The Motley Fool

Fuchs Petrolub vs. DowDuPont: Hier stimmt die Dividendenchemie!

Foto: Getty Images

Showdown! Es wird mal wieder Zeit für ein heißes Dividendenduell. Heute auf dem Prüfstand: die beiden Dividendenperlen von Fuchs Petrolub (WKN:579040) und DowDuPont (WKN:A2PLC7).

Um es an dieser Stelle kurz zu machen, bei beiden stimmt in gewisser Weise die Dividendenchemie, denn beide Unternehmen stammen aus diesem Segment und können jeweils mit spannenden Vorzügen glänzen. Aber welche dieser beiden Aktien liefert die attraktiveren Reize?

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Eine spannende Frage, die natürlich nach einer Foolishen Antwort schreit. Lass uns daher am besten keine weitere Zeit mehr verlieren, sondern direkt in dieses spannende Duell einsteigen:

1. Die aktuelle Dividendenrendite

Anfangen wollen wir hierbei auch heute wieder mit der aktuellen Dividendenrendite und Fuchs Petrolub hat heute das Privileg, vorzulegen. Für das vergangene Geschäftsjahr 2018 schüttete der MDAX-Konzern hier zunächst eine Dividende in Höhe von 0,94 Euro je Anteilsschein aus. Ein Wert, der bei einem aktuellen Kursniveau von 32,75 Euro (21.10.2019, maßgeblich für alle Kurse) einer Dividendenrendite von 2,87 % entspricht.

Ein durchaus interessanter Wert für den Start, aber mal sehen, ob DowDuPont hier noch auftrumpfen kann. Die US-Amerikaner zahlen gegenwärtig jedenfalls eine Dividende in Höhe von 0,38 US-Dollar pro Vierteljahr aus. Bei einem derzeitigen Kursniveau von 65,94 US-Dollar entspricht das einer Dividendenrendite von 2,30 % pro Jahr.

Mit einem interessanten Vorsprung von rund einem halben Prozentpunkt geht dieser erste Punkt somit an Fuchs Petrolub. Allerdings geht es hier aufregend weiter in unserem Foolishen Vergleich.

2. Dividendenkonstanz und Ausschüttungswachstum

Weiter geht es nun nämlich mit der Konstanz sowie dem Wachstum der Ausschüttungen. Und um an dieser Stelle eines vorwegzunehmen: DowDuPont kann hier rein formal nur eher maue Werten anbieten. Aufgrund der kurzen Lebensdauer dieses Konzerns durch die Fusion von Dow Chemical und DuPont blickt das Unternehmen erst auf vier Ausschüttungen in Folge zurück. Das ist noch nicht so beeindruckend.

Nichtsdestoweniger waren die Vorgängerkonzerne beide für rasante und konstante Dividenden bekannt. DuPont schüttete so beispielsweise seit dem Jahre 1904 konstant eine Ausschüttung an seine Anteilseigner aus. Dow Chemical kam hingegen auf über 420 Quartale mit Ausschüttungen. Auch das ist eine bemerkenswerte Dividendenhistorie, die der von DuPont daher ziemlich ähnlich ist. DowDuPont kann hier daher historisch gesehen trotzdem vieles bieten.

Allerdings nicht nur die beiden US-Vorgängerunternehmen, sondern auch Fuchs Petrolub. Der deutsche Chemiekonzern hat nämlich nicht bloß in den vergangenen 17 Jahren stets die eigene Ausschüttung konstant gehalten, sondern zudem auch konsequent erhöht.

Zeitgleich ging es hier von einer ursprünglichen Ausschüttungssumme von vergleichsweise geringen 0,08 Euro auf das aktuelle Niveau, was mehr als einer Verelffachung innerhalb dieses Zeitraumes entspricht. Tendenziell würde ich daher dazu neigen, auch diesen Punkt an unseren heimischen Vertreter Fuchs Petrolub zu verteilen. Einfach, weil hier neben der beachtlichen Konstanz auch das qualitative Wachstum in den vergangenen Jahren definitiv gestimmt hat.

3. Die aktuelle Ausschüttungsquote

Allerdings sind wir noch immer nicht am Ende und DowDuPont hat immerhin noch die Chance, ein wenig Schadensbegrenzung zu betreiben. Werfen wir in diesem Sinne nun einen Blick auf die aktuelle Ausschüttungsquote dieser beiden Chemiekonzerne.

DowDuPont kam im vergangenen Geschäftsjahr 2018 so zunächst auf einen Gewinn je Aktie in Höhe von 4,98 US-Dollar. Bei einer annualisierten jährlichen Dividende von derzeit 1,52 US-Dollar beläuft sich hier das Ausschüttungsverhältnis auf lediglich 30,5 %. Ein sehr moderater Wert, der auch weiterhin nach künftigen Erhöhungen schreit.

Fuchs Petrolub hat es im vergangenen Geschäftsjahr 2018 hingegen auf einen Gewinn je Aktie von 2,07 Euro geschafft. Bei einer Ausschüttung in Höhe von 0,94 Euro je Stammaktie beläuft sich hier das Ausschüttungsverhältnis ebenfalls auf eher moderate 45,4 %, die ebenfalls für weitere Erhöhungen prädestiniert sind. Da DowDuPont allerdings prinzipiell über mehr Spielraum verfügt, geht der Punkt an dieser Stelle an die US-Amerikaner.

Der Sieger heißt …

Trotzdem geht der Sieg nach Punkten heute zumindest an das deutsche Unternehmen Fuchs Petrolub. Die derzeitige Dividendenrendite ist hier einfach höher, die Konstanz und insbesondere das Wachstum beeindruckender. Wobei auch die jeweiligen Vorunternehmen Dow Chemical und DuPont mit beeindruckenden Dividendenhistorien glänzen konnten.

Zudem können beide Dividendenperlen mit spannenden und eher geringen Ausschüttungsverhältnissen glänzen. Möglicherweise bietet sich daher bei beiden ein näherer, Foolisher Blick an.

Buffetts Mega-Milliardenwetten zum Nachahmen

Bis zu 130 Mrd. US-Dollar investiert Investorenlegende Warren Buffett in nur ein einziges Unternehmen. Das zeugt von riesigem Vertrauen in das Zukunftspotential.

Buffett hat so einige Mega-Milliardeninvestments in seinem Portfolio. Wir haben sie näher analysiert, und angesehen, inwieweit sie sich zum Nachahmen eignen.

Du kannst alle Details und unsere Tipps dazu erfahren, indem du unseren kostenlosen Spezialreport hier anforderst.

Offenlegung: Vincent besitzt keine der erwähnten Aktien. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Diese Aktien empfehlen wir jetzt zum Kauf

Die Post-Corona Ära: Die neue Normalität +++ Worauf du dich jetzt einstellen solltest +++ Wo die Redaktion des Stock Advisor Deutschland jetzt die größten Kaufchancen sieht+++Die 3 besten Kennzahlen für deinen Sicherheits-Depotcheck+++

Welche Aktien haben jetzt die besten Chancen , in der Post-Corona Ära zu bestehen und davon zu profitieren?

Wir sind fest davon überzeugt, dass Investoren langfristig belohnt werden, wenn sie jetzt bewährte Foolishe Kriterien beachten.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!