The Motley Fool

3 Aktien, die sich im ersten Halbjahr mehr als verdoppelt haben

Wir haben die Hälfte des Jahres 2019 hinter uns, und die Märkte laufen gut. Der S&P 500 ist um 17 % gestiegen. Doch einige Aktien haben sich in den ersten sechs Monaten des Jahres noch besser entwickelt.

Roku (WKN:A2DW4X), Snap (WKN:A2DLMS) und Shopify (WKN:A14TJP) haben sich 2019 mehr als verdoppelt. Die Gewinne im Jahresvergleich sind beeindruckend, also lass uns die Gründe aufschlüsseln, warum die Anleger diese drei Aktien so mögen.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Roku – Ein Plus von 196 %

Wir streamen mehr Videos denn je, und Roku ist mehr als glücklich, hinter den Kulissen seine Gebühren einzusacken. Mittlerweile sind 29 Millionen aktive Nutzer auf der Plattform aktiv, entweder durch den Online-Zugang oder durch die wachsende Zahl von Smart TVs, die mit dem eigenen Betriebssystem von Roku auf den Markt kommen.

Die Roku-Nutzer haben im letzten Quartal unglaubliche 8,9 Mrd. Stunden gestreamt und damit den durchschnittlichen Umsatz pro Nutzer um 27 % gesteigert. Die Roku-Nutzer betrachten vielleicht die Plattform als passiven, doch kurzweiligen Zeitvertreib. Die Plattform sammelt jedoch hinter den Kulissen Geld, sowohl von den Diensten, die die Nutzer über die Plattform abonnieren, als auch von der wachsenden Anzahl von Anzeigen. Die Roku-Aktien haben sich in diesem Jahr fast verdreifacht. Es ist höchst unwahrscheinlich, dass sich das Wachstum in der zweiten Jahreshälfte wieder fast verdreifachen wird, doch solange das Wachstum in einem schnellen Tempo anhält – die Plattformeinnahmen, die die Hardwareverkäufe als die wichtigsten Umsatztreiber überholt haben, stiegen im ersten Quartal um 79 % – kann man nur schwer leugnen, dass die bullische Dynamik anhalten wird.

Snap – Ein Plus von 160 %

Snapchat hatte ein hartes 2018, und das Gleiche kann man über die Muttergesellschaft Snap, sagen. Ein schlecht angenommenes Android-App-Update und eine allmählich nachlassende aktive Nutzerzahl haben die Investoren im vergangenen Jahr verängstigt. Das war jedoch eine ganz andere Geschichte im Jahr 2019.

Der Rückgang der aktiven Nutzer hat seinen Tiefpunkt erreicht. Das Unternehmen hat nun ein wachsendes Publikum von 190 Millionen Menschen. Snap baut die App neu auf und macht die Plattform durch neue Filter, Inhalte und mobile Spiele noch attraktiver. Der Umsatz stieg im letzten Quartal um 39 % und beschleunigte sich damit erstmals seit mehr als einem Jahr. Soziale Plattformen erholen sich selten, nachdem sie in Ungnade gefallen sind, doch Snap ist auf dem richtigen Weg, um die Ausnahme von der Regel zu sein.

Shopify – Ein Plus von 117 %

Mehr als 800.000 Händler verlassen sich auf Shopify, um ihre Schaufenster online zu stellen. Die schnell wachsende Anlaufstelle für Online-Händler verdiente zunächst ihren Lebensunterhalt mit der digitalen Miete für ihre intuitive und zuverlässige Plattform. Jetzt profitiert das Unternehmen von anderen Einnahmequellen, die möglich sind, sobald man das Vertrauen der geschäftshungrigen Kunden gewonnen hat.

Shopify wird oft als Cyberspace-Oase für angehende Unternehmer angesehen. Shopify Plus, die Plattform für größere Händler, wächst aktuell sogar noch schneller. Der Umsatz stieg im letzten Quartal um 50 %, das bereinigte Ergebnis hat sich mehr als verdoppelt.

Roku und Snap brachen im Jahr 2018 stark ein und erholten sich 2019 von den niedrigen Werten. Das starke erste Halbjahr 2019 von Shopify ist beeindruckend, denn auch im vergangenen Jahr übertraf die Aktie den Markt mit einem Anstieg von 37 % im Jahr 2018. Jedes Unternehmen hat einen anderen Weg eingeschlagen, um dorthin zu gelangen, wo es heute ist. Alle drei Unternehmen gehören 2019 eindeutig zu den größten Gewinnern des Marktes.

Unsere Top Nischenaktie mit Potential zum Technologiestar

Jedes Amazon von morgen fängt mal klein an. Deswegen sind Small Caps so interessant. Unsere Top Small Cap für 2020, von der viele unserer Analysten begeistert sind, bedient einen wichtigen und schnell wachsenden Markt, der in Zeiten von Corona-Präventionen noch wichtiger wird.

Die Zahl an Datenverletzungen und Hacker-Angriffen nimmt immer weiter zu, und sich dagegen zu schützen wird deshalb immer wichtiger. Unsere Top Nischenaktie hilft Firmen bei der Login-Verwaltung und Datensicherheit ihrer Mitarbeiter, egal von wo sie arbeiten.

Das ist besonders wichtig beim Home-Office. Dass hier die Nachfrage enorm ist, zeigt schon das letztjährige Umsatzwachstum von 47 %. In unserem brandneuen Sonderreport nennen wir dir alle Details.

Jetzt hier kostenlos abrufen!

Dieser Artikel wurde von Rick Munarriz auf Englisch verfasst und am 29.06.2019 auf Fool.com veröffentlicht. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können.

The Motley Fool besitzt und empfiehlt Roku und Shopify.

Diese Aktien empfehlen wir jetzt zum Kauf

Die Post-Corona Ära: Die neue Normalität +++ Worauf du dich jetzt einstellen solltest +++ Wo die Redaktion des Stock Advisor Deutschland jetzt die größten Kaufchancen sieht+++Die 3 besten Kennzahlen für deinen Sicherheits-Depotcheck+++

Welche Aktien haben jetzt die besten Chancen , in der Post-Corona Ära zu bestehen und davon zu profitieren?

Wir sind fest davon überzeugt, dass Investoren langfristig belohnt werden, wenn sie jetzt bewährte Foolishe Kriterien beachten.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!