The Motley Fool

Was kommt als nächstes im Marvel Cinematic Universe?

Foto: The Motley Fool.

Mit der Veröffentlichung von Iron Man im Jahr 2008 begründeten die Marvel Studios eine der erfolgreichsten Franchises in der Geschichte des Kinos. The Marvel Cinematic Universe (MCU) brachte dann die folgenden Jahre 23 Filme hervor, die zusammen mehr als 22 Milliarden USD an weltweiten Einnahmen geschafft haben. Acht dieser Filme haben mehr als 1 Milliarde USD an Ticketverkäufen reingeholt, und neulich wurde Avengers: Endgame zum erfolgreichsten Film der Kinogeschichte: mehr als 2,79 Milliarden USD kamen weltweit rein.

Disney (WKN:855686), das Marvel 2009 übernommen hat, war unerwartet ruhig in Bezug darauf, was Marvel-Fans in den kommenden Monaten und Jahren erwarten können. Dieses Schweigen wurde neulich auf der San Diego Comic-Con gebrochen, als das Unternehmen die Strategie für die Phase 4 von MCU enthüllte. Für die nächsten zwei Jahre sind geplant: eine Vielzahl neuer Charaktere, eine Reihe von Fortsetzungen und ein Film-Franchise-Neustart.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Ein neue Riege Helden

Nach dem Ende der Avengers-Saga haben sich die Fans gefragt, was die Zukunft bringen wird. Kevin Feige, Präsident der Marvel Studios, trat auf der Comic-Con auf dem Marvel-Panel in Halle H auf und enthüllte eine Liste zukünftiger Filme sowie die Fernsehsendungen, die auf Disneys kommendem Streaming-Service Disney+ veröffentlicht werden. Feige eröffnete die Feierlichkeiten mit der Ankündigung von 11 anstehenden Projekten.

1. Black Widow

Scarlett Johansson wird in dem lang erwarteten Film Black Widow als Natasha Romanoff zurückkehren. Die Fans lernen die Hintergrundgeschichte der Titelfigur kennen, die seit ihrer Einführung als Teil der Avengers angedeutet wurde. Der Film wird von Cate Shortland inszeniert und kommt am 1. Mai 2020 in die Kinos.

2. The Eternals

Angelina Jolie wird sich dem MCU anschließen und die Rolle der Thena im von Jack Kirby geschriebenen The Eternals übernehmen, das die Geschichte von Wesen erzählt, die Celestials heißen, die Himmlischen. Der Film, der von Chloe Zhao und den Stars Salma Hayek und Richard Madden inszeniert wird, wird am 6. November 2020 starten.

3. Shang-Chi and the Legend of the 10 Rings

Marvel stellt einen Charakter vor, mit dem nicht viele vertraut sein dürften – einen Kung-Fu-Meister, der damit auch der erste asiatische Superheld des MCU ist. Shang-Chi and the Legend of the 10 Rings wird Simu Liu in der Titelrolle und Costar Tony Leung und Awkwafina dabeihaben. Der Film, bei dem Destin Daniel Cretton Regie führen wird, kommt am 12. Februar 2021 in die Kinos.

4. Doctor Strange in the Multiverse of Madness

Benedict Cumberbatch wird in der Fortsetzung Doctor Strange in the Multiverse of Madness seine Rolle als Doctor Strange wieder aufnehmen. Elizabeth Olsen wird als Scarlet Witch dabei sein. Der Film wird von Scott Derrickson gedreht und wurde von Feige als der erste Horrorfilm im MCU bezeichnet.

5. Thor: Love and Thunder

Die Geschichte von Thor wird mit Thor: Love and Thunder fortgesetzt, für den man erneut Taika Waititi, die schon Thor: Ragnarok inszenierte, gewinnen konnte. In den Hauptrollen sind wieder Natalie Portman als Jane Foster, Chris Hemsworth als Thor und Tessa Thompson als Walküre zu sehen. Der Film kommt am 5. November 2021 in die Kinos.

6. The Falcon and the Winter Soldier

Die erste Marvel-Serie, die exklusiv auf Disney+ gezeigt wird, ist The Falcon and the Winter Soldier. Darin geht es um zwei ehemalige Kumpane von Captain America, Sam Wilson, gespielt von Anthony Mackie, und Bucky Barnes. Obwohl kein genauer Veröffentlichungstermin angegeben wurde, dürfte die Serie im Herbst 2020 bei Disney+ gezeigt werden.

7. WandaVision

Eine weitere eigene Serie, die es exklusiv auf Disney+ geben wird, ist WandaVision. Darin werden Elizabeth Olsen und Paul Bettany ihre MCU-Rollen als Wanda Maximoff (auch bekannt als Scarlet Witch) und Vision wieder aufnehmen. Jac Schaeffer, der den sehr erfolgreichen Film Captain Marvel schrieb, wird als Showrunner für die Serie agieren, die im Frühjahr 2021 auf Disney+ erscheinen wird.

8. Loki

Loki wird seine eigene Serie auf Disney+ bekommen. Tom Hiddleston wird wieder in die Rolle als Bruder von Thor schlüpfen. Michael Waldron, bekannt für sein Mitwirken an Rick and Morty, wird als Showrunner und Executive Producer agieren und den Pilotfilm für die Show schreiben. Losgehen soll es im Frühjahr 2021 auf Disney+.

9. What if…?

What If…? wird die erste Zeichentrickserie im MCU sein. Hier wird mit Möglichkeiten und alternativen Entscheidungen gespielt, was für Fans des MCU enorm reizvoll sein dürfte. Die Show wird von Stars gesprochen, die ihre MCU-Rollen übernehmen. Jeffrey Wright wird der allsehende, allwissende Beobachter sein, der das Ganze moderiert. Die Serie wird auf Disney+ im Sommer 2021 erstmals vorgestellt.

10. Hawkeye

Jeremy Renner wird wieder in seine Rolle als Clint Baron alias Hawkeye aus den Avengers-Filmen schlüpfen. Über die Serie, die im Herbst 2021 exklusiv auf Disney+ erscheinen wird, wurde nicht viel verraten.

11. Blade

Hier hätten wir die erste Neuauflage. Der Oscar-prämierte Schauspieler Mahershala Ali wird die Rolle von Blade übernehmen, der Vampirjäger. Die Figur kam erstmals 1998 auf die Leinwand, damals noch von Wesley Snipes gespielt. 2002 und 2004 erschienen Fortsetzungen. Marvel hat weder einen Termin für die Veröffentlichung noch weitere Details bekannt gegeben.

Fazit für Anleger

Da die Avengers-Saga dem Ende zuging und das MCU Disney riesige Beträge reingespült hat, haben sich die Anleger gefragt, was wohl als nächstes von Marvel Studios käme.

Eine der größten Bekanntgaben von Feige war, dass die Filme und Fernsehserien nicht nur im gleichen Marvel-Universum existieren würden, sondern dass auch die Handlungsstränge miteinander verbunden wären. So wird Elizabeth Olsen, die in WandaVision als Wanda Maximoff alias Scarlet Witch auftreten wird, auch im kommenden Spielfilm Doctor Strange in the Multiverse of Madness mit Dr. Strange zusammenarbeiten, und der Film wird direkt mit den Ereignissen in WandaVision verbunden sein.

Die Bekanntgaben von der Comic-Con zeigen, dass Disney bei Marvel all-in ist und vorhat, das MCU auf der großen Leinwand sowie auf der Disney+-Plattform auf- und auszubauen.

Buffetts Mega-Milliardenwetten zum Nachahmen

Bis zu 130 Mrd. US-Dollar investiert Investorenlegende Warren Buffett in nur ein einziges Unternehmen. Das zeugt von riesigem Vertrauen in das Zukunftspotential.

Buffett hat so einige Mega-Milliardeninvestments in seinem Portfolio. Wir haben sie näher analysiert, und angesehen, inwieweit sie sich zum Nachahmen eignen.

Du kannst alle Details und unsere Tipps dazu erfahren, indem du unseren kostenlosen Spezialreport hier anforderst.

The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Walt Disney. Danny Vena besitzt Aktien von Walt Disney.

Dieser Artikel erschien am 23.7.2019 auf Fool.com und wurde für unsere deutschen Leser übersetzt.

Diese Aktien empfehlen wir jetzt zum Kauf

Die Post-Corona Ära: Die neue Normalität +++ Worauf du dich jetzt einstellen solltest +++ Wo die Redaktion des Stock Advisor Deutschland jetzt die größten Kaufchancen sieht+++Die 3 besten Kennzahlen für deinen Sicherheits-Depotcheck+++

Welche Aktien haben jetzt die besten Chancen , in der Post-Corona Ära zu bestehen und davon zu profitieren?

Wir sind fest davon überzeugt, dass Investoren langfristig belohnt werden, wenn sie jetzt bewährte Foolishe Kriterien beachten.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!