The Motley Fool

Der jüngste Lauf von Disney ist eine Lektion für langfristige Investoren

Foto: The Motley Fool

Während der letzten vier Jahre schien eine Investition in Disney (WKN:855686) wie totes Geld. Das sich ändernde Konsumentenverhalten war für viele Investoren Grund zur Sorge. Die Beschleunigung des Umstiegs vom Fernsehen auf Streaming, die zunehmende Akzeptanz von Streaming-Video-Diensten und die Frage der langfristigen Tragfähigkeit von Disneys ESPN ließen viele Fragen darüber aufkommen, wie es denn jetzt weitergehen sollte.

Die jüngsten Entwicklungen haben die Aktie nach oben getrieben, da die Wall Street nach der erfolgreichen Übernahme bestimmter Vermögenswerte von Twenty-First Century Fox durch Disney, der Übernahme von Hulu und der bevorstehenden Veröffentlichung des Streaming-Service Disney+ zunehmend optimistischer in die Zukunft blickt.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Trotz des derzeitigen Optimismus gab es Hinweise darauf, dass die besten Tage von Disney noch kommen würden, und geduldige Investoren mit langfristiger Perspektive haben die Früchte geerntet.

Ein Blick unter die Oberfläche

Disneys Umsatz wuchs stetig, selbst als der Aktienkurs nachließ – ein Zeichen dafür, was noch kommen sollte.

Zwischen Januar 2015 und Dezember 2018 hingen die Disney-Aktien in einem Bereich von 90 bis 120 US-Dollar fest und ihre Renditen von 16 % lagen in dieser Zeit um mehr als 5 % unter denen des S&P 500. Ein kurzer Blick unter die Haube zeigte den Anlegern jedoch, dass das wirklich kein Weltuntergang war.

Im gleichen Zeitraum stieg der Umsatz von Disney nämlich von 48,8 auf 59,4 Mrd. US-Dollar, was einem Anstieg von fast 22 % entspricht und den Aktienkurs deutlich übertraf. Noch beeindruckender war der Nettogewinn, der von 7,5 auf 12,6 Mrd. US-Dollar anstieg, also um satte 68 %.

Und das waren nicht die einzigen Kennzahlen, die die Finanzkraft von Disney unter Beweis stellten. Das Unternehmen steigerte auch den freien Cashflow, ein wichtiges Maß für die finanzielle Gesundheit, von 6,5 auf 9,8 Mrd. US-Dollar, was einem Anstieg von 52 % im gleichen Zeitraum entspricht.

Eine so starke Performance in den zugrunde liegenden Daten deutet darauf hin, dass es eine ernsthafte Diskrepanz zwischen dem Finanzergebnis und dem Aktienkurs gab.

Der Wachstumstreiber

Der Funke, der die Disney-Aktie wiederzubeleben scheint, kam Anfang April, als das Unternehmen einen Investorentag hatte, um die Details seines kommenden Streaming-Dienstes Disney+ bekannt zu geben. Obwohl es einen erheblichen Wettbewerb im Bereich Streaming-Video gibt, begrüßten die Investoren mehrere wichtige Entscheidungen, die Disney getroffen hat, um sein Angebot von der Masse abzuheben.

Zunächst traf das Unternehmen die strategische Entscheidung, Disney+ für nur 6,99 US-Dollar pro Monat oder 69,99 US-Dollar pro Jahr auf den Markt zu bringen und damit Netflix (WKN:552484), das führende Unternehmen in der Branche, deutlich zu unterbieten. Der günstigste Tarif, der von Netflix angeboten wird, kostet 8,99 US-Dollar, aber sein beliebtester Tarif, der HD und Streaming auf zwei Geräten gleichzeitig anbietet, schlägt mit 12,99 US-Dollar zu Buche.

Zweitens entschied sich Disney dafür, bei der Einführung deutlich mehr Inhalte anzubieten, als viele erwartet hatten. Abonnenten können zwischen „Aladdin“, „Beauty and the Beast“, „The Little Mermaid“ und dem Rest der Disney Signature Collection sowie den meisten „Star Wars“- und Pixar-Filmen wählen. Und das ist noch nicht alles. Mit der Übernahme der Fox-Vermögenswerte wird der Service auch die ersten 30 Staffeln von „The Simpsons“ umfassen.

Insgesamt wird die Plattform mehr als 100 aktuelle Filme und 400 Videothekstitel und 7.500 Episoden aktueller und Off-Air-Fernsehserien sowie 25 originale episodische Serien und 10 eigenproduzierte Filme anbieten – und das schon im ersten Jahr.

Was jeder Investor von Disney lernen kann

Der legendäre Value-Investor Benjamin Graham sagte einmal: „Kurzfristig ist der Markt eine Abstimmungsmaschine, aber langfristig geht es nach Gewicht.“ Anders ausgedrückt, auf kurze Sicht können die Aktienkurse eher einem Beliebtheitswettbewerb ähneln, der von Emotionen beeinflusst wird, die eher irrational sind. Längerfristig wird die zugrunde liegende Geschäftsentwicklung jedoch von größerer Bedeutung sein, sodass der Aktienkurs schließlich von den finanziellen Grundlagen bestimmt wird.

Genau das ist mit Disney passiert und geduldige Investoren, die sich die Zeit genommen haben, die Zahlen genau zu prüfen, wurden reichlich belohnt – Disney-Aktien schlagen nun den Markt, auch im Hinblick auf den Zeitraum seit Januar 2015.

Buffetts Mega-Milliardenwetten zum Nachahmen

Bis zu 130 Mrd. US-Dollar investiert Investorenlegende Warren Buffett in nur ein einziges Unternehmen. Das zeugt von riesigem Vertrauen in das Zukunftspotential.

Buffett hat so einige Mega-Milliardeninvestments in seinem Portfolio. Wir haben sie näher analysiert, und angesehen, inwieweit sie sich zum Nachahmen eignen.

Du kannst alle Details und unsere Tipps dazu erfahren, indem du unseren kostenlosen Spezialreport hier anforderst.

Dieser Artikel wurde von Danny Vena auf Englisch verfasst und am 25.06.2019 auf Fool.com veröffentlicht. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können.

The Motley Fool besitzt Aktien von Netflix und Walt Disney und empfiehlt sie.

Diese Aktien empfehlen wir jetzt zum Kauf

Die Post-Corona Ära: Die neue Normalität +++ Worauf du dich jetzt einstellen solltest +++ Wo die Redaktion des Stock Advisor Deutschland jetzt die größten Kaufchancen sieht+++Die 3 besten Kennzahlen für deinen Sicherheits-Depotcheck+++

Welche Aktien haben jetzt die besten Chancen , in der Post-Corona Ära zu bestehen und davon zu profitieren?

Wir sind fest davon überzeugt, dass Investoren langfristig belohnt werden, wenn sie jetzt bewährte Foolishe Kriterien beachten.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!