The Motley Fool

Vergiss Goldbarren! Diese 2 Goldaktien sind viel besser

Wohlhabende Menschen kaufen Gold, um sich gegen Wertschwankungen bei Währungen, Inflation oder eine Finanzkrise abzusichern. Wenn du echtes, physisches Gold besitzt, dann vorrangig aufgrund des Werts des Edelmetalls. Für uns Privatanleger ist das oft keine Option, doch Aktien von Goldminenbetreibern wie Yamana (WKN: 357818) oder Wesdome (WKN: A0JC4E) tun es genauso. Ersteres Unternehmen ist eines der bekanntesten Goldunternehmen am kanadischen Aktienmarkt, während letzteres am Eagle River schürft.

Es gibt mehrere Gründe, Gold zu besitzen. Barren und Münzen geben ihren Besitzern oft ein Gefühl von Sicherheit. Seit Beginn des Jahrtausends ist Gold zu einem beliebten Investment geworden. Oft musst du beim Kauf Preisaufschläge und Gebühren zahlen.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Physisches Gold zu verkaufen ist aber nicht ganz einfach, da das Edelmetall auch transportiert werden muss. Goldaktien kannst du dagegen kinderleicht handeln. Am Ende geht es aber vor allem um die Kosten: Der Preis eines 400-Unzen-Barrens liegt bei etwa 610.000 US-Dollar. Goldaktien gibt es teilweise für unter 10 Dollar je Stück.

Finanzielle Flexibilität

Yamana ist ein 4,5 Milliarden Dollar schweres Unternehmen, das Minen und Projekte im Entwicklungsstadium betreibt sowie Explorationen durchführt. Die meisten Anlagen befinden sich in Kanada, Argentinien, Brasilien oder Chile. Das Unternehmen verkauft Edelmetalle wie Gold, Silber und Kupfer.

Die größten Minen sind die kanadische Malartic-Mine, die Cerro-Mono-Mine in Argentinien, die Chapada-Mine und die Jacobina-Mine in Brasilien sowie die Minen El Peñón und Minera Florida in Chile.

Vor Kurzem berichtete Yamana seine Ergebnisse aus dem dritten Quartal. Der freie Cashflow des Unternehmens verdoppelte sich fast auf 100 Millionen Dollar, zudem wurden 800 Millionen Dollar Schulden zurückgezahlt. Die Entscheidung, die Explorationsaktivitäten voranzutreiben, führte dazu, dass Yamana 209.923 Unzen Gold förderte.

Per Ende September 2019 liegen die verfügbaren Mittel des Unternehmens bei 850 Millionen Dollar. Diese setzen sich aus 100 Millionen in Cash und einer Kreditlinie von 750 Millionen zusammen. Die Aktie hat dieses Jahr bereits 49,37 % zugelegt. Bei 4,77 Dollar je Aktie und einer Dividendenrendite von 1,19 % sieht Yamana wie ein guter Kauf aus.

Top-Performer

Wesdome ist eine der am besten performenden Goldaktien im Jahr 2019. Das Papier legte seit Jahresanfang ganze 56,65 % zu. Analysten sehen sogar noch weiteres Aufwärtspotenzial und sagen im Schnitt einen Anstieg von 6,94 Dollar auf 9 Dollar voraus. Das entspricht 29,7 % Kurspotenzial in den nächsten zwölf Monaten.

Dieses 952,17 Millionen Dollar schwere Unternehmen ist stark in der Goldbranche verwurzelt. Es exploriert, schürft, verarbeitet, produziert, recycelt und verkauft Gold in Kanada. Die verkauften Produkte sind zum Großteil Doré-Barren, die aus einer Legierung von Gold und Silber bestehen.

Die Eagle-River-Mine ist die größte Anlage von Wesdome. Diese besteht aus drei gepachteten Anlagen und etwa 442 zusammenhängenden Gold-Claims, die insgesamt 7.958 Hektar groß sind. Zudem gibt es noch die Mishi-Mine, die 19 Mining-Claims umfasst und insgesamt 3.055 Hektar groß ist.

Im dritten Quartal 2019 stieg die Goldproduktion von Wesdome um 23 %. Für das gesamte Jahr wurde das Produktionsziel auf eine Spanne von 88.000 bis 93.000 Unzen Gold angehoben.

Es ist alles Goldaktie, was glänzt

Wenn du in Edelmetalle oder speziell Gold investieren möchtest, dann sind Yamana und Wesdome deine goldenen Gelegenheiten. Vielleicht hast du nicht das Geld, um physisches Gold zu kaufen, doch du kannst Anteile an den Unternehmen besitzen, die das begehrte Edelmetall herstellen.

Ist das die „nächste Netflix“ (und ein Corona-Gewinner)?

Wegen Corona-Isolation nimmt zurzeit ein Trend doppelt an Fahrt auf, der frühe Investoren so glücklich machen könnte wie die Netflix-Investoren der ersten Stunde: Gaming. Netflix hat seine Aktionäre bereits auf diese Entwicklung vorbereitet „Wir konkurrieren mit diesem disruptiven Trend… und wir werden ihn vermutlich verlieren…!“. Dieses Unternehmen könnte Netflix als König des Next-Gen-Entertainment entthronen. Wir möchten dir gerne alle Einzelheiten über dieses Unternehmen an die Hand geben.

Fordere unseren neuen kostenlosen Spezialreport „Die Gaming-Industrie steht vor einem neuen Schub – Das ist unsere Top-Empfehlung“ jetzt an!

Christopher Liew besitzt keine der erwähnten Aktien. Dieser Artikel erschien am 1.11.2019 auf Fool.ca und wurde für unsere deutschen Leser übersetzt.

Diese Aktien empfehlen wir jetzt zum Kauf

Die Post-Corona Ära: Die neue Normalität +++ Worauf du dich jetzt einstellen solltest +++ Wo die Redaktion des Stock Advisor Deutschland jetzt die größten Kaufchancen sieht+++Die 3 besten Kennzahlen für deinen Sicherheits-Depotcheck+++

Welche Aktien haben jetzt die besten Chancen , in der Post-Corona Ära zu bestehen und davon zu profitieren?

Wir sind fest davon überzeugt, dass Investoren langfristig belohnt werden, wenn sie jetzt bewährte Foolishe Kriterien beachten.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!