The Motley Fool

Allianz, Novo Nordisk und Lufthansa: Was bei diesen Aktien jetzt wichtig wird!

Eine weitere spannende Börsenwoche neigt sich dem Ende entgegen. Ob es Unternehmensnachrichten waren oder auch Horrorszenarien bezüglich des nächsten, scheinbar unausweichlichen Crashs. Die vergangenen fünf Handelstage hielten erneut viele Informationen für Investoren bereit.

So auch bei den Aktien der Allianz (WKN: 840400), von Novo Nordisk (WKN: A1XA8R) und der Lufthansa (WKN: 823212). Bei allen drei Konzernen standen wichtige, möglicherweise gar wegweisende Neuigkeiten an, die Investoren vielleicht übersehen haben könnten.

Lass uns daher im Folgenden einen Blick auf diese Nachrichten werfen, um sicherzustellen, dass du nicht zu diesem Investorenkreis gehörst, der hier etwas verpasst haben könnte.

Allianz baut Fintech-Innovationen weiter aus

Eine erste wichtige Neuigkeit stand zunächst bei der Allianz an. Wie der Münchener Versicherer zum Wochenende verkündete, werde man einen weiteren Schritt in Richtung Versicherungsverkäufe über mobile Geräte vornehmen.

Ganz konkret sei in diesem Kontext eine Partnerschaft mit dem Insurtech-Unternehmen Wrisk geplant, einem britischen Start-up, das sich in ebenjenem Bereich spezialisiert hat. Wrisk kann hierbei bereits auf Partnerschaften mit 40 Automobilmarken blicken und scheint daher ein vielversprechender Partner im Automobilbereich zu sein. Ein Schritt, der sich langfristig auszahlen könnte.

Zudem handelt es sich bei dieser neuen Zusammenarbeit um ein weiteres Mosaiksteinchen im Kontext derartiger mobiler Partnerschaften. Erst vor wenigen Wochen konnte die Allianz eine weitere wegweisende Kooperation mit Numbrs verkünden. Es scheint daher, als wolle sie künftig eine Macht im Bereich der mobilen Versicherungen werden, was von den Investoren definitiv beobachtet werden sollte.

Lufthansa vor Problemsommer? Mallorca im Fokus

Eine weitere Aktie, die zum Ende der vergangenen Woche reichlich in Bewegung gekommen ist, ist die der Lufthansa. Bewegung in einer möglicherweise durchaus schwieriger werdenden operativen Entwicklung.

Wie nämlich berichtet wird, scheint der Kranich-Airline ein heißer und vor allem turbulenter Sommer bevorzustehen. Ausgerechnet in der Urlaubszeit. Im seit einiger Zeit andauernden Tarifstreit, der vornehmlich mit den Piloten der Lufthansa-Tochter Eurowings ausgetragen wird, könnte das bei vielen Touristen beliebte Reiseziel Mallorca künftig mit Problemen für die Reisenden verbunden sein.

Sofern die aktuellen Verhandlungen nicht fruchten, stünde den Passagieren der besagten Airline eine ungewisse An- und Abreise bevor, so einer der Vertreter der spanischen Pilotengewerkschaft SEPLA. Es scheint daher, als sei eine Arbeitsniederlegung inzwischen nicht mehr ausgeschlossen, was erneut in diesem Sommer das operative Zahlenwerk der Lufthansa-Tochtergesellschaft belasten könnte.

Novo Nordisk mit neuem, spannendem Medikament

Zu guter Letzt konnte auch Novo Nordisk zu Beginn dieser Woche mit einer weiteren, spannenden Meldung auf sich aufmerksam machen. Nein, dieses Mal ging es nicht um das orale Wundermittelchen Semaglutide, sondern um ein weiteres Präparat, das der dänische Insulinspezialist inzwischen zur Marktreife führen konnte.

Esperoct heißt das Mittelchen, um genau zu sein, ein Präparat, das bei Patienten mit Hämophilie A (also der Bluterkrankheit) eingesetzt werden kann. Auch mit diesem neuen Wirkstoff kann Novo Nordisk seine Innovationskraft beweisen, denn immerhin handelt es sich um ein Präparat, das lediglich alle vier Tage bei Jugendlichen und Erwachsenen angewendet werden muss. Eine Verabreichungsform, die nach Angaben von Novo Nordisk einen einfacheren Umgang und eine schonendere Einnahme ermögliche.

Gleichzeitig baut Novo Nordisk mit diesem Mittelchen natürlich sein bestehendes innovatives Produktportfolio aus und könnte weniger abhängig vom Diabetesmarkt werden. Auch wenn hier mit Semaglutide natürlich ein großer Hoffnungsträger in den Startlöchern steht, der gewiss viel der künftigen Aufmerksamkeit im Kontext von Novo Nordisk auf sich vereinen dürfte.

3 Aktien, 3 spannende News!

Wie wir sehen können, gab es erneut einige wichtige Neuigkeiten, die durchaus durchgesickert sein könnten. Allerdings von ihrer operativen Tragweite her nicht unterschätzt werden sollten. Novo Nordisk und die Allianz konnten hierbei mit einem bisherigen Ausbau sowie neuen, innovativen Produkten glänzen, die Lufthansa könnte hingegen in weitere Turbulenzen geraten.

Ich freue mich jedenfalls auf eine neue, spannende Woche. Mit, vermutlich, wie gewohnt neuen, bewegenden Meldungen rund um viele interessante Aktien.

Ist dies die nächste Wirecard?

Wirecard stieg um fast 2.000 %. Jetzt gibt es einen aussichtsreichen „Nachfolger“, der schon bald die Spitze einnehmen könnte. Erst im vergangenen Jahr kam die Aktie an die Börse. Mit +49 % Umsatz-Wachstum (2018) und einer traumhaften Marge von 52 % (vor Steuern und Abschreibungen) fasziniert das Unternehmen die Analysten, während seine Plattform die Internet-Händler in der ganzen Welt mit der besten Performance begeistert und so bereits über 3 Milliarden Menschen erreicht. Wächst hier ein ganz neuer Tech-Gigant heran? Alle Details liest du hier:

The Motley Fool hat jetzt einen kostenlosen Sonderbericht zusammengestellt, der die wichtigsten Informationen zu diesem Unternehmen liefert. Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Vincent besitzt Aktien der Allianz und von Novo Nordisk. The Motley Fool empfiehlt Novo Nordisk.

2.000 % mit Wirecard verpasst... Ist das deine 2. Chance?

Ein wenig bekanntes Unternehmen definiert das Thema Payment-Abwicklung neu. Folge: +49 % Umsatz-Wachstum (2018) und 52 % Marge vor Steuern und Abschreibungen. Die voll integrierte Plattform für E-Commerce, Mobile-Commerce und stationären Handel erreicht bereits über 3 Milliarden Menschen, macht Zahlungen betrugssicherer als je zuvor und zeigt die beste Performance im Wettbewerb. Ein neuer Technologie-Gigant von morgen?

The Motley Fool hat jetzt einen kostenlosen Sonderbericht zusammengestellt, der die wichtigsten Informationen zu diesem Unternehmen liefert. Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.