The Motley Fool

3 Steve-Jobs-Zitate, die dich, dein Leben und deine Finanzen komplett umkrempeln werden!

Foto: The Motley Fool

Steve Jobs gilt als einer der prägendsten Wegbereiter von Apple (WKN: 865985). Seine immerwährende Suche nach dem nächsten One More Thing ist inzwischen legendär. Genauso wie seine Detailverliebtheit und seine Produktbesessenheit, die nichts weniger als die Creme de la Creme zugelassen hat.

Leider ist Steve Jobs inzwischen seit beinahe acht Jahren tot und das Zepter für Apple liegt nun bei Tim Cook, der aus dem Kultkonzern aus Cupertino noch einmal mehr eine wirtschaftliche Weltgröße hat werden lassen. Auch wenn ihm bislang noch nicht so recht das nächste One More Thing zu gelingen schien.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Steve Jobs Nachwirken bei Apple und in der Wirtschaftswelt sind letztlich bis heute spürbar. Werfen wir in diesem Sinne nun einen Foolishen Blick auf drei spannende Zitate dieser Wirtschaftslegende, die nicht weniger bewirken können, als dein Denken über dich, dein Leben und deine Finanzen auf den Kopf zu stellen.

Jobs über die Leidenschaft

Steve Jobs galt oft als nicht sehr einfacher Zeitgenosse. Insbesondere in seinem Arbeitskontext war er von vielen gefürchtet, was nicht zuletzt seinem unabdingbaren Fokus geschuldet gewesen ist. Er verlangte viel, vor allem Hingabe, was sich in einem sehr bemerkenswerten Zitat über die Arbeit und die Leidenschaft für die Arbeit widerspiegelt:

Eure Arbeit wird einen großen Teil eures Lebens einnehmen und die einzige Möglichkeit, wirklich zufrieden zu sein, ist, dass ihr glaubt, dass ihr großartige Arbeit leistet. Und der einzige Weg, großartige Arbeit leisten zu können, ist zu lieben, was ihr tut. Wenn ihr das noch nicht gefunden habt, dann haltet die Augen offen. Mit eurem ganzen Herzen werdet ihr wissen, wenn ihr es endlich gefunden habt. Wie in jeder guten Beziehung wird es im Laufe der Jahre immer besser werden. Also haltet so lange danach Ausschau, bis ihr es findet. Gebt euch nicht mit weniger zufrieden.

Wie dieses eindrucksvolle Zitat zeigt, sah Jobs Arbeit als eine Leidenschaft an. Man könne bloß erfolgreich sein, wenn man liebt, was man tut. Entsprechend wichtig sollte es sein, seine Auswahl hier einerseits von seinem Herzen abhängig zu machen. Andererseits jedoch auch Veränderungen zuzulassen, wenn sich das verändert. Oder der Job.

Jobs sah es hier scheinbar als Pflicht an, ja, vielleicht sogar als Menschheitsaufgabe, seine eigene Verwirklichung zu finden. Man solle Zufriedenheit erreichen, einen Job den man liebt und in dem man großartige Leistung erbringen kann. Auch wenn das zuweilen ein schwieriger Prozess ist.

Viele von uns werden sich jedoch jeden Tag schweren Herzens auf den Weg zur Arbeit begeben. An Montagsfieber leiden oder von Wochenende zu Wochenende leben. Vielleicht nicht unbedingt der beste Schritt, denn immerhin begleitet uns unsere Arbeit viele Jahrzehnte Tag für Tag.

Jobs über den Prozess, Entscheidungen zu treffen

Ein weiteres Zitat, das in vielen Lebenssituationen hilfreich sein kann, bezieht sich auf den Entscheidungsprozess. Jobs schaut hier nicht bloß in die Zukunft oder in die Vergangenheit, sondern bezeichnet das Finden und Treffen von Entscheidungen als Prozess, der von vielen, vielen verschiedenen Faktoren abhängig ist. Wörtlich sagte er hier:

Ihr könnt keinen Zusammenhang herstellen, indem ihr vorausschaut. Ihr könnt diesen nur herstellen, indem ihr zurückschaut. Ihr müsst also darauf vertrauen, dass sich die Punkte in Zukunft irgendwie verbinden. Ihr müsst irgendetwas vertrauen – eurem Bauchgefühl, eurem Schicksal, eurem Leben, eurem Karma, was auch immer. Dieser Ansatz hat mich nie enttäuscht und hat den Unterschied in meinem Leben gemacht.

Jobs sagt hier einerseits, dass Zusammenhänge auf Erfahrungen beruhen. Wir können nicht in die Zukunft sehen und hier exakte Wege oder Lösungen finden. Wir können bloß darauf vertrauen, dass sich unsere Erfahrungen als richtig erweisen werden. Oder eben nicht.

Zudem müssen wir uns selbst vertrauen. Egal ob wir es Schicksal nennen, Bauchgefühl oder Karma, letztlich scheint alles auf unsere Intuition abzuzielen, die uns bei einem Entscheidungsprozess helfen kann. So wie sie Jobs geholfen haben, erfolgreich zu sein.

Insbesondere beim Investieren müssen wir uns jeden Tag entscheiden. Häufig nicht für eine Aktie, sondern dagegen. Oder nicht für eine Handlung, sondern gegen eine Handlung. Oder, oder, oder. Hier kann natürlich unser Bauchgefühl ein wichtiger Gradmesser sein, wobei uns auch Erfahrungen behilflich sind, die Punkte in der Zukunft zu verknüpfen und gewisse Muster zu erkennen.

Erfolgreiches Treffen von Entscheidungen ist daher mehr als der bloße Blick in die Vergangenheit, auf dessen Grundlage man eine Aussage für die Zukunft treffen will. Sondern es hängt zugleich auch mit Erfahrungen und vielleicht auch dem Bauchgefühl zusammen, das hier ebenfalls hilfreich sein kann.

Jobs über das Bewirken und den Antrieb

Zu guter Letzt wollen wir uns noch ein sehr wichtiges Zitat von Jobs ansehen, in dem es um den inneren Antrieb geht. Das Warum ist auch in der Wirtschaftswelt wichtig und insbesondere für Investoren kann sich hier bei der Beurteilung des Managements abzeichnen, ob es persönliche, finanzielle Dinge sind, die für die Verantwortlichen bedeutsam sind. Oder der Wille, das Bestmögliche zu kreieren. Jobs Ansicht diesbezüglich:

Es bedeutet mir nichts, der reichste Mann auf dem Friedhof zu sein … Abends ins Bett zu gehen und zu sagen: Wir haben etwas Wunderbares geschaffen … das bedeutet mir etwas.

Jobs offenbart hier sehr deutlich, dass es ihm nie um Geld ging. Natürlich, man kann einerseits sagen, dass er sich seit Mitte seiner Zwanzigerjahre nie wieder um Geld kümmern musste. Nichtsdestoweniger hat er mit oder um Apple oder Pixar stets weitergewirkt, obwohl er es nicht musste.

Ihm war es wichtig, etwas zu Kreieren. So wie es auch anderen langfristig erfolgreichen Managern und Unternehmen wichtig sein sollte, etwas zu bewegen oder Werte zu schaffen. Die Welt zu bereichern. Eine Win-win-Situation für viele Menschen zu verwirklichen oder die Zukunft besser zu machen. So zumindest in der idealen Theorie.

Auch wir Investoren können uns hierbei fragen, ob die Unternehmen, in die wir investieren, nach einem solchen Credo vorgehen, oder eher nicht. Denn letztlich sollte auch unser Portfolio im Idealfall eine zukünftige Wirtschaftswelt widerspiegeln, die unserer Zukunftsvision entspricht. Bestückt mit Aktien, die die Welt besser machen und Mehrwert in Jobs Sinne für die Menschheit kreieren.

Zitate, die immer gelten werden!

Wie auch diese Zitate daher unterstreichen dürften, war Jobs definitiv eine Persönlichkeit. Vielleicht nicht immer eine einfache, aber mit einem klaren Fokus, einer klaren Vision und einer Passion für seine Leidenschaften, die wohl nur wenige jemals entwickeln werden. Seine Ansichten sind auch heute, Jahre nach seinem Tod, noch immer aktuell. Und werden es gewiss auch noch lange über seinen Tod hinaus sein.

Buffetts Mega-Milliardenwetten zum Nachahmen

Bis zu 130 Mrd. US-Dollar investiert Investorenlegende Warren Buffett in nur ein einziges Unternehmen. Das zeugt von riesigem Vertrauen in das Zukunftspotential.

Buffett hat so einige Mega-Milliardeninvestments in seinem Portfolio. Wir haben sie näher analysiert, und angesehen, inwieweit sie sich zum Nachahmen eignen.

Du kannst alle Details und unsere Tipps dazu erfahren, indem du unseren kostenlosen Spezialreport hier anforderst.

Vincent besitzt Aktien von Apple. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Apple. The Motley Fool besitzt die folgenden Optionen: Long Januar 2020 $150 Calls auf Apple und Short Januar 2020 $155 Calls auf Apple.

Diese Aktien empfehlen wir jetzt zum Kauf

Die Post-Corona Ära: Die neue Normalität +++ Worauf du dich jetzt einstellen solltest +++ Wo die Redaktion des Stock Advisor Deutschland jetzt die größten Kaufchancen sieht+++Die 3 besten Kennzahlen für deinen Sicherheits-Depotcheck+++

Welche Aktien haben jetzt die besten Chancen , in der Post-Corona Ära zu bestehen und davon zu profitieren?

Wir sind fest davon überzeugt, dass Investoren langfristig belohnt werden, wenn sie jetzt bewährte Foolishe Kriterien beachten.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!