The Motley Fool

Nestle, Henkel und Royal Dutch Shell: 3 spannende Dividendenaktien, deren Produkte jeder kennt!

Foto: Getty Images

Investiere in etwas, das du kennst, lautet häufig eine erfolgversprechende Börsenmaxime. Insbesondere Investoren in ihren Anfängen wird häufig dazu geraten, in bekannte Namen oder gängige Unternehmen mit gängigen Produkten zu investieren. Einfach, weil es hier leichter ist, das Geschäftsmodell zu verstehen.

Wenn es auch dir gerade so geht und du in eine Dividendenaktie investieren möchtest, deren Produkte du kennst oder selbst tagtäglich nutzt, gib besser fein acht. Denn im Folgenden wollen wir uns einmal anschauen, warum die Aktien von Nestlé (WKN: A0Q4DC), Henkel (WKN: 604840) und Royal Dutch Shell (WKN: A0ER6S) zu diesem Kreis offenkundig dazuzählen.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Nestlé: Das Lebensmittelreich

Eine erste, sogar defensive Aktie, deren Produkte wohl jeder zumindest kennt, ist zunächst Nestlé. Der Schweizer Lebensmittelkonzern gilt mit seinen Tausenden von Produkten schließlich als Größe im Bereich der Nahrungsmittel, Süßigkeiten und sogar des Trinkwassers. Viele von uns dürften daher die Produkte im Alltag nutzen.

Ob Nescafé, KitKat, Nesquik, Buitoni, Thomy, Maggi, Vittel, Schöller, Beba, Bübchen oder viele weitere. Viele dieser Namen finden sich definitiv in Kühlschränken oder Lebensmittelregalen und das Tolle für einen als Investor: Prinzipiell profitiert man von jedem Griff ins Supermarktregal, was viele Konsumenten tagtäglich tun dürften.

Aus Sicht der Dividende ist Nestlé hierbei gewiss einer der spannenderen und insbesondere zuverlässigeren Vertreter. Zwar winkt hier bei einem derzeitigen Kursniveau von 107,30 Schweizer Franken (30.09.2019, maßgeblich für alle Kurse) und einer zuletzt ausgeschütteten Dividende in Höhe von 2,45 Schweizer Franken lediglich eine Dividendenrendite in Höhe von 2,28 %. Dafür glänzt die Dividendenhistorie hier inzwischen mit 23 jährlichen Erhöhungen in Folge, was höhere Ausschüttungen in den kommenden Jahren sehr wahrscheinlich werden lässt.

Henkel: Die Größe im Hygienebereich

Eine zweite Aktie, deren Produkte viele wohl eher im Hygienebereich nutzen, ist zudem Henkel. Der DAX-Konzern ist einerseits für seine Beauty-Care- und Laundry-&-Home-Care-Sparten bekannt. Andererseits besitzt das Unternehmen einen weiteren operativen Geschäftsbereich mit Klebstoffen und dergleichen. Treffenderweise bezeichnet mit Adhesive Technologies.

Innerhalb dieser Bereiche verfügt auch Henkel über spannende und insbesondere bekannte Namen. Ob Persil oder Pril, oder auch Schwarzkopf, taft, Pritt oder Pattex – viele dieser Marken sind aus Küchen, Bädern und anderen Bereichen unseres täglichen Lebens nicht mehr wegzudenken. Und werden entsprechend häufig von Konsumenten erworben.

Henkel besitzt hierbei ebenfalls eine spannende Dividendengeschichte. So zählt das Unternehmen mit regelmäßigen Dividendenerhöhungen von im Schnitt über 10 % innerhalb der vergangenen Jahre gewiss zu den Dividendenwachstumschampions unseres heimischen Leitindex. Bei einer zuletzt ausgeschütteten Dividende in Höhe von 1,83 Euro und einem derzeitigen Kursniveau von 82,70 Euro würde hier derzeit eine Dividendenrendite von 2,21 % winken.

Royal Dutch Shell: Tankstelle – aber auch mehr!

Eine weitere Dividendenaktie, die jeder von uns wohl kennt, ist die von Royal Dutch Shell. Viele Verbraucher dürften mit diesem Namen insbesondere die Shell-Tankstellen verbinden, die quasi in jedem größeren Ort an vielen Ecken vorzufinden sind. Allerdings kann der Weltkonzern durchaus mehr, als bloß Tankstellen zu betreiben.

Hinter Royal Dutch Shell verbirgt sich nämlich ein größerer Ölmulti, der sowohl im Up-Stream-Bereich tätig ist, also in der Förderung, als auch im klassischen Down-Stream-Bereich, wo beispielsweise der Verkauf von Ölprodukten an vorderster Front steht. Seit der Übernahme der BG-Group ist das Unternehmen außerdem eine Größe im Erdgasbereich, was hier die Produktvielfalt des Unternehmens noch einmal bedeutend erweitert hat. Zumindest im Bereich fossiler Brennstoffe.

Royal Dutch Shell gilt zudem als wahre Dividendenperle. Seit dem Jahre 1945 hat der britisch-niederländische Konzern inzwischen die eigene Ausschüttung nicht mehr gesenkt. Zudem werden derzeit 0,47 US-Dollar an die Investoren ausgeschüttet, was bei einem derzeitigen Kursniveau von 27,19 Euro einer Dividendenrendite in Höhe von 6,28 % entsprechen würde. Durchaus ein interessanter, renditestarker und zugleich bekannter Mix. Zumindest, was die Tankstellen anbelangt.

Etwas für dich dabei?

Wer daher kaufen möchte, was er kennt, hat auch in der Welt von Aktien und Börse die Qual der Wahl. Viele bekannte Unternehmen und Weltkonzerne sind schließlich börsennotiert – entsprechend ist die Auswahl hier groß.

Zumindest, was die Dividendenperlen anbelangt, kennst du nun jedenfalls drei spannende Namen mit ebenso interessanten Ausschüttungen. Und vielleicht ist hier ja etwas für dich dabei.

Buffetts Mega-Milliardenwetten zum Nachahmen

Bis zu 130 Mrd. US-Dollar investiert Investorenlegende Warren Buffett in nur ein einziges Unternehmen. Das zeugt von riesigem Vertrauen in das Zukunftspotential.

Buffett hat so einige Mega-Milliardeninvestments in seinem Portfolio. Wir haben sie näher analysiert, und angesehen, inwieweit sie sich zum Nachahmen eignen.

Du kannst alle Details und unsere Tipps dazu erfahren, indem du unseren kostenlosen Spezialreport hier anforderst.

Vincent besitzt Aktien von Henkel und Royal Dutch Shell.

The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Diese Aktien empfehlen wir jetzt zum Kauf

Die Post-Corona Ära: Die neue Normalität +++ Worauf du dich jetzt einstellen solltest +++ Wo die Redaktion des Stock Advisor Deutschland jetzt die größten Kaufchancen sieht+++Die 3 besten Kennzahlen für deinen Sicherheits-Depotcheck+++

Welche Aktien haben jetzt die besten Chancen , in der Post-Corona Ära zu bestehen und davon zu profitieren?

Wir sind fest davon überzeugt, dass Investoren langfristig belohnt werden, wenn sie jetzt bewährte Foolishe Kriterien beachten.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!