The Motley Fool

Cannabis: Charlotte’s Web vs. Innovative Industrial Properties – welche ist die bessere Aktie?

Cannabis & Money
Foto: Getty Images.

Charlotte’s Web Holdings (WKN: A2N434) und Innovative Industrial Properties (WKN: A2DGXH) gelten als zwei der profitabelsten Cannabis-Aktien auf dem Markt. Beide Unternehmen haben es in ihren Nischenmärkten zum Marktführer geschafft.

In diesem Jahr war Innovative Industrial Properties bisher der mit Abstand größte Gewinner. Aber welche dieser beiden Aktien ist für Investoren auf lange Sicht die bessere Wahl? Schauen wir doch mal, wie Charlotte’s Web und Innovative Industrial Properties gegeneinander abschneiden.

4 "inflationssichere" Aktien, die man heute kaufen kann! Kein Zweifel, die Inflation steigt sprunghaft an. Investoren sind verunsichert. Geld, das nur auf der Bank liegt, verliert Jahr für Jahr an Wert. Aber wo solltest du dein Geld anlegen? Hier sind 4 Aktien-Favoriten der Redaktion von The Motley Fool, in die du bei steigender Inflation investieren kannst. Wir haben einige der profitabelsten Aktien dieser Generation wie Shopify (+ 6.878%), Tesla (+ 10.714%) oder MercadoLibre (+ 10.291%) schon früh empfohlen. Schlag bei diesen 4 Aktien zu, solange du noch kannst. Gib einfach unten deine E-Mail-Adresse ein und fordere diesen kostenlosen Bericht umgehend an. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab.

Was für Charlotte’s Web spricht

Charlotte’s Web ebnete den Weg für den florierenden Hanf-Cannabidiol (CBD)-Markt in den USA. Der Name des Unternehmens wurde 2013 zum Synonym für CBD, nachdem große Zeitungen darüber berichteten, wie Charlotte’s Webs CBD-Öle dazu beigetragen hatten, die epileptischen Anfälle der jungen Charlotte Figi drastisch zu reduzieren.

Heute verfügt Charlotte’s Web über die Nr. 1 der Hanf-CBD-Marken in den USA. Das Unternehmen vermarktet zwölf CBD-Ölprodukte, vier Kapselprodukte, ein CBD-Isolat und sogar zwölf CBD-Produkte für Hunde. Weitere Produkte werden noch kommen, etwa Lebensmittelzutaten oder Kosmetikprodukte.

Im Jahr 2018 pflanzte Charlotte’s Web 300 Hektar Hanf an und produzierte 675.000 Pfund getrocknete Hanfbiomasse. In diesem Jahr pflanzt das Unternehmen 862 Hektar – 187 % mehr als im Vorjahr. Das bedeutet nicht unbedingt, dass Charlotte’s Web sofort den kompletten Bestand abverkauft. Das Unternehmen baut mehr Hanf an, als es für das nächste Jahr benötigt, um das Risiko von Produktionsausfällen zu reduzieren.

Allerdings dürfte die Nachfrage nach den Produkten weiter massiv steigen. Der Cannabis-Marktforscher Brightfield Group prognostiziert, dass der CBD-Markt für Hanf allein in den USA bis 2022 auf 22 Mrd. US-Dollar explodieren wird. Eine weniger optimistische Schätzung liefert Hemp Industry Daily: Ihnen zufolge soll der Markt von rund 1 Mrd. US-Dollar in diesem Jahr auf bis zu 7,5 Mrd. US-Dollar im Jahr 2023 steigen.

Charlotte’s Web hat mehr Einzelhandelspartner für seine Produkte als je zuvor. Mehr als 6.000 Einzelhändler führen inzwischen die CBD-Produkte, darunter große US-Einzelhandelsketten wie CVS Health. Der Onlineverkauf machte im vergangenen Jahr 55 % des Gesamtumsatzes des Unternehmens aus.

Das durchschnittliche Kursziel des Analysten für Charlotte’s Web für ein Jahr zeigt ein Ziel von fast 70 % über dem aktuellen Aktienkurs. Dies könnte zwar zu optimistisch sein, aber die Aktie sollte in naher Zukunft und auf lange Sicht genügend Platz nach oben haben.

Was für Innovative Industrial Properties spricht

Innovative Industrial Properties (IIP) zählt zu den bisher leistungsstärksten Cannabis-Aktien des Jahres 2019. Das Unternehmen ist führend bei der Bereitstellung von Immobilien für die medizinische Cannabis-Industrie der USA.

Die Geschäftsstrategie von IIP ist recht simpel. Das Unternehmen erwirbt bestehende oder in Entwicklung befindliche Immobilien mit Gewächshausanlagen, die sich in Staaten befinden, in denen medizinisches Cannabis legal ist. IIP investiert dann in die Verbesserung dieser Einrichtungen und vermietet die Immobilien an Unternehmen, die medizinische Cannabis-Lizenzen besitzen.

Das Unternehmen besitzt derzeit 23 Immobilien in elf US-Bundesstaaten. Alle Objekte sind mit einer gewichteten durchschnittlichen Restlaufzeit von rund 15,6 Jahren vermietet. Die durchschnittliche Rendite des investierten Kapitals von IIP für diese Objekte liegt bei rund 14,7 %.

Die Wachstumsaussichten von IIP scheinen sehr gut zu sein. 33 US-Bundesstaaten haben bereits medizinisches Cannabis legalisiert, mit großer Wahrscheinlichkeit werden bald weitere folgen. IIP sollte in der Lage sein, weiter zu wachsen, indem das Kapital in zusätzliche medizinische Cannabis-Liegenschaften reinvestiert wird.

Ein schönes Plus für den Kauf von IIP-Aktien ist die Dividende. Als Real Estate Investment Trust (REIT) muss die Gesellschaft den Aktionären mindestens 90 % des zu versteuernden Einkommens in Form von Dividenden auszahlen. Die Dividendenrendite von IIP liegt derzeit bei knapp 2 %.

Das einjährige Kursziel der Wall-Street-Analysten für IIP zeigt ein Kursplus von fast 60 % gegenüber dem jetzigen Stand. Dies zeigt, dass Analysten nicht allzu besorgt sind, dass die Bewertung der Aktie zu hoch geworden ist, obwohl die Aktien zum 36-Fachen der erwarteten Gewinne gehandelt werden.

Die bessere Cannabis-Aktie

Ich mag beiden Aktien. Wenn ich aber nur eine auswählen müsste, dann wäre es die von IIP. Das Unternehmen ist hochprofitabel und hat bewiesen, dass es weiß, wie man in einem Nischenmarkt erfolgreich ist. Und ich gehe davon aus, dass die Dividende von IIP im Zuge der Geschäftsausweitung steigen wird. Charlotte’s Web ist eine gute Wahl, aber ich denke, dass IIP derzeit einfach die bessere Cannabis-Aktie ist.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2022

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2022.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

The Motley Fool empfiehlt Aktien von CVS Health und Innovative Industrial Properties. Keith Speights besitzt keine der angegebenen Aktien.

Dieser Artikel erschien am 27.7.2019 und wurde für unsere deutschen Leser übersetzt.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!