The Motley Fool

BAT, thyssenkrupp und PSM: 3 heiße Aktien, die gegenwärtig am Turnaround werkeln!

Foto: Ralf Anders

Ei, was sind das momentan doch bloß für turbulente Börsenzeiten. An vielen Ecken drückt der Schuh, sei es wegen konjunktureller Sorgen, sei es wegen handelspolitischer Belastungen oder auch individueller Natur. So manche Aktie hat in den vergangenen Wochen oder Monaten, vor allem in unseren heimischen Gefilden, ordentlich Federn gelassen. Auch wenn es international insbesondere im US-Markt noch immer deutlich besser läuft.

Dennoch existieren einige spannende Unternehmen und Konzerne, die gegenwärtig an ihrem operativen Turnaround arbeiten. Lass uns heute in diesem Sinne einen Foolishen Blick auf die Aktien von British American Tobacco (WKN: 916018), thyssenkrupp (WKN: 750000) und ProSiebenSat.1 Media (WKN: PSM777) werfen, die zu diesem Kreis hinzugezählt werden können.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

British American Tobacco auf der Suche nach weniger Rauch

Eine erste Aktie, die derzeit an ihrem operativen wie auch kurstechnischen Rebound arbeitet, ist die von BAT. Auch wenn hier die Dividendenansätze noch immer stimmen, hat insbesondere eine kritische gesundheitspolitische Haltung gegenüber der Zigarettenindustrie zu einem Kursmassaker geführt. Zumindest zwischenzeitlich, denn seit Anfang des Jahres konnte das Papier von 27,61 Euro auf derzeit 33,70 Euro wieder ansteigen, was immerhin einem Kursplus von gut 22 % entspricht.

BAT, wie der Zigarettenriese auch in Kurzform genannt wird, scheint den Wink eindrucksvoll verstanden zu haben, denn der Konzern versucht gegenwärtig mithilfe neuer und weniger gesundheitsbedenklicher Produkte im Kontext von Nikotin wieder zu wachsen. Neben der E-Zigarette scheinen hierbei auch andere Produkte und Einnahmeformen im Fokus zu stehen.

Mit LYFT hat BAT beispielsweise ein neues potenziell risikoreduziertes Produkt vorgestellt, das oral eingenommen wird. Hierbei wird das sogenannte Pouch unter die Oberlippe geschoben und das Nikotin wird über das Zahnfleisch aufgenommen.

Ob das das heilende Wundermittel ist? Fraglich. Doch immerhin zeigen derartige neue Produkte, dass British American Tobacco zumindest gewillt ist, die eigene Abhängigkeit von der klassischen Zigarette zu reduzieren, was langfristig bedeutend werden könnte.

thyssenkrupp-Aktie: Ohne Aufzüge zur Sanierung, aber wie?

Eine weitere Aktie, die einen ebenfalls weiten Weg des Turnarounds vor sich haben könnte, ist die von thyssenkrupp. Hier soll nicht weniger als ein Konzernumbau angegangen werden, damit der Stahl- und Industrieriese wieder in die richtige Spur zurückfinden kann. Ein Aspekt, der teuer werden könnte.

Doch eine mögliche finanzielle Spritze wird hierbei schon fleißig medial diskutiert. So kochen immer wieder heiße Gerüchte hoch, wonach die Aufzugsparte, gewissermaßen das Filetstück des Konzerns, unter den Hammer kommen soll. Ein Bereich, der alleine womöglich sogar mehr wert sein könnte als das gesamte thyssenkrupp-Konglomerat.

Nichtsdestoweniger scheint sich hier das Management weiterhin uneinig zu sein, wie man dabei vorgehen möchte. Außer einem Verkauf und einem separaten Börsengang liegen wohl noch weitere Optionen auf dem Tisch, was die derzeitigen Pläne wenig konkret erscheinen lässt. Wer Sicherheit haben möchte, zumindest was die Maßnahmen für den Turnaround anbelangt, könnte hier möglicherweise an der falschen Adresse sein. Auch wenn es ziemlich sicher zu sein scheint, dass die Aufzugsparte wohl eine größere Rolle spielen wird.

ProSiebenSat.1 Media zum Streaming-Erfolg?

Zu guter Letzt könnte auch bei der zuletzt eher leidgeplagten Aktie von ProSiebenSat.1 Media ein Turnaround bevorstehen. Denn das deutsche Medienunternehmen hat vor einigen Monaten bereits wichtige Weichen gestellt, die zu einer operativen Verbesserung führen könnten.

Statt sich weiter zunehmend auf das immer noch wichtige klassische TV-Segment zu fokussieren, scheinen Streaming-Dienste künftig eine wichtigere Rolle zu spielen. Mit Joyn ist bereits ein erstes Angebot auf dem Markt, das kurz- bis mittelfristig noch um ein kostenpflichtiges Abo-Modell erweitert werden soll.

Ob ProSiebenSat.1 Media mit diesem eigenen Angebot den Geschmack seiner beziehungsweise überhaupt einer Zielgruppe treffen kann, ist hierbei natürlich die große Frage, die zudem mit den Inhalten zusammenhängen dürfte. Nichtsdestoweniger könnte die zumindest teilweise neue Ausrichtung hier womöglich langfristig eine operative Verbesserung eingeläutet haben. Wer weiß.

Mit dem Turnaround zum Börsenerfolg?

Kurstechnisch günstige Aktien können durchaus eine gewisse Anziehungskraft ausüben. Und die Aktien von British American Tobacco, thyssenkrupp und ProSiebenSat.1 Media gehören momentan zu diesem Kreis.

Nichtsdestoweniger empfiehlt es sich, sehr genau hinzuschauen, mit welchen Maßnahmen der Turnaround angestrebt wird. Denn nicht alle Aktien, die eingebrochen sind, werden langfristig auch solide performen. Manchmal ist günstig nämlich auch noch nicht günstig genug.

Buffetts Mega-Milliardenwetten zum Nachahmen

Bis zu 130 Mrd. US-Dollar investiert Investorenlegende Warren Buffett in nur ein einziges Unternehmen. Das zeugt von riesigem Vertrauen in das Zukunftspotential.

Buffett hat so einige Mega-Milliardeninvestments in seinem Portfolio. Wir haben sie näher analysiert, und angesehen, inwieweit sie sich zum Nachahmen eignen.

Du kannst alle Details und unsere Tipps dazu erfahren, indem du unseren kostenlosen Spezialreport hier anforderst.

Vincent besitzt Aktien von British American Tobacco. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Diese Aktien empfehlen wir jetzt zum Kauf

Die Post-Corona Ära: Die neue Normalität +++ Worauf du dich jetzt einstellen solltest +++ Wo die Redaktion des Stock Advisor Deutschland jetzt die größten Kaufchancen sieht+++Die 3 besten Kennzahlen für deinen Sicherheits-Depotcheck+++

Welche Aktien haben jetzt die besten Chancen , in der Post-Corona Ära zu bestehen und davon zu profitieren?

Wir sind fest davon überzeugt, dass Investoren langfristig belohnt werden, wenn sie jetzt bewährte Foolishe Kriterien beachten.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!