The Motley Fool

3 wichtige Renten-Themen, die man mit seinen erwachsenen Kindern besprechen sollte

Foto: Getty Images

Ein Vorteil des sich nähernden Ruhestands ist die Freiheit, Entscheidungen zu treffen, ohne sich Gedanken darüber machen zu müssen, wie sie sich auf deine Kinder auswirken könnten, da sie dann möglicherweise schon erwachsen und aus dem Haus sind. Wenn du zum Beispiel motiviert bist, eine einwöchige Kreuzfahrt zu unternehmen, musst du es nicht mit deinem 30-jährigen Kind abklären. Natürlich ist die Entscheidung, in den Ruhestand zu gehen, eine, die du eigentlich selbst treffen solltest.

Dennoch gibt es bestimmte Themen, über die es sich lohnt, mit deinen erwachsenen Kindern zu sprechen, um alle auf den gleichen Stand zu bringen. Hier sind einige, die du nicht auslassen solltest.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

1. Wohnen

Viele Senioren ziehen im Ruhestand in ein kleineres Haus, um Wohnkosten zu sparen. Wenn du in Betracht ziehst, dasselbe zu tun, lohnt es sich, ein offenes Gespräch mit deinen erwachsenen Kindern darüber zu führen.

Der Grund? Es könnte sein, dass eines der Kinder daran interessiert ist, dieses Haus von dir zu kaufen. In diesem Fall kannst du es genauso an dein Kind verkaufen, anstatt dich mit dem Aufwand zu befassen, es an einen fremden Käufer weiterzugeben. Es ist wahrscheinlicher, dass deine Kinder ihre Enttäuschung über deine Entscheidung, ein Haus zu veräußern, an das sie gewöhnt sind, zum Ausdruck bringen werden. Doch wenn du denkst, dass die Kosten dein Altersbudget belasten werden, dann müssen sie sich damit arrangieren. Dennoch lohnt es sich, das Gespräch im Voraus zu führen, damit du sie nicht unnötig überraschst.

2. Pflege

Mit zunehmendem Alter könnte deine Fähigkeit, für dich selbst zu sorgen, nachlassen. Wenn du eine Pflegeversicherung hast, könntest du die Möglichkeit haben, in eine Einrichtung für betreutes Wohnen zu ziehen, oder Hauskrankenpflege in Anspruch zu nehmen. Wenn du jedoch keine Versicherung hast, könnten diese Optionen am Ende unerschwinglich teuer werden, so dass du dich darauf verlassen musst, dass deine Kinder als Betreuer fungieren.

Das ist aber nicht die Art von Frage, die du ihnen stellen solltest. Vielmehr solltest du Jahre im Voraus darüber sprechen, damit es einen Plan gibt. Wenn deine erwachsenen Kinder ehrlich genug sind, um zuzugeben, dass sie nicht bereit sind, dich zu pflegen, dann könnte es dich veranlassen, eine Langzeitpflegeversicherung als Notfallplan abzuschließen.

3. Babysitten

Erwachsene Kinder mit eigenen Kindern erwarten oft von ihren Eltern, dass sie im Ruhestand viel Babysitten. Wenn du nah genug lebst, solltest du darüber sprechen, wenn Kleinkindern hinterherlaufen und Fahrdienst nicht das ist, was du dir vorgestellt hast, womit du einen Großteil deiner goldenen Jahre verbringen möchtest. Kinder zu betreuen kann für jeden eine Herausforderung sein, aber wenn im Rentenalter kann es körperlich besonders belastend sein. Nachdem du dein ganzes Leben lang hart gearbeitet hast, möchtest du diese Zeit vielleicht nutzen, um deinen eigenen Hobbys nachzugehen, anstatt Nasen abzuwischen und Pausenbrote zu schmieren.

Noch einmal, dieses Gespräch im Voraus zu führen, könnte einige unangenehme Diskussionen in der Zukunft vermeiden. Es kann auch die finanziellen Entscheidungen der Kinder beeinflussen. Wenn sie zum Beispiel erwarten, dass du ein Vollzeit-Kindermädchen bist, sobald du keinen Job mehr hast, sparen sie sich dadurch sehr viel. Doch wenn du nicht bereit bist, diese Rolle zu übernehmen, könnten sie ihre eigenen Ausgaben reduzieren, um Geld für bezahlte Kinderbetreuung aufzubringen.

Das Gespräch über Rentenprobleme mit deinen erwachsenen Kindern könnte helfen, diesen Übergang für euch alle einfacher zu gestalten. Nimm dir die Zeit dafür, denn je besser ihr euch abstimmt, desto weniger Stress bedeutet das für alle.

Buffetts Mega-Milliardenwetten zum Nachahmen

Bis zu 130 Mrd. US-Dollar investiert Investorenlegende Warren Buffett in nur ein einziges Unternehmen. Das zeugt von riesigem Vertrauen in das Zukunftspotential.

Buffett hat so einige Mega-Milliardeninvestments in seinem Portfolio. Wir haben sie näher analysiert, und angesehen, inwieweit sie sich zum Nachahmen eignen.

Du kannst alle Details und unsere Tipps dazu erfahren, indem du unseren kostenlosen Spezialreport hier anforderst.

Dieser Artikel wurde von Maurie Backman auf Englisch verfasst und am 08.06.2019 auf Fool.com veröffentlicht. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können.

Diese Aktien empfehlen wir jetzt zum Kauf

Die Post-Corona Ära: Die neue Normalität +++ Worauf du dich jetzt einstellen solltest +++ Wo die Redaktion des Stock Advisor Deutschland jetzt die größten Kaufchancen sieht+++Die 3 besten Kennzahlen für deinen Sicherheits-Depotcheck+++

Welche Aktien haben jetzt die besten Chancen , in der Post-Corona Ära zu bestehen und davon zu profitieren?

Wir sind fest davon überzeugt, dass Investoren langfristig belohnt werden, wenn sie jetzt bewährte Foolishe Kriterien beachten.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!