The Motley Fool

Wie Warren Buffett helfen könnte, von einem Börsencrash im Jahr 2020 zu profitieren

Die Aussichten für die Weltwirtschaft sind nach wie vor sehr unsicher. Risiken wie ein globaler Handelskrieg, eine sich abschwächende Wirtschaft in der Eurozone, geopolitische Unruhen in Hongkong und der Brexit könnten zu einer schwachen Investorenstimmung im Jahr 2020 beitragen.

Daher besteht die Möglichkeit, dass auf den Aktienmarkt eine schwierige Zeit zukommen könnte. Das kann für Investoren Anlass zur Sorge geben – viele von ihnen könnten sich auf weniger riskante Anlagen wie Anleihen und Bargeld konzentrieren.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Wenn es jedoch zu einem Marktcrash kommt, könnte es die beste Vorgehensweise sein, dem Beispiel von Warren Buffett zu folgen. Er betrachtet den Aktienmarkt langfristig und nutzt Marktrückgänge, um hochwertige Unternehmen zu kaufen, während sie zu niedrigen Bewertungen gehandelt werden. Eine ähnliche Vorgehensweise könnte auch deine finanziellen Aussichten verbessern.

Ungewisse Zukunft

Obwohl es schwierig ist, vorherzusagen, wie sich die Indizes im Jahr 2020 entwickeln werden, gibt es zahlreiche Risiken für die Investoren. Es wird allgemein erwartet, dass der Handelskrieg zwischen den USA und China zu einer Verringerung des globalen BIP führen wird, wobei die Zölle Ineffizienzen im globalen Handelssystem nach sich ziehen werden. Darüber hinaus hat die Wirtschaft der Eurozone mit einer Phase schwachen Wachstums zu kämpfen und es könnte erforderlich sein, Konjunkturmaßnahmen zu ergreifen, um eine Rezession abzuwenden.

In Großbritannien dürfte der Brexit die politische Agenda dominieren, selbst dann, wenn Großbritannien bei den Wahlen wieder eine handlungsfähige Regierung bilden sollte. Da geopolitische Risiken in einer Reihe von Regionen weltweit bestehen, könnten sich die Aussichten für die Investoren in den kommenden Monaten verschlechtern.

Kaufmöglichkeiten

Natürlich sind die Investoren immer auf der Suche nach Möglichkeiten, „günstig zu kaufen“ und „teuer zu verkaufen“. Damit Erstere eintreten können, muss es Unsicherheiten und Risiken an der Börse geben. Andernfalls würden Aktien durchgehend mit hohen Bewertungen gehandelt.

Daher können Marktrückgänge und Crashs Chancen bieten, qualitativ hochwertige Unternehmen zu niedrigen Preisen zu kaufen. Warren Buffett hatte extrem viel Erfolg, da er während großer Turbulenzen an den Finanzmärkten, etwa während der Kreditkrise, Aktien gekauft hat.

Risiken

Sicherlich kann das Kaufen während der Baisse zu kurzfristigen Buchverlusten führen. Schließlich ist es schwierig, beim Kauf von volatilen Aktien exakt den Tiefpunkt zu treffen. Aber da Buffett scheinbar keine schlaflosen Nächte deswegen hat, könnte es sich lohnen, diese Strategie zu verfolgen.

Da die aktuelle Hausse seit mehr als einem Jahrzehnt andauert, rückt eine Baisse immer näher. Kein Bullenlauf hat ewig angehalten, daher könnte es eine gute Idee sein, eine Liquiditätsreserve aufzubauen, um sich auf den nächsten großen Abschwung und die damit verbundenen Kaufmöglichkeiten vorzubereiten. Das könnte im Jahr 2020 aufgrund der Risiken für die Weltwirtschaft der Fall sein.

Ist das die „nächste Netflix“ (und ein Corona-Gewinner)?

Wegen Corona-Isolation nimmt zurzeit ein Trend doppelt an Fahrt auf, der frühe Investoren so glücklich machen könnte wie die Netflix-Investoren der ersten Stunde: Gaming. Netflix hat seine Aktionäre bereits auf diese Entwicklung vorbereitet „Wir konkurrieren mit diesem disruptiven Trend… und wir werden ihn vermutlich verlieren…!“. Dieses Unternehmen könnte Netflix als König des Next-Gen-Entertainment entthronen. Wir möchten dir gerne alle Einzelheiten über dieses Unternehmen an die Hand geben.

Fordere unseren neuen kostenlosen Spezialreport „Die Gaming-Industrie steht vor einem neuen Schub – Das ist unsere Top-Empfehlung“ jetzt an!

Dieser Artikel wurde von Peter Stephens auf Englisch verfasst und am 12.11.2019 auf Fool.com.uk veröffentlicht. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können.

Diese Aktien empfehlen wir jetzt zum Kauf

Die Post-Corona Ära: Die neue Normalität +++ Worauf du dich jetzt einstellen solltest +++ Wo die Redaktion des Stock Advisor Deutschland jetzt die größten Kaufchancen sieht+++Die 3 besten Kennzahlen für deinen Sicherheits-Depotcheck+++

Welche Aktien haben jetzt die besten Chancen , in der Post-Corona Ära zu bestehen und davon zu profitieren?

Wir sind fest davon überzeugt, dass Investoren langfristig belohnt werden, wenn sie jetzt bewährte Foolishe Kriterien beachten.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!