The Motley Fool

Marihuana-Aktie The Green Organic Dutchman beantragt die Börsenzulassung an der Nasdaq

The Green Organic Dutchman (WKN:A2JLEE) hat einen Antrag auf die Notierung der Aktien an der Nasdaq gestellt.

Nach der Genehmigung durch die Aufsichtsbehörden wird The Green Organic Dutchman an der Nasdaq unter dem Symbol “TGOD” gehandelt. Das Unternehmen kündigte an, dass es auch weiterhin unter dem gleichen Symbol an der Toronto Stock Exchange (TSX) handeln wird.

Die Märkte in Panik – lies das, um einen kühlen Kopf zu bewahren. Corona-Krise: Beginn einer Rezession oder grandiose Kaufgelegenheit? So stellst du dein Depot jetzt optimal auf und nutzt die aktuellen Turbulenzen – und was du auf keinen Fall tun solltest. Klick hier, um den Bärenmarkt Überlebensguide jetzt herunterzuladen.

“Das ist ein wichtiger Schritt im Wachstum von TGOD, der unsere Investorenzahl erweitern und den Zugang für internationale Investoren verbessern wird, während wir eine führende globale Marke für organisches Cannabis aufbauen”, sagte CEO Brian Athaide in einer Pressemitteilung. “Unser Team konzentriert sich weiterhin auf die Umsetzung unseres Geschäftsplans und die Schaffung von Mehrwert für unsere Aktionäre.”

Athaide hat recht, denn der Wechsel von der Freiverkehrsbörse (OTC) zur Nasdaq hat seine Vorteile. Dies führt tendenziell zu einem höheren Handelsvolumen und einer geringeren Volatilität der Aktie eines Unternehmens. Es kann dem Unternehmen auch helfen, Kapital über Aktienverkäufe aufzunehmen, insbesondere an institutionelle Investoren. Darüber hinaus werden an der Nasdaq notierte Aktien von den Investoren üblicherweise als legitimer angesehen als die OTC-Aktien. All diese Faktoren können den Aktienkurs eines Unternehmens ankurbeln, und mehrere Cannabis-Aktien haben nach der Notierung an der Nasdaq oder New York Stock Exchange einen starken Kursanstieg erfahren.

Mit mehr als 200.000 kg erwarteter Cannabis-Spitzenproduktion soll The Green Organic Dutchman einer der größten Produzenten in Kanada werden. Das wird das Unternehmen wahrscheinlich zu einer beliebten Cannabis-Aktie bei den Investoren machen, in einer Branche, von der einige Analysten glauben, dass sie innerhalb eines Jahrzehnts 200 Mrd. US-Dollar Jahresumsatz generieren könnte.

Die Listung an der Nasdaq wird dazu beitragen, die Aktien von The Green Organic Dutchman noch besser bekanntzumachen.

Jetzt neu: kostenlose Studie Cannabis -- Der grüne Rausch

Der aktuelle Boom im Cannabis-Markt bietet die Chance auf sehr hohe Gewinne ... doch wo gerade Goldgräberstimmung herrscht, gibt es natürlich auch Geldvernichter, um die du unbedingt einen großen Bogen machen musst. Das ist der Grund, warum Motley Fool ein ganzes Team von Analysten über Monate auf das Thema angesetzt hat -- du als Anleger brauchst dringend verlässliche Infos.

Neue Studie von The Motley Fool Deutschland „Cannabis -- Der grüne Rausch“ versorgt dich mit geballtem Wissen zum gerade startenden Boom... es wäre ein Fehler, diese Studie nicht zu kennen. Jetzt für kurze Zeit HIER kostenlos abrufen!

The Motley Fool empfiehlt Nasdaq.

Dieser Artikel wurde von Joe Tenebruso auf Englisch verfasst und am 07.08.2019 auf Fool.com veröffentlicht. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können.

Diese Aktien empfehlen wir jetzt zum Kauf

Coronavirus-Schock: +++ Worauf du dich jetzt einstellen solltest +++ Wo die Redaktion des Stock Advisor Deutschland jetzt die größten Kaufchancen sieht+++Die 3 besten Kennzahlen für deinen Sicherheits-Depotcheck+++

11 Jahre Bullenmarkt gehen zu Ende … aber weißt du, welche Aktien die besten Chancen haben, diese Krise zu überstehen und am besten zu meistern?

Wir sind fest davon überzeugt, dass Investoren langfristig belohnt werden, wenn sie jetzt bewährte Foolishe Kriterien beachten.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!