The Motley Fool
Werbung

Gewinnwahrscheinlichkeit auf deiner Seite: Warum du nicht Lotto spielen, sondern investieren solltest!

Foto: Getty Images

Es gibt viele Möglichkeiten, wie man ein Vermögen aufbauen kann. Mithilfe von extremem Sparen. Oder aber, indem man Lotto spielt. Oder durch Investieren oder auch über eine gigantische Erbschaft. Viele Wege können bekanntlich zum Ziel führen, allerdings müssen sie es nicht zwingend.

Denn was alleine unsere kleine Auswahl an dieser Stelle unterscheidet, ist so beispielsweise die Wahrscheinlichkeit. Wenn auch du gerade am überlegen bist, wie du deinen Vermögensaufbau bestreiten sollst, lass uns im Folgenden einmal schauen, weshalb du möglicherweise eher auf das Sparen und Investieren und nicht auf die sechs Richtigen mit Superzahl setzen solltest.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Die Gewinnwahrscheinlichkeit auf deiner Seite

Ein erster, ganz wesentlicher statistischer Unterschied ist so nämlich die Gewinnwahrscheinlichkeit. Wer auf Lotto zum Vermögensaufbau setzt, besitzt im Endeffekt nämlich eine äußerst geringe Wahrscheinlichkeit, einen Treffer zu landen. Selbst die Wahrscheinlichkeit für zwei Richtige mit Zusatzzahl liegt so beispielsweise bei lediglich 1:76. Sprich, die Möglichkeit hier einen minimalen Gewinn einzufahren, beträgt noch nicht einmal 2 %. Durchaus mau, wenn du mich fragst, vor allem weil bei dieser niedrigen Gewinnklasse kein Reichtum, sondern vielleicht ein Burger-Menü lockt.

Wer hingegen auf den Jackpot schielt, hat lediglich eine Wahrscheinlich von 1:139.898.160. Die Wahrscheinlichkeit für einen Lottogewinn ist daher so groß wie die, vom Blitz getroffen zu werden. Oder, hm, eben im Lotto zu gewinnen. Andere Vergleiche sind hier eigentlich kaum möglich.

Die Gewinnwahrscheinlichkeit für Aktien ist hingegen langfristig bedeutend besser. Kurzfristig ist zwar auch hier vieles möglich. Langfristig, das heißt über 20 Jahre oder auch mehr hinweg, haben Investoren historisch gesehen stets bei einem breiten Ansatz eine positive Rendite eingefahren. Wer mithilfe von Sparplänen oder mehreren Investitionen zu verschiedenen Zeitpunkten seine Investments streut, dürfte hierbei die Wahrscheinlichkeit für eine positive Rendite noch weiter erhöhen. Entsprechend ist die Erwartungshaltung, was Gewinne angeht, deutlich auf deiner Seite, wenn du sparst und dein Geld in Aktien investierst.

Kein Hau-Ruck-Effekt notwendig

Zugleich wird man als Investor in Aktien keinen Hau-Ruck-Effekt benötigen. Oder, anders gesprochen: Während man im Lotto stets eine Alles-oder-Nichts-Chance besitzt (gewissermaßen, wobei die geringen Gewinnklassen natürlich das Gefühl geben, man könnte trotzdem etwas reißen), hat man beim Investieren viele mittelfristige Erfolge.

Das Investieren ist schließlich ein langwieriger Prozess und man wird als Investor häufig gewinnen. Mal mehrere Prozente im Jahr, im Durchschnitt bei einem eher marktbreiten Ansatz im hohen, einstelligen Prozentbereich. Das führt langfristig dazu, dass man eigentlich kein Glück oder den richtigen Ansatz benötigt, sondern strategisch vorgehen kann.

Um es an dieser Stelle daher ganz klar zu formulieren: Der Vermögensaufbau mit Aktien ist, über Jahre hinweg, ein planbares Vorgehen, das zu einem gewissen kalkulierbaren Reichtum führen kann. Lotto hingegen ist ein vergeblicher Versuch für Glücksritter, bei dem man zu einer geringen Wahrscheinlichkeit alles erreichen kann, wobei die meisten jedoch Woche für Woche in die Röhre blicken.

Triff die richtige Entscheidung!

Es kann natürlich manchmal verlockend sein, der Versuchung zu erliegen und zu versuchen, die sechs Richtigen zu erraten. Nichtsdestoweniger sollte dein eigener Vermögensaufbau weniger glücksgetrieben, sondern mit Konzept und Sinn und Verstand geschehen.

Wer auf Lotto setzt könnte selbst über viele Jahre und Jahrzehnte immer zum Kreis der Verlierer gehören. Wer hingegen planvoll investiert, kann die Gewinnwahrscheinlichkeit zu seinen Gunsten beeinflussen. Sowie langfristig wirklich ein wahres Vermögen aufbauen.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2021

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2021.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!