The Motley Fool
Werbung

Gazprom und Lufthansa: 2 Value-Chancen, die jetzt einen Blick wert sein könnten!

Foto: Getty Images

Das, was Value-Investoren regelmäßig versuchen, lässt sich im Grunde genommen recht einfach erklären: Sie suchen nach Aktien, die gegenwärtig nicht sonderlich hoch in der Gunst der Investoren stehen, allerdings eine interessante operative Zukunft besitzen.

Und investieren schlussendlich in derartige Aktien in der Hoffnung, dass auch andere Marktteilnehmer irgendwann nicht mehr so skeptisch auf derartige Papiere blicken, wodurch die Kurse wieder steigen dürften. Oder, noch einmal anders ausgedrückt, sie suchen günstige Aktien und möchten langfristig vom (künftigen) Erfolg solcher Value-Gelegenheiten profitieren.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Wenn auch du dich eher als ein solcher Value-Investor einschätzt, gib nun besser fein acht. Denn im Folgenden habe ich mit der Lufthansa (WKN: 823212) und Gazprom (WKN: 903276) zwei spannende Aktien für dich, die für Schnäppchenjäger vielleicht interessant sein könnten.

Die günstige DAX-Aktie Lufthansa

Eine erste Aktie in diesem Sinne ist, wie gesagt, die der Lufthansa. Die Kranich-Airline hat es in diesem Jahr nicht einfach. Letztlich sank der Aktienkurs der DAX-notierten Fluggesellschaft seit Jahresbeginn sogar von einem Kursniveau von 19,77 Euro auf das aktuelle Niveau von 14,92 Euro (11.07.2019, maßgeblich für alle Kurse). Immerhin ein Kurssturz von rund 24 %.

Diese schlechte Entwicklung könnte jedoch inzwischen zu einer sehr günstigen Value-Chance geführt haben. Im vergangenen Geschäftsjahr 2018 kam die Lufthansa auf einen Gewinn je Aktie in Höhe von 4,58 Euro, wodurch sich das 2018er-Kurs-Gewinn-Verhältnis auf lediglich knapp über 3,2 beläuft. Bei einem 2018er-Buchwert je Aktie in Höhe von 19,91 Euro notiert die Aktie zudem rund ein Viertel unter ihrem inneren Wert, was gerade in Anbetracht der Profitabilität ein echtes Schnäppchen sein könnte.

Zudem hat die Lufthansa gerade erst verkündet, dass man auch bei der künftigen Dividendenpolitik andere Pläne verfolgen möchte. Statt wie zuvor zwischen 10 und 25 % des EBIT auszuschütten, wird man künftig zwischen 20 und 40 % des Konzerngewinns an die Investoren auszahlen, wodurch die eigene Dividende womöglich einen höheren Stellenwert bekommen könnte. Sowohl für Dividenden- als auch Schnäppchenjäger könnte die Lufthansa-Aktie daher durchaus einen genaueren Blick wert sein.

Gazprom als preiswerter, wachsender Erdgasriese

Eine zweite Aktie, die aus Value-Gesichtspunkten interessant sein könnte, ist die von Gazprom. Der russische Erdgasriese kann ebenfalls mit einer insgesamt preiswerten Bewertung aufwarten. Bei einem 2018er-Gewinn je Aktie in Höhe von 65,89 Russischen Rubeln sowie einem aktuellen Kursniveau von 247,20 Russischen Rubeln beläuft sich hier das Kurs-Gewinn-Verhältnis auf gerade einmal 3,75. Ein Wert, der ebenfalls als sehr preiswert eingestuft werden kann.

Zudem dürfte die Nachfrage nach Erdgas auch künftig nicht abnehmen. Vor allem nicht, wenn wir einen Blick auf die aktuelle Kundenbasis werfen, die der Erdgasriese in naher Zukunft vermehrt beliefern wird. Mit Nord Stream II, Power of Siberia und Turkish Stream stehen dem russischen Konzern prinzipiell drei wichtige strategische Projekte zur Verfügung, die für die weiteren Aussichten sehr bedeutend sein dürften. Vor allem China könnte hierbei ein wichtiger Abnehmer werden, denn die chinesische Volkswirtschaft wird auch in den kommenden Jahren voraussichtlich überdurchschnittlich wachsen.

Die Aktie von Gazprom könnte sich hierbei zu einer interessanten Dividendenperle entwickeln. Nicht nur, dass die Russen in diesem Jahr bereits die eigene Ausschüttung von zuvor ca. 8 Russischen Rubeln auf momentan 16,61 Russische Rubel erhöht haben, was bei einem aktuellen Kursniveau einer Dividendenrendite von 6,71 % entsprechen würde. Nein, Gazprom möchte künftig auch bis zu 50 % seines Gewinns für die Dividende aufwenden, was über kurz oder lang zu einer weiterhin wachsenden Dividende führen könnte. Auch hier könnte es daher sowohl für Value-Investoren als auch für Einkommensinvestoren durchaus interessante Aspekte geben.

Achte auch auf die Risiken!

Trotz dieser günstigen Bewertungen und der spannenden Dividendenpläne existieren sowohl bei der Lufthansa als auch bei Gazprom natürlich einige Risiken, die man ebenfalls analysieren sollte. Insbesondere günstige Value-Aktien werden schließlich nicht umsonst mit einer derart preiswerten Bewertung bepreist, entsprechend sollte man hier nicht blauäugig agieren.

Eine Abwägung der Chancen und Risiken könnte sich hier dennoch lohnen, vor allem, wenn man langfristig investieren möchte. Ein näherer Foolisher Blick könnte sich hier durchaus lohnen.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2021

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2021.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Vincent besitzt keine der erwähnten Aktien. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!