The Motley Fool

3 Top-Aktien für unter 10 Dollar

Es gibt Tausende von Aktien, die an den wichtigsten Börsen der USA zu unter 10 USD gehandelt werden, und die meisten davon auch völlig zu Recht – Finger weg! Dennoch sollte man sich nicht davon abhalten lassen, Rohdiamanten aufzuspüren. Denn am Ende sind einige Top-Aktien am Markt zu niedrigen Preisen erhältlich.

Fitbit (WKN: A14S7U), Cloudera (WKN: A2DPXW) und Lumber Liquidators (WKN: A0YGDM) sind drei der vielversprechenderen Aktien, die derzeit zu unter 10 USD gehandelt werden. Sie sind alle von hohen Ständen gefallen, aber alle drei Investitionen haben das Potenzial, den Markt zu schlagen, sollten sie die Gunst der Wall Street zurückgewinnen.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Fitbit

Überraschenderweise erleben die Fitbit-Fitnesstracker ein Comeback, auch wenn der Technologiepionier nach dem gemischten Finanzbericht dieses Sommers auf ein Allzeittief sank. Das Umsatzwachstum ist nun seit vier aufeinanderfolgenden Quartalen positiv. Der Umsatzrückgang war ursprünglich die Schuld der preiswerten Smartwatch von Fitbit. Für den Aufschwung sorgen dafür die Original-Tracker: Im zweiten Quartal stieg der Umsatz dort mit 51 %.

Die steigende Relevanz von Trackern bedeutete auch schwächere Margen, aber es gibt schlimmere Dinge. Immerhin wuchs dadurch die Basis der Nutzer. Es gibt auch ermutigende Maßnahmen in anderen Märkten außerhalb der USA für Fitbit, da die internationalen Verkäufe – die mittlerweile einen signifikanten Anteil von 42 % am Umsatz darstellen – im letzten Quartal des Unternehmens um 14 % gestiegen sind. Die Prognose geht von einem Umsatzrückgang von 10 bis 15 % für das laufende Quartal aus, sodass nach vier Quartalen mit positivem Umsatzwachstum die Serie reißen wird. Aber: Bei einem Anstieg der Aktie um 33 % seit der Talsohle im vergangenen Monat scheinen die Anleger endlich den Wert des Wearables-Vorreiters zu erkennen.

Cloudera

Der Spezialist für Unternehmensdaten-Cloud-Services ging vor zwei Jahren mit einem Kurs von 15 USD an die Börse, steckt aber seit Ende Mai nach einem schlechten ersten Quartal im einstelligen Bereich fest. Cloudera hat aber das Gefühl, wieder auf Kurs zu kommen. Die internen Kennzahlen und die Generierung der Pipeline verbessern sich und die annualisierten wiederkehrenden Umsätze stiegen im zweiten Quartal um 16 %.

Cloudera ist derzeit nicht profitabel, hat aber einen deutlich geringeren Verlust ausgewiesen, als von Analysten in drei der letzten vier Quartale erwartet. Einige der optimistischeren Wall-Street-Profis erwarten, dass das nächste Geschäftsjahr positiv wird. Die Aktie stieg nach einem guten Quartalsbericht Anfang des Monats höher. Ein Analyst gab das „outperform“-Prädikat, ein anderer hob sein Kursziel von 8 auf 10 USD an.

Lumber Liquidators

Der chinesische Laminatskandal, von dem Lumber Liquidators einst betroffen war, mag einige Jahre her sein, aber die Investoren vergessen nicht so schnell. Trotzdem: Lumber Liquidators hat nun ein Dutzend aufeinanderfolgende Quartale an Wachstum geschafft und das Ergebniswachstum beginnt wieder dynamischer zu werden.

Die Aktie rutschte neulich ab, nachdem der Gründer bekannt gab, dass er nicht mehr daran interessiert sei, Lumber Liquidators von der Börse zu nehmen. Die Aktie ist immer noch billig und wird nun zu weniger als dem 16-Fachen der erwarteten Gewinne des nächsten Jahres gehandelt. Parkett ist und bleibt beliebt, deswegen könnte diese eine Aktie sein, die nicht mehr allzu lange im einstelligen Bereich gehandelt wird.

Unsere Top Nischenaktie mit Potential zum Technologiestar

Jedes Amazon von morgen fängt mal klein an. Deswegen sind Small Caps so interessant. Unsere Top Small Cap für 2020, von der viele unserer Analysten begeistert sind, bedient einen wichtigen und schnell wachsenden Markt, der in Zeiten von Corona-Präventionen noch wichtiger wird.

Die Zahl an Datenverletzungen und Hacker-Angriffen nimmt immer weiter zu, und sich dagegen zu schützen wird deshalb immer wichtiger. Unsere Top Nischenaktie hilft Firmen bei der Login-Verwaltung und Datensicherheit ihrer Mitarbeiter, egal von wo sie arbeiten.

Das ist besonders wichtig beim Home-Office. Dass hier die Nachfrage enorm ist, zeigt schon das letztjährige Umsatzwachstum von 47 %. In unserem brandneuen Sonderreport nennen wir dir alle Details.

Jetzt hier kostenlos abrufen!

The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Fitbit. Rick Munarriz besitzt Aktien von Fitbit. Dieser Artikel erschien am 18.9.2019 auf Fool.com und wurde für unsere deutschen Leser übersetzt.

Diese Aktien empfehlen wir jetzt zum Kauf

Die Post-Corona Ära: Die neue Normalität +++ Worauf du dich jetzt einstellen solltest +++ Wo die Redaktion des Stock Advisor Deutschland jetzt die größten Kaufchancen sieht+++Die 3 besten Kennzahlen für deinen Sicherheits-Depotcheck+++

Welche Aktien haben jetzt die besten Chancen , in der Post-Corona Ära zu bestehen und davon zu profitieren?

Wir sind fest davon überzeugt, dass Investoren langfristig belohnt werden, wenn sie jetzt bewährte Foolishe Kriterien beachten.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!