The Motley Fool

Vergiss die Wirecard-Aktie: Das sind die Kursraketen von morgen

Foto: Getty Images

Wenn es in unseren heimischen Gefilden um eine Nonplusultra-Wachstumsgeschichte geht, dürften viele Investoren wohl an Wirecard (WKN: 747206) denken. Bereits seit einigen Jahren wächst der innovative Zahlungsdienstleister sehr deutlich. Eine Entwicklung, die sich ebenfalls beim Aktienkurs bemerkbar gemacht hat, der bereits in den vergangenen Jahren regelrecht explodiert ist.

Zumindest aus der Sicht des Aktienkurses geriet diese brisante Börsengeschichte allerdings zuletzt ins Stocken, wobei das operative Wachstum bedingt durch unentwegt neue Kooperationen weiter an Fahrt aufnimmt. Eine kurstechnisch ärgerliche Entwicklung, die vielleicht noch andauern wird. Wer weiß das schon.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Doch keine Panik! In der Welt von Aktien und Börse existieren natürlich auch weitere explosive Börsengeschichten. Werfen wir heute einen Blick auf Baozun und MercadoLibre und schauen einmal, warum ausgerechnet diese beiden spannenden Aktien das Potenzial besitzen könnten, die Kursraketen von morgen zu werden.

Internetdienstleistungen sind gefragt, auch in China!

Eine erste heiße Aktie, die von einem gewaltigen Megatrend profitieren kann, ist die von Baozun (WKN: A14S55). China befindet sich internettechnisch schließlich noch eher in den Kinderschuhen oder ist gegenwärtig dabei, gerade aus diesen herauszuwachsen. Denn immerhin sind noch nicht einmal alle Menschen im Reich der Mitte an das WWW angeschlossen, was hier immer noch für ein gewaltiges zu erschließendes Marktpotenzial sprechen könnte.

Grundsätzlich tolle Neuigkeiten für so ein junges, dynamisches Unternehmen wie Baozun. Das Unternehmen, das sich selbst als markenbildender Dienstleister beschreibt, macht hierbei nämlich nicht weniger als anderen dabei zu helfen, eigene Shop-Lösungen zu kreieren. Oder man könnte es auch anders formulieren: Baozun ist gewissermaßen ein chinesisches Shopify, das im Reich der Mitte den E-Commerce vorantreibt, wobei es nicht in Konkurrenz zu anderen Handelsplattformen geht, sondern lediglich dabei behilflich ist, die Zahl der Händler drastisch zu erhöhen.

Das könnte ein gewaltiges Marktpotenzial beinhalten. Momentan wächst Baozun außerdem rasant. Im zweiten Quartal des aktuellen Geschäftsjahres stiegen beispielsweise die Umsätze und Ergebnisse um 47 %, was ein sehr starker Indikator dafür ist, dass die Produkte dieses Dienstleisters gefragt sind.

Mit seiner derzeitigen Marktkapitalisierung in Höhe von knapp unter 3 Mrd. US-Dollar steckt das Unternehmen, so wie der chinesische E-Commerce-Markt generell, ebenfalls noch in den Kinderschuhen. Auch das könnte entsprechend eine spannende Ausgangslage für weitere Kursgewinne sein.

MeLi: Der E-Commerce ist eingepreist, der Zahlungsdienstleister nicht

Eine weitere Aktie, die durchaus das Potenzial für eine Kursrakete besitzt, ist die von MercadoLibre (WKN: A0MYNP). Lange wurde das Unternehmen lediglich für seinen zugegebenermaßen beeindruckenden E-Commerce gefeiert. Lange schien das der Treiber der bisherigen Wachstumsgeschichte sowie der Fokus der Investoren zu sein. Wenn du mich fragst, sollte sich das jetzt allerdings ändern. Wenn auch nicht ganz.

Neben dem starken E-Commerce-Segment entwickelt MercadoLibre nämlich gegenwärtig einen zweiten spannenden und immer erfolgreicher werdenden Geschäftsbereich: den der Zahlungsdienstleistungen. Mithilfe seiner Plattform MercadoPago wächst das Unternehmen derzeit sogar noch rasanter. Allein im zweiten Quartal stieg hier erneut das Transaktionsvolumen im Jahresvergleich um über 90 %, was definitiv eine Outperformance im generell starken Wachstum dieses Unternehmens dargestellt hat.

Erwähnenswert ist zudem, dass MercadoPago sich immer weiter von der hauseigenen E-Commerce-Plattform abkapselt. Immer mehr Transaktionen werden aktuell auch in anderen Kontexten getätigt, was ein gewisses Eigenleben dieser Bezahllösung nahezulegen scheint. Eine spannende Perspektive, bei der MercadoLibre über kurz oder lang womöglich zwei separate und eigenständige führende Dienstleistungen etablieren könnte, die beide zum Marktstandard in Lateinamerika werden können.

MercadoLibre könnte somit zwei gewaltige Megatrends weiter ausreizen: Den E-Commerce, der bereits seit einigen Jahren zum Zugpferd dieser Wachstumsgeschichte herangereift ist, genauso wie den Trend des digitalen und bargeldlosen Bezahlens. Ob das mit einer aktuellen Marktkapitalisierung von rund 30 Mrd. US-Dollar bereits ausreichend berücksichtigt ist? Darüber kann man durchaus mal ein wenig grübeln.

Zwei heiße Kursraketen-Kandidaten!

Wirecard könnte daher aktuell nicht die einzige Kursrakete sein. Ja, vielleicht sogar nicht einmal die spannendste. Mit Baozun und MercadoLibre existieren nämlich zwei heiße Kandidaten, die dem deutschen DAX-Konzern diesen Rang ablaufen wollen.

Ob ihnen das gelingt? Gute Frage. Darüber nachzudenken, kann jedoch mit Sicherheit nicht schaden und könnte möglicherweise die eine oder andere spannende Chance offenbaren.

Buffetts Mega-Milliardenwetten zum Nachahmen

Bis zu 130 Mrd. US-Dollar investiert Investorenlegende Warren Buffett in nur ein einziges Unternehmen. Das zeugt von riesigem Vertrauen in das Zukunftspotential.

Buffett hat so einige Mega-Milliardeninvestments in seinem Portfolio. Wir haben sie näher analysiert, und angesehen, inwieweit sie sich zum Nachahmen eignen.

Du kannst alle Details und unsere Tipps dazu erfahren, indem du unseren kostenlosen Spezialreport hier anforderst.

Vincent besitzt Aktien von Baozun, MercadoLibre und Wirecard. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Baozun, MercadoLibre und Shopify.

Diese Aktien empfehlen wir jetzt zum Kauf

Die Post-Corona Ära: Die neue Normalität +++ Worauf du dich jetzt einstellen solltest +++ Wo die Redaktion des Stock Advisor Deutschland jetzt die größten Kaufchancen sieht+++Die 3 besten Kennzahlen für deinen Sicherheits-Depotcheck+++

Welche Aktien haben jetzt die besten Chancen , in der Post-Corona Ära zu bestehen und davon zu profitieren?

Wir sind fest davon überzeugt, dass Investoren langfristig belohnt werden, wenn sie jetzt bewährte Foolishe Kriterien beachten.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!