The Motley Fool

2 Wachstumsaktien, die du (noch) nicht auf dem Schirm hast!

Natürlich, jede Disziplin beim Investieren hat so ihre Vorteile. Wenn du mich fragst, sind spannende Wachstumsaktien allerdings eine Klasse für sich.

Zwar gehen mit diesen Aktien immer ein höheres Risiko und eine höhere Volatilität einher. Das führt jedoch bei einem diversifizierten Portfolio oftmals dazu, dass langfristig auch die Renditen höher ausfallen. Auch wenn es gerade in Korrekturzeiten so manches Mal stärker mit diesen dynamischen Aktien bergab geht.

Wenn auch du immer mal wieder auf der Suche nach spannenden und heißen Wachstumsaktien bist, gib nun besser fein acht. Denn im Folgenden wollen wir uns zwei Insideraktien ansehen, die du möglicherweise noch nicht auf dem Schirm hast.

Asiatischer Streaming-Champ: iQiyi

Eine erste brandheiße Wachstumsaktie in diesem Sinne ist iQiyi (WKN: A2JGN8). Womöglich hast du bislang eher selten diesen Namen gehört. Macht nix, denn das Geschäftsmodell dieser spannenden Wachstumsaktie ist eigentlich recht simpel erklärt. Hinter iQiyi verbirgt sich nämlich eine Streaming-Plattform, die im asiatischen Markt in die Fußstapfen westlicher, etablierter Streaming-Dienste treten könnte.

Das Unternehmen wächst momentan rasant. Bereits zum Ende des ersten Quartals des aktuellen Börsenjahres verzeichnete das Unternehmen einen Kundenkreis von 96,8 Millionen Zuschauern. Ein Plus im Jahresvergleich, wohlgemerkt, von rund 58 %. Die iQiyi-Plattform besitzt somit eine spannende, junge Dynamik und gleichzeitig einen breiten Kundenkreis, der langfristig womöglich entscheidend für den Erfolg dieser Plattform sein kann.

Dabei kann iQiyi zudem mit spannenden Zahlen aufwarten, was die Monetarisierung des eigenen Dienstes anbelangt. Das Unternehmen versucht nämlich, mithilfe eines kostenlosen Köders den Leuten den eigenen Dienst schmackhaft zu machen und sie so in den Premiumteil hineinzubekommen. Ein Vorhaben, das aufzugehen scheint, denn immerhin zahlen 98 % der Zuschauer gegenwärtig für den Dienst.

Mit einer Marktkapitalisierung in Höhe von 11,5 Mrd. US-Dollar ist das Unternehmen dennoch bislang vergleichsweise klein. Auch das womöglich eine spannende Ausgangslage für Frühstarter, um hier noch eine lange Zeit dieser spannenden Reise abbekommen zu können.

Suchmaschine auf Chinesisch? Richtig, Baidu!

Zugegeben, ich weiß nicht, ob Baidu (WKN: A0F5DE) Suchmaschine bedeutet. Vermutlich eher nicht. Aber das, was für uns das Googeln ist, ist für chinesische Verbraucher das Baidun. Oder wie auch immer man es an dieser Stelle formulieren soll.

Entsprechend ist auch Baidu eine Wachstumsgeschichte, mit der sich Investoren beschäftigen sollten. Neben der Suchmaschine kann das Unternehmen gleichzeitig noch mit weiteren spannenden Dienstleistungen auf sich aufmerksam machen. Ob KI-Projekte oder auch Cloud-Services oder Smart Speaker, in all diesen Segmenten ist auch Baidu vertreten. Ach ja, und auch im Streaming-Bereich, denn iQiyi ist letztlich ein Tochterunternehmen von Baidu, an dem die Muttergesellschaft noch immer beteiligt ist

All diese Bereiche gibt es neben der Marktführerschaft im Suchmaschinenbereich zudem aktuell zu einem im Jahresvergleich in etwa halbierten Aktienkurs, dem Handelskrieg sei Dank. Die derzeitige Marktkapitalisierung beläuft sich nach diesen Einbußen im Bewertungsniveau zudem auf lediglich 35,8 Mrd. US-Dollar. Möglicherweise ein Schnäppchen, wenn du mich fragst, denn immerhin könnte der chinesische Markt mit seiner Milliarde an Verbrauchern noch immer vergleichsweise in den Kinderschuhen stecken.

Jetzt die Weichen stellen!

Wachstumsgeschichten sind rasant und häufig dynamisch und volatil. Die Aktien von Baidu und iQiyi haben hierbei immer mal wieder das Ausmaß dessen gespürt und könnten vergleichsweise preiswert sein. Vor allem, wenn wir das zugrunde liegende Potenzial und den künftig noch zu erschließenden Markt in unsere Bewertung mit einbeziehen.

Die spannende Frage dürfte nun jedoch sein, ob du einen Fuß in die Tür dieser heißen Wachstumsgeschichten stellen möchtest, oder lieber noch abwartest. Doch bedenke: Auch wenn die Volatilität viele Investoren verschreckt, ist sie häufig der Preis, den man als Wachstumsinvestor zahlen muss, um herausragende Renditen einfahren zu können.

Kanadas Antwort auf Amazon.com!

… und warum es vielleicht unsere zweite Chance ist, ein echtes E-Commerce-Vermögen aufzubauen. Das smarte Geld investiert bereits in eine Firma aus Ontario, die noch deutlich unter dem Radar der Masse fliegt: 3 der cleversten (und erfolgreichsten!) Investoren, die wir kennen, sagen: Diese besonderen Aktien jetzt zu kaufen ist so wie eine Zeitreise zurück ins Jahr 1997, um bei Amazon-Aktien einzusteigen — bevor diese um 47.000 % explodiert sind und ganz normale Anleger reicher gemacht haben als in ihren kühnsten Träumen. Fordere den Spezialreport mit allen Details hier an.

Vincent besitzt Aktien von Baidu. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Baidu. The Motley Fool empfiehlt iQiyi.