The Motley Fool

Wirecard, Netflix, Amazon und Co.: Hier erfährst du, wie man die besten Wachstumsaktien findet!

Foto: Getty Images

Zugegeben, Aktien wie die von Wirecard (WKN: 747206), Amazon (WKN: 906866) oder auch Netflix (WKN: 552484) sind selbst in Kreisen der Wachstumsaktien eher die Ausnahmen. Nichtsdestoweniger war es in der Vergangenheit möglich, mithilfe früher Wetten auf diese Unternehmen nicht nur sein Geld zu vermehren, sondern zugleich auch ziemlich reich zu werden.

Bei manchen Investoren mag es lediglich Glück gewesen sein, dass sie früh in solche Namen investiert haben. Andere hingegen dürften mit einem systematischen Ansatz und ebenfalls einer Prise Glück jedoch möglicherweise die Trefferquote für solche Ausnahmeaktien erhöht haben.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Wenn auch du künftig die Wahrscheinlichkeit für einen Volltreffer erhöhen möchtest, gib nun lieber fein Acht: Denn im Folgenden wollen wir uns einmal ansehen, wie man als Investor die spannendsten Wachstumsaktien identifizieren kann, die es in der Welt von Aktien und Börse zu bergen gibt.

1) Klare Megatrends

Ein ganz wichtiges Merkmal vieler starker Wachstumsaktien und regelrechter Reichmacher sind für den Beginn starke Megatrends. Alleine die eingangs genannten Aktien von Amazon, Netflix und Wirecard folgen solchen Megatrends, egal ob es sich hierbei um das Streaming, den E-Commerce oder auch das digitale Bezahlen handelt.

Klare Megatrends sorgen hierbei für ein starkes allgemeines Marktwachstum, das diese Wachstumsaktien ebenfalls weiter ausreizen können. Das Präfix Mega verdeutlicht hierbei nicht bloß, dass es sich um einen kurzweiligen Trend handelt, auf den man mal aufspringen kann (wie beispielsweise ein Immobilienboom), sondern, dass es sich hierbei um eine tiefgreifende Veränderung innerhalb der Gesellschaft oder Technologie handelt.

Daher können Megatrends, die man als Investor klar greifen kann, einem dabei behilflich sein, die besten Wachstumsaktien zu identifizieren, und die Unternehmen zeigen, von deren Entwicklung man noch lange profitieren kann.

2) Platzhirsch oder Disruptor

Eine zweite Eigenschaft der stärksten Wachstumsaktien sind zudem die Marktstellung in dem jeweiligen Bereich oder auch Megatrend. Ein Trend alleine kann schließlich noch so stark sein, aber wenn ein Unternehmen nicht von ihm profitieren kann, stehen die Chancen für starke Renditen dennoch schlecht.

Wichtig dürfte demnach sein, dass es sich bei dem Unternehmen entweder um einen Platzhirsch handelt oder aber um einen Disruptor. Platzhirsche sind hierbei in gewisser Weise unangefochtene Marktführer mit Wettbewerbsvorteilen. Entweder, weil die Marktstellung als beherrschend angesehen werden kann. Oder aber, weil das Dienstleistungsspektrum in seiner Qualität einmalig ist. Oder auch aus anderen Gründen.

Disruptoren oder auch Herausforderer versuchen hingegen, in einem bestehenden Bereich und idealerweise auch Megatrend-Geschäftsfeld eine bislang übliche Praxis zu verbessern und neu zu definieren. Das kann insbesondere in technologischen Bereichen ein häufiges Merkmal einer echten Wachstumsrakete sein. Aber auch in anderen Bereichen kann die traditionelle Sicht der Dinge prinzipiell neu gedacht werden.

3) Visionäres Management

Zu guter Letzt ist ein häufiges Merkmal einer echten Wachstumsrakete zudem noch ein visionäres Management. Vielleicht sogar eines, das von der Konkurrenz aufgrund seiner Visionen zunächst belächelt wird und auch beim breiten Markt nicht sonderlich gut ankommt. Jedoch ein Management, das durch smarte Weitsichtigkeit (nicht zu verwechseln mit Realitätsverlust, den es leider auch hin und wieder gibt) und Fokussierung an die eigenen Pläne und Strategien glaubt und diese auch umsetzt.

Das Management einer Wachstumsaktie ist vielleicht sogar einer der wichtigsten Bereiche. Rückschläge werden früher oder später gerade bei jungen, dynamischen und disruptiven Unternehmen aufkommen. Entsprechend resilient muss eine Führungskraft hier sein, um nicht nur mit der Situation umgehen, sondern sie auch für sich nutzen zu können.

Viele gute Ideen und Innovationen sind schließlich zum Scheitern verdammt, wenn Zweifel daran nagen. Daher Augen auf, wer an dieser Stelle die eigene Vision mit welchem Eifer verfolgt.

Lass dich nicht von hohen Bewertungen bremsen

Klare Megatrends, ein visionäres Management und eine Marktstellung, die entweder als Disruptor oder als Platzhirsch gekennzeichnet werden können, dürften dir daher sehr stark dabei behilflich sein, die besten Aktien der Zukunft zu identifizieren.

Kleiner Hinweis jedoch an dieser Stelle: Viele dieser Vertreter sind aus gewöhnlichen, fundamentalen Blickwinkeln nie wirklich günstig. Genauso, wie es die Aktien von Wirecard, Amazon und Netflix nie wirklich gewesen sind.

Auch das sollte daher kein Hindernis für dich als Investor sein, auch wenn das durchaus mal hohe Volatilität bedeuten kann. Es hat jedoch niemand gesagt, dass es einfach oder ein leichter Weg ist, in rasante Wachstumsaktien zu investieren. Das Ergebnis kann es in vielen Fällen jedoch allemal wert sein.

Buffetts Mega-Milliardenwetten zum Nachahmen

Bis zu 130 Mrd. US-Dollar investiert Investorenlegende Warren Buffett in nur ein einziges Unternehmen. Das zeugt von riesigem Vertrauen in das Zukunftspotential.

Buffett hat so einige Mega-Milliardeninvestments in seinem Portfolio. Wir haben sie näher analysiert, und angesehen, inwieweit sie sich zum Nachahmen eignen.

Du kannst alle Details und unsere Tipps dazu erfahren, indem du unseren kostenlosen Spezialreport hier anforderst.

Vincent besitzt Aktien von Wirecard. John Mackey, CEO von Amazon-Tochter Whole Foods Market, sitzt im Board of Directors von The Motley Fool. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Amazon und Netflix.

Diese Aktien empfehlen wir jetzt zum Kauf

Die Post-Corona Ära: Die neue Normalität +++ Worauf du dich jetzt einstellen solltest +++ Wo die Redaktion des Stock Advisor Deutschland jetzt die größten Kaufchancen sieht+++Die 3 besten Kennzahlen für deinen Sicherheits-Depotcheck+++

Welche Aktien haben jetzt die besten Chancen , in der Post-Corona Ära zu bestehen und davon zu profitieren?

Wir sind fest davon überzeugt, dass Investoren langfristig belohnt werden, wenn sie jetzt bewährte Foolishe Kriterien beachten.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!