The Motley Fool

2 Wachstumsaktien für 2020 (es geht auch ohne Wirecard!)

Foto: Getty Images

Das aktuelle Börsenjahr 2019 neigt sich allmählich dem Ende entgegen und neben Vorweihnachtszeit und eben dem Stress, der damit verbunden ist, macht sich so mancher vielleicht auch Gedanken darüber, welche Aktien im kommenden Börsenjahr 2020 das eigene Portfolio zieren sollen.

Der eine oder andere hat womöglich gerade Weihnachtsgeld bekommen, das investiert werden kann, oder bereits Urlaub, um sich der Börse und Aktien zu widmen, und ist entsprechend gerade auf der Suche nach Inspiration. Wer weiß?

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Wenn auch du jedenfalls auf der Suche nach Wachstumsaktien bist, die im kommenden Börsenjahr interessant werden könnten, gib nun lieber fein Acht. Denn im Folgenden wollen wir uns einmal ansehen, warum Baozun (WKN: A14S55) und Baidu (WKN: A0F5DE) zwei Namen sind, die prinzipiell interessant sein können.

Baozun: Sprint in Richtung US-Vorbild

Eine erste Wachstumsaktie, die zu diesem Kreis womöglich dazugezählt werden kann, ist Baozun. Hinter diesem Namen steckt ein chinesischer Anbieter von E-Commerce- und Onlineshoplösungen. Falls das vielen Investoren bekannt vorkommt: Das mag durchaus sein. Denn das Geschäftsmodell ähnelt unterm Strich sehr dem der US-Amerikaner von Shopify.

Nichtsdestoweniger ist Baozun noch immer bedeutend kleiner. Mit einer derzeitigen Marktkapitalisierung in Höhe von 2,16 Mrd. US-Dollar sind die Chinesen ein eher kleinerer Klon des US-Vorbilds, insbesondere, da die Aktie in den vergangenen Wochen und Monaten ein ums andere Mal korrigiert hat.

Die Wachstumsgeschichte scheint hier jedoch weiterhin zu stimmen. So steigerte Baozun beispielsweise alleine im dritten Quartal die eigenen Umsätze im Jahresvergleich um 35,3 % auf inzwischen über 210 Mio. US-Dollar. Auf das Gesamtjahr gerechnet wird das Unternehmen somit lediglich mit rund dem 2,5-Fachen der jährlichen Umsätze bewertet, trotz des rasanten Wachstums.

Vielleicht könnte die Aktie von Baozun daher einen näheren Blick für das kommende Geschäftsjahres verdient haben, zumal auch der chinesische E-Commerce alles andere als weniger wird. Der chinesische Shopify-Klon könnte daher eine spannende Wachstumsaktie in einem wachsenden Markt sein, die viele Investoren einfach noch nicht auf dem Schirm haben.

Baidu: Zurück in die Wachstumsspur?

Eine zweite eigentliche Wachstumsaktie, die derzeit allerdings eher als Value-Aktie durchgehen könnte, ist die von Baidu. Hinter diesem Namen verbirgt sich die gleichnamige führende chinesische Suchmaschine. Aber auch in anderen Bereichen kann Baidu inzwischen Erfolge vorweisen, egal ob im KI-Bereich oder aber im Zukunftsmarkt des autonomen Fahrens. Ja, das riecht hier ebenfalls etwas nach einem US-Vorbild, nämlich irgendwie nach Alphabet.

Auch Baidu ist hier allerdings mit seiner derzeitigen Marktkapitalisierung in Höhe von 39,5 Mrd. US-Dollar ein vergleichsweise kleinerer Vertreter. Der zudem aktuell vergleichsweise preiswert bewertet wird. Im vergangenen Geschäftsjahr kam das Internetunternehmen so beispielsweise auf einen Gewinn je Aktie in Höhe von 11,88 US-Dollar sowie auf einen Umsatz je Aktie in Höhe von 43,95 US-Dollar, wodurch die Aktie bei einem derzeitigen Kursniveau von 114,21 US-Dollar (04.12.2019, maßgeblich für alle Kurse) gerade einmal mit dem 9,6-Fachen der Gewinne bewertet wird sowie dem 2,6-Fachen der jährlichen Umsätze. Auch das sieht durchaus preiswert aus.

Baidu könnte außerdem gerade vor dem Turnaround stehen. Nachdem das operative Wachstum hier für kurze Zeit auf der Stelle trat und die Aktie infolgedessen zwischenzeitlich um bis zu 60 % eingebrochen ist, stiegen die Umsätze hier immerhin im Quartalsvergleich um 7 %. Möglicherweise der Beginn eines Turnarounds, der durch die günstige Bewertung im kommenden Jahr weiter angeschoben werden könnte.

Ist hier etwas für dich dabei?

Die Aktien von Baidu und Baozun könnten daher beide spannende Wachstumsaktien sein, wobei die von Baidu möglicherweise gerade erst wieder in eine wachsende Spur zurückfindet. Die Bewertungen sind hier jedoch vergleichsweise günstig, insbesondere im Vergleich zu ihren jeweiligen US-Pendants. Das kann definitiv einen Blick eines langfristig orientierten Investors wert sein, der auf der Suche nach interessanten Wachstumschancen ist.

Buffetts Mega-Milliardenwetten zum Nachahmen

Bis zu 130 Mrd. US-Dollar investiert Investorenlegende Warren Buffett in nur ein einziges Unternehmen. Das zeugt von riesigem Vertrauen in das Zukunftspotential.

Buffett hat so einige Mega-Milliardeninvestments in seinem Portfolio. Wir haben sie näher analysiert, und angesehen, inwieweit sie sich zum Nachahmen eignen.

Du kannst alle Details und unsere Tipps dazu erfahren, indem du unseren kostenlosen Spezialreport hier anforderst.

Vincent besitzt Aktien von Baidu und Baozun. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Baidu and Baozun.

Diese Aktien empfehlen wir jetzt zum Kauf

Die Post-Corona Ära: Die neue Normalität +++ Worauf du dich jetzt einstellen solltest +++ Wo die Redaktion des Stock Advisor Deutschland jetzt die größten Kaufchancen sieht+++Die 3 besten Kennzahlen für deinen Sicherheits-Depotcheck+++

Welche Aktien haben jetzt die besten Chancen , in der Post-Corona Ära zu bestehen und davon zu profitieren?

Wir sind fest davon überzeugt, dass Investoren langfristig belohnt werden, wenn sie jetzt bewährte Foolishe Kriterien beachten.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!