The Motley Fool
Werbung

Frag einen Fool: Würde eine Zinssenkung die Aktien auf neue Höchststände bringen?

Foto: Getty Images

F: Es wird erwartet, dass die Federal Reserve die Zinssätze auf der bevorstehenden Sitzung senkt. Wenn ja, wird das die Aktien weiter nach oben treiben?

Im Allgemeinen wird eine Zinssenkung der US-Notenbank von der Börse sehr gut aufgenommen, insbesondere wenn sie in einer wachsenden Wirtschaft erfolgt.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Tatsächlich gab es seit 1971 sechs solcher Zinssenkungen und die Börse hat sich nach jeder einzelnen gut entwickelt. Im Durchschnitt ist der Aktienmarkt im Dreimonatszeitraum nach einer Zinssenkung ohne Rezession um 9,7 % gestiegen. Wenn jetzt ein ähnliches Ergebnis eintreten sollte, würde das die Aktien tatsächlich auf neue Höchststände bringen.

Es gibt jedoch zwei große Vorbehalte, die man beachten sollte.
Erstens erwarten die Terminmärkte in der Sitzung des Federal Open Market Committee im Juli eine 100%ige Chance auf mindestens eine Zinssenkung, sodass es möglich ist, dass sich die Auswirkungen einer Zinssenkung bereits in der aktuellen Börse widerspiegeln. Es gibt eine ungefähr 30%ige Chance auf eine doppelte (50 Basispunkte) Zinssenkung, sodass es möglich ist, dass die Aktien tatsächlich ein wenig fallen könnten, wenn sich herausstellt, dass es nur eine gibt.

Zweitens profitieren nicht alle Sektoren in gleicher Weise von Zinssenkungen. Insbesondere Banken sehen tendenziell sinkende Gewinne, sollte die Fed die Zinsen senken. Da das in der Regel zu sinkenden Margen führt, haben einige der großen US-Banken, die kürzlich Gewinne gemeldet haben, einschließlich JPMorgan Chase und Wells Fargo, die Investoren gewarnt, dass Zinssenkungen die Gewinne für den Rest des Jahres beeinträchtigen könnten.

Obwohl die Geschichte also sicherlich aufseiten einer Markterholung steht, bedeutet das nicht, dass es diesmal unbedingt passieren wird oder dass alle deine Aktien profitieren werden.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2021

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2021.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Dieser Artikel wurde von Matthew Frankel auf Englisch verfasst und am 19.07.2019 auf Fool.com veröffentlicht. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!