktienkurs von 53,31 US-Dollar (06.12.2019, maßgeblich für alle Kurse) und einem 2019er-Gewinn je Aktie in Höhe von 2,92 US-Dollar schließlich auf ein Kurs-Gewinn-Verhältnis von rund 18 und bei einer Quartalsdividende in Höhe von 0,49 US-Dollar auf eine annualisierte Dividendenrendite von 3,67 %. Das sieht für einen defensiven Lebensmittelkonzern noch immer vergleichsweise interessant aus.

Nestlé, um an dieser Stelle einen Vergleich anzuführen, kommt derzeit auf ein Kurs-Gewinn-Verhältnis von über 30 und lediglich auf eine Dividendenrendite von 2,35 %. Da sieht das Gesamtpaket von General Mills doch vergleichsweise preiswert aus.

Dabei verfügt auch General Mills über ein spektakuläres, wenngleich wenig bekanntes Portfolio. Cheerios, Old El Paso, die Eiscreme Häagen-Dasz und weitere Marken gehören zum Produktportfolio der US-Amerikaner. Das dürfte auch hier für relativ stabile Erlöse und Ergebnisse sowie damit einhergehend für ebenso stabile Dividenden führen. Nur, dass diese für einen Lebensmittelkonzern vergleichsweise hoch sind.

Apropos stabile Dividenden: General Mills zahlt zudem seit inzwischen 120 Jahren stets eine Ausschüttung an die Investoren aus, die außerdem in den vergangenen zwanzig Jahren mindestens konstant gehalten wurde und innerhalb dieses Zeitraumes rund vervierfacht worden ist. Hier dürften daher weiterhin stabile Ausschüttungen lauern, was ebenfalls ein Grund für mein weiteres Engagement gewesen ist.

Tanger Factory Outlet: Der günstige Dividendenboost!

Eine zweite Aktie, bei der ich in den vergangenen Wochen zugeschlagen habe, ist die von Tanger Factory Outlet. Genauer gesagt sogar bereits zwei Mal, auch hier, weil mir das Gesamtpaket dieses REIT durchaus zugesagt hat.

Tanger Factory Outlet besitzt derzeit zwar einige Probleme, die sich hier einzupreisen schienen. Insbesondere rechnen viele Investoren wohl mit einem weiteren Siegeszug des E-Commerce, der die Aktie seit Anfang des Jahres um rund ein Drittel hat einbrechen lassen. Das wiederum sorgt für eine günstige Bewertung und eine hohe Dividende der Extraklasse.

Der auf Outlet-Center spezialisierte REIT zahlt derzeit eine Dividende in Höhe von 0,355 US-Dollar an die Investoren aus. Ein Wert, der bei einem derzeitigen Kursniveau von 15,65 US-Dollar einer annualisierten Dividendenrendite von 9,07 % entsprechen würde. Definitiv eine hohe Marke, die diese Unsicherheit widerspiegeln dürfte, allerdings ist hier die Dividende recht nachhaltig.

Nicht bloß, dass Tanger Factory seit 26 Jahren eine stets konstante und Jahr für Jahr erhöhte Dividende an die Investoren zahlt, nein, bei 2018er-Funds-from-Operations in Höhe von 2,48 US-Dollar beläuft sich hier das Ausschüttungsverhältnis auf moderate 57 %. Das lässt noch reichlich Spielraum für weitere Erhöhungen, oder aber für operative Einbrüche, je nachdem, ob man hier optimistisch oder auch pessimistisch sein möchte.

Der REIT wird bei dem derzeitigen Kursniveau außerdem mit einem Kurs-FFO-Verhältnis von lediglich 6,3 bewertet, was ebenfalls sehr preiswert aussieht. Wer daher, so wie ich, glaubt, dass der E-Commerce die Outlet-Center nicht in den kommenden Jahren oder auch Jahrzehnten von der Bildfläche fegen wird, könnte hier ebenfalls eine günstige Chance identifizieren, die wohl noch viele Jahre starke Dividenden liefern wird.

Etwas für dich dabei?

Wie gesagt, ich habe meine Wahl inzwischen getätigt und sowohl die Aktien von General Mills als auch die von Tanger Factory Outlet in den letzten Tagen oder auch Wochen in mein Portfolio geholt. Ob hier auch etwas für dich dabei ist, ist natürlich eine andere Frage. Vielleicht eine, über die du im Folgenden etwas grübeln möchtest.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2020

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2020. The Motley Fool Analysten geben ein starkes Kaufsignal! Du könntest ebenfalls davon profitieren … Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt. Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Vincent besitzt Aktien von General Mills und Tanger Factory Outlet Centers. The Motley Fool empfiehlt Tanger Factory Outlet Centers.