The Motley Fool

3 Dividenden-Investitionstipps, die Investoren Tausende Euro einbringen könnten

Foto: Getty Images

Das Investieren in Dividendenaktien erfreut sich bei vielen heimischen Investoren einer ungebrochen hohen Beliebtheit. Ob es ein Vehikel ist, um den niedrigen Zinsen ein Schnippchen zu schlagen, oder aber ein Ansatz, der letztlich auf eher defensiven und verlässlichen Unternehmen mit ebensolchen Geschäftsmodellen basiert. Gründe für einen Dividendenansatz scheint es viele zu geben.

Speziell in den aktuell turbulenteren handelspolitischen Zeiten scheinen zuverlässige Dividendenaktien vermehrt in der Gunst von Investoren zu stehen. Anlass genug, sich mit dem effektiveren Investieren in Dividendenaktien ein wenig auseinanderzusetzen.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Lass uns daher im Folgenden auf drei spannende Tipps schauen, wie man als Investor besser in Dividendenaktien investieren kann. Und wie man die Dividende nutzen kann, um ein besserer Dividendenjäger zu werden.

Eine Dividendenrendite kann vieles aussagen

Zu Beginn sollte man sich als Investor zunächst einmal bewusst machen, dass eine Dividendenrendite vieles aussagen kann. So können hohe Dividendenrenditen beispielsweise auf eine Unterbewertung schließen lassen. Oder aber auf Probleme hinweisen, die zu teuren Fehlentscheidungen führen können.

Zudem können auch weitere Kennzahlen im Kontext der Dividende Bände sprechen. Ein niedriges oder hohes Ausschüttungsverhältnis kann hierbei wichtige Rückschlüsse liefern, wie wichtig einem Unternehmen eine Dividende ist. Oder aber, wohin hier künftig die Entwicklung der eigenen Dividende gehen könnte.

Ein künftiges Dividendenwachstum kommt schließlich nicht von ungefähr und sollte entweder aus einer moderaten Ausschüttungspolitik herrühren oder idealerweise aus einem operativen Wachstum. Das Ausschüttungsverhältnis kann als oftmals unterschätzte Kennzahl sehr viel Kontext liefern

Auch eine Dividende oder aber Dividendenrendite ist daher im Endeffekt eine Kennzahl, die gedeutet werden möchte und in den richtigen Kontext gesetzt werden will. Wer hier auf die richtigen Weichen achtet und die richtigen Fragen stellt, wird wahre Dividendenperlen identifizieren. Wobei eine hohe Dividendenrendite langfristig nicht immer die beste Entscheidung sein muss.

Das Geschäftsmodell als der Schlüssel zum Erfolg

Zusätzlich zur Dividendenrendite ist auch das eigentliche Geschäftsmodell ein wichtiger Schlüssel zum langfristigen Erfolg. Auch das Investieren in Dividendenaktien unterliegt letztendlich noch immer den gleichen Prämissen wie das, hm, sagen wir einfach mal gewöhnliche unternehmensorientierte Investieren. Ein Credo, das gar nicht häufig genug betont werden kann.

Langfristig wird immer das Geschäftsmodell eines Unternehmens entscheiden, ob man mit einer Investition erfolgreich sein wird oder nicht. Ja, wirklich, immer. Dividenden sind schließlich lediglich das Ergebnis des operativen Erfolgs und werden mittel- bis langfristig immer dieser Entwicklung folgen.

Wer daher zu sehr auf die Ausschüttungen achtet und das Unternehmen außer Acht lässt, wird langfristig in vielen Fällen nicht sonderlich erfolgreich sein. Wer hingegen unternehmensorientiert investiert und hierbei lediglich auf eine interessante Dividendenstory als zusätzlichen Filter achtet, wird hingegen vermutlich nicht bloß ansehnliche Dividenden-, sondern auch attraktive Gesamtrenditen generieren können.

Der Preis ist auch bei Dividendenaktien entscheidend

Zu guter Letzt ist auch beim Investieren in Dividendenaktien der Preis einer Aktie entscheidend, ob mit dieser langfristig noch immer marktübliche Renditen möglich sein werden, oder eben nicht. Entsprechend ist auch hier eine fundamentale Kennzahlenanalyse notwendig, um die Spreu vom Weizen zu trennen. Eine Analyse, die sich ebenfalls nicht bloß auf Dividendenkennzahlen stützen sollte, sondern auf das ganzheitliche operative Zahlenwerk.

Unter welchen Prämissen eine Aktie denn nun günstig ist, daran werden sich häufig die Geister scheiden. Eine finale Messlatte, wonach ein Kurs-Gewinn-Verhältnis von X oder ein Kurs-Buchwert-Verhältnis von Y als günstig und langfristig marktschlagend gilt, existiert leider nicht. Denn viel hängt auch hier vom Kontext der Bewertung sowie den Chancen und Risiken eines Unternehmens ab.

Nichtsdestoweniger ist das volle Bild einer Aktie noch immer entscheidend, welches Renditepotenzial sie besitzt. Und ob man als Investor mit dieser langfristig die besten, marktschlagenden Renditen erzielen wird, oder eine Aktie erwirbt, die eigentlich eher auf der Stelle tritt.

Vieles ist bei Dividendenaktien möglich!

Schlussendlich ist daher viel bei Dividendenaktien möglich. Natürlich kann man als defensiver, vorsichtiger Einkommensinvestor oder auch potenzieller Ruheständler zuverlässige, bekannte und beliebte Dividendenperlen sammeln, die einem ein gewisses passives Einkommen bescheren. Je nach Lebenslage ist an einem solchen Ansatz auch nix verkehrt.

Wer jedoch marktschlagende Renditen mit Dividendenaktien einfahren möchte, sollte etwas selektiver seine Unternehmen auswählen. Denn letztlich ist auch das Investieren in ausschüttende Aktien ein Weg, mit dem man regelmäßig versuchen sollte, den Markt zu schlagen. Und ein Ansatz, der langfristig zu interessanten und insbesondere hohen Renditen führen kann.

Buffetts Mega-Milliardenwetten zum Nachahmen

Bis zu 130 Mrd. US-Dollar investiert Investorenlegende Warren Buffett in nur ein einziges Unternehmen. Das zeugt von riesigem Vertrauen in das Zukunftspotential.

Buffett hat so einige Mega-Milliardeninvestments in seinem Portfolio. Wir haben sie näher analysiert, und angesehen, inwieweit sie sich zum Nachahmen eignen.

Du kannst alle Details und unsere Tipps dazu erfahren, indem du unseren kostenlosen Spezialreport hier anforderst.

Diese Aktien empfehlen wir jetzt zum Kauf

Die Post-Corona Ära: Die neue Normalität +++ Worauf du dich jetzt einstellen solltest +++ Wo die Redaktion des Stock Advisor Deutschland jetzt die größten Kaufchancen sieht+++Die 3 besten Kennzahlen für deinen Sicherheits-Depotcheck+++

Welche Aktien haben jetzt die besten Chancen , in der Post-Corona Ära zu bestehen und davon zu profitieren?

Wir sind fest davon überzeugt, dass Investoren langfristig belohnt werden, wenn sie jetzt bewährte Foolishe Kriterien beachten.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!