The Motley Fool

1 Dividendenaktie, 1 Value-Aktie und 1 Wachstumsaktie, über die jeder Investor jetzt nachdenken sollte!

Nachdenkender Mann mit Fragezeichen um den Kopf Wann Aktien kaufen Welche Aktien kaufen extreme gier
Foto: Getty Images

Als Investor muss man sich des Öfteren mal entscheiden. Für oder gegen eine Aktie. Für oder gegen eine bestimmte Strategie. Oder grundsätzlich: Für oder gegen das Investieren. Während einige Entscheidungen leichter sind, dürften andere ein wenig schwieriger sein.

Aber nicht heute, denn wir müssen uns an dieser Stelle einmal nicht entscheiden. Insbesondere nicht, was die eigene Strategie anbelangt. Denn heute habe ich drei spannende Aktien für dich, die verschiedenen Investoren grundsätzlich gefallen könnten. Wobei sich jeder bestimmt mit der einen oder anderen Sache identifizieren kann.

4 "inflationssichere" Aktien, die man heute kaufen kann! Kein Zweifel, die Inflation steigt sprunghaft an. Investoren sind verunsichert. Geld, das nur auf der Bank liegt, verliert Jahr für Jahr an Wert. Aber wo solltest du dein Geld anlegen? Hier sind 4 Aktien-Favoriten der Redaktion von The Motley Fool, in die du bei steigender Inflation investieren kannst. Wir haben einige der profitabelsten Aktien dieser Generation wie Shopify (+ 6.878%), Tesla (+ 10.714%) oder MercadoLibre (+ 10.291%) schon früh empfohlen. Schlag bei diesen 4 Aktien zu, solange du noch kannst. Gib einfach unten deine E-Mail-Adresse ein und fordere diesen kostenlosen Bericht umgehend an. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab.

Lass uns daher am besten keine weitere Zeit mehr verlieren, sondern direkt den Blick auf eine Dividendenaktie, eine Value-Aktie und eine Wachstumsaktie werfen, über die jeder Investor vielleicht einmal nachdenken sollte.

Dividendenaktie: Hospitality Properties Trust

Wenn es um das Thema „Dividendenaktien“ geht, dürfte Hospitality Properties Trust (WKN: 896887) ein heißer Name sein, den man als Investor in Erwägung ziehen sollte. Dieser REIT verfügt gegenwärtig nämlich über eine besonders hohe und stabile Ausschüttung, die gewiss so manche Reize haben dürfte.

Aktuell schüttet Hospitality Properties Trust nämlich quartalsweise eine Dividende in Höhe von 0,54 US-Dollar aus, die bei einem derzeitigen Kursniveau von 25,64 US-Dollar (26.09.2019, maßgeblich für alle Kurse) einer Dividendenrendite in Höhe von 8,42 % entsprechen würde. Damit lässt dieser REIT gewiss einige andere Vertreter weit hinter sich.

Trotz dieser hohen Dividendenrendite gibt es hier so einige Blickwinkel, die auf ein hohes Maß an Verlässlichkeit und Nachhaltig hindeuten können. Einerseits kam der REIT beispielsweise im zweiten Quartal des aktuellen Geschäftsjahres auf Funds from Operations in Höhe von 1,03 US-Dollar je Aktie, wodurch sich das derzeitige Ausschüttungsverhältnis hier auf knapp über 50 % beläuft. Definitiv interessant für einen REIT mit einer derart hohen Dividendenrendite.

Andererseits kann Hospitality Properties Trust zudem auf einige Jahre an ungekürzten und moderat erhöhten Ausschüttungen zurückblicken. Gewiss ein interessantes Gesamtpaket, das man sich in diesem Kontext mal näher ansehen sollte.

Value-Aktie: British American Tobacco

Eine Value-Aktie, die meiner Meinung nach eine gewisse Aufmerksamkeit verdient haben könnte, ist außerdem die von British American Tobacco (WKN: 916018). Ja, die Zigarettenindustrie hat gegenwärtig Probleme, und ja, die Zukunft ist hier möglicherweise ein wenig schwierig. Nichtsdestoweniger glaube ich, dass dieser Industriezweig dennoch in den kommenden Jahren nicht ausgelöscht werden wird. Außerdem ist hier die Bewertung derzeit durchaus interessant.

Im vergangenen Geschäftsjahr kam British American Tobacco auf einen Gewinn je Aktie in Höhe von 2,64 Pfund Sterling, die bei einem derzeitigen Kursniveau von 29,19 Pfund Sterling einem interessanten Kurs-Gewinn-Verhältnis von rund 11 entsprechen würde. Interessant insbesondere deshalb, weil British American Tobacco gegenwärtig aus Sicht der Umsätze sowie der Ergebnisse je Aktie alleine im ersten Halbjahr des aktuellen Geschäftsjahres im mittleren einstelligen Prozentbereich gewachsen ist. Operativ scheinen die Probleme diesen Zigarettenriesen daher noch nicht sonderlich stark getroffen zu haben, was hier angesichts der günstigen Bewertung durchaus einen näheren Blick rechtfertigen könnte.

Zudem zahlt British American Tobacco auch eine ziemlich hohe und attraktive Dividende aus, die auf eine Unterbewertung hindeuten könnte. Nach inzwischen 18 Jahren an jährlichen Erhöhungen belaufen sich die quartalsweisen Ausschüttungen hier momentan auf 50,75 Pence, die beim derzeitigen Kursniveau einer Dividendenrendite von 6,95 % entsprechen würden. Auch das kann sowohl aus Value- als auch aus Einkommenssicht durchaus interessant sein.

Wachstumsaktie: Baidu

Eine Wachstumsaktie, die man, wenn man mich fragt, weiterhin auf dem Schirm haben sollte, ist zu guter Letzt noch die von Baidu (WKN: A0F5DE). Gut, die aktuellen Quartalszahlen sind mit einem Umsatzwachstum von lediglich 1,6 % sowie einem Rückgang des Ergebnisses von mehr als 60 % nicht der stärkste Indikator für eine rasante Wachstumsgeschichte. Dennoch glaube ich, dass dieser chinesische Internetkonzern aufgrund seiner geschäftlichen Ausrichtung früher oder später wieder in eine rasantere Wachstumsspur zurückfinden wird.

Baidu ist nämlich, wenn man es nicht ganz so eng sieht, gewissermaßen ein Alphabet-Klon. Nur in China. Sowohl in der Suchmaschine als auch im Bereich von KI oder spannenden Zukunftsbereichen wie dem autonomen Fahren stehen die Chinesen ihrem US-Pendant zumindest thematisch wenig nach. All das dürften daher Wachstumsbereiche sein, die sich früher oder später auch im Zahlenwerk wieder bemerkbar machen dürften.

Der chinesische Internetmarkt steckt schließlich irgendwie noch immer in den Kinderschuhen. Oder, wenn man es denn so möchte, vielleicht im Teenager-Alter. Immerhin ist das chinesische Internet einerseits noch in gewisser Weise zensiert, andererseits sind noch nicht einmal alle der rund eine Milliarde an potenziellen Verbrauchern aktuell online. Sprich, hier könnte gewiss noch weiteres Wachstum lauern.

Mit seiner derzeitigen Marktkapitalisierung in Höhe von knapp 36 Mrd. US-Dollar wird Baidu zudem bedeutend geringer bewertet als Alphabet. Auch das könnte hier gewiss für weitere Kursgewinne sprechen.

Wer die Wahl hat …

… hat so manches Mal auch den Genuss, entscheiden zu dürfen. Insbesondere heute haben wir uns drei verschiedene Aktien angesehen, die bei drei verschiedenen Strategien zum Einsatz kommen können. Wobei prinzipiell einige Überschneidungen existieren können.

Jetzt liegt es an dir, herauszufinden, was du möchtest. Die Wahl liegt nun jedenfalls bei dir.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2021

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2021.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Vincent besitzt Aktien von Baidu, British American Tobacco und Hospitality Properties Trust.

The Motley Fool hält Aktien von Baidu.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!