The Motley Fool

Dividendenperlen Nestlé, Novo Nordisk, Allianz: Habt ihr das etwa verpasst?!

Foto: Getty Images

Eine erneut fulminante Börsenwoche nähert sich ihrem Ende. Zumindest zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels werden viele Investoren wohl ins Wochenende hinüberschlittern. Und vielleicht auch die Welt von Aktie und Börse wieder hinter sich lassen.

Doch auch die vergangene Börsenwoche war erneut von vielen, vielen aufregenden Neuigkeiten geprägt. Lass uns daher erneut einen Foolishen Blick auf drei wesentliche Meldungen werfen, die man möglicherweise verpasst hat, die allerdings langfristig durchaus wichtig sein könnten:

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Allianz: Weitere Schritte im digitalen Versicherungsmarkt

Eine erste Aktie aus unserem heutigen Trio, die mit spannenden Neuigkeiten auf sich aufmerksam machen konnte, ist die der Allianz (WKN: 840400). Der Münchener Versicherer unternimmt in diesen Tagen nämlich weitere Schritte hin zu einem zunehmend digitaleren Versicherungsgeschäft. Ein Wachstumsmarkt, in den die Allianz bereits in den vergangenen Wochen und Monaten immer weiter investiert hat.

Genau genommen hat die digitale Investmentgesellschaft der Allianz, Allianz X, weitere 15,2 Mio. Euro in ein spannendes Projekt investiert. 99.co heißt dieses und hier wolle man gemeinsam mit diesem neuen Partner innovative und insbesondere digitale Versicherungsprodukte entwickeln und vertreiben.

Zugegeben, die 15,2 Mio. Euro wirken hier wie ein kleinerer Tropfen für einen milliardenschweren Versicherer. Nichtsdestoweniger gab es bereits im Vorfeld weitere spannende Digitalmaßnahmen, die hier zu einem größeren Bild führen. Fest scheint jedenfalls zu stehen, dass der digitale Direktvertrieb ein spannender, wachsender und insbesondere günstigerer Vertriebsweg ist, weshalb die Allianz nun frühzeitig entsprechende Weichen stellt. Investoren könnten gut beraten sein, hier die weiteren Entwicklungen im Auge zu behalten.

Novo Nordisk: Es gibt auch Produkte abseits von Semaglutide

Eine weitere spannende Neuigkeit gab es aus dem Hause Novo Nordisk (WKN: A1XA8R) zu vermelden. Wie die Dänen per Ende dieser Woche verkünden konnten, ist mit Fiasp nun ein neues Produkt für einen erweiterten Kundenkreis zugelassen worden.

Fiasp, das Diabetespräparat, könne nun auch bei Kindern eingesetzt werden, die älter als ein Jahr sind. Zuvor war dieses Medikament lediglich für Erwachsene zugelassen, was hier das Wachstum natürlich noch einmal weiter ankurbeln könnte.

Fiasp wird es in diesem Jahr voraussichtlich bereits auf Umsätze in Höhe von 150 Mio. Euro bringen, in den kommenden Jahren soll es gängigen Prognose bereits auf Umsätze in Höhe von 400 Mio. Euro kommen, was natürlich ein spannendes Wachstumspotenzial ist. Möglicherweise könnte es in einigen Jahren ein echter Blockbusterkandidat werden, zumindest sofern das Wachstum auch über diese Prognosespanne noch weiter hinausgeht.

Mittelfristig dürften die Investoren allerdings primär Augen für ein Produkt haben: Semaglutide. Bei diesem Hoffnungsbringer wird auch weiterhin damit gerechnet, dass die Zulassung in den kommenden Monaten erfolgen dürfte. Wobei die Erwartungshaltung hier natürlich hoch ist, was durchaus ein gewisses Enttäuschungspotenzial beinhalten könnte.

Nestlé wird durch Zukauf persönlicher

Eine weitere Aktie, die in diesen Tagen Schlagzeilen macht, ist die von Nestlé (WKN: A0Q4DC). Neben den aktuellen Konzernumbauplänen, um mittelfristig deutlich profitabler zu werden, scheint der Schweizer Lebensmittelkonzern nun vor einem weiteren spannenden Schritt zur Steigerung der Profitabilität zu stehen.

So übernehme man nun Persona, einen Dienstleister im Markt der persönlichen Ernährungsberatung. Mithilfe von Algorithmen wird hier für die Konsumenten ein persönlicher Ernährungsplan generiert. Oder zumindest ein erste Einschätzung und Orientierungshilfe, an der man sich als Verbraucher orientieren kann.

Dieses Projekt soll künftig unter der Health-Sparte des Schweizer Lebensmittelriesen eingegliedert werden und könnte Zugang zu einem potenziellen Milliardenmarkt ermöglichen. Bis zum Geschäftsjahr 2050 sollen sich in diesem Bereich gängigen Prognosen zufolge die Umsätze in einer Gesamtgröße von 50 Mrd. US-Dollar abspielen, was nach einer soliden und wachsenden Gelegenheit klingt. Auch hier erscheint es daher sinnvoll, dass sich ein derart etablierter Lebensmittelkonzern bereits frühzeitig in diesem Bereich positioniert.

Spannende Neuigkeiten!

Wie wir im Endeffekt sehen können, ging nun eine weitere spannende Woche mit aufregenden Neuigkeiten zu Ende. Schauen wir daher mal ganz gespannt, was die nächste Woche bringen wird. Ich tippe auf weitere brisante Neuigkeiten, die mal mehr und mal weniger im Fokus der Investoren stehen werden.

Buffetts Mega-Milliardenwetten zum Nachahmen

Bis zu 130 Mrd. US-Dollar investiert Investorenlegende Warren Buffett in nur ein einziges Unternehmen. Das zeugt von riesigem Vertrauen in das Zukunftspotential.

Buffett hat so einige Mega-Milliardeninvestments in seinem Portfolio. Wir haben sie näher analysiert, und angesehen, inwieweit sie sich zum Nachahmen eignen.

Du kannst alle Details und unsere Tipps dazu erfahren, indem du unseren kostenlosen Spezialreport hier anforderst.

Vincent besitzt Aktien der Allianz und von Novo Nordisk. The Motley Fool empfiehlt Nestle und Novo Nordisk.

Diese Aktien empfehlen wir jetzt zum Kauf

Die Post-Corona Ära: Die neue Normalität +++ Worauf du dich jetzt einstellen solltest +++ Wo die Redaktion des Stock Advisor Deutschland jetzt die größten Kaufchancen sieht+++Die 3 besten Kennzahlen für deinen Sicherheits-Depotcheck+++

Welche Aktien haben jetzt die besten Chancen , in der Post-Corona Ära zu bestehen und davon zu profitieren?

Wir sind fest davon überzeugt, dass Investoren langfristig belohnt werden, wenn sie jetzt bewährte Foolishe Kriterien beachten.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!