The Motley Fool

Einkommensinvestoren, aufgepasst! Diese günstige Dividendenaktie ist zurück in der Wachstumsspur!

Foto: Getty Images

Einkommensinvestoren und Schnäppchenjäger, gebt gleichermaßen besser fein Acht! Denn im Rahmen der aktuellen Berichtssaison könnte es definitiv zumindest eine spannende Dividendenaktie mit einer hohen Dividendenrendite geben, die inzwischen wieder ein wenig interessanter geworden ist.

Nachdem sie innerhalb des vergangenen Jahres eher etwas auf die Bremse getreten hat, konnte dieses doch sehr spezielle Immobilienunternehmen nun ein Zahlenwerk verkünden, das auf einen moderaten Wachstumskurs schließen lässt.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Bist du schon gespannt, welche Aktie das sein könnte? Oder hast du möglicherweise schon eine Idee? Dann lass uns jetzt schnell mal schauen, ob du mit deiner Vermutung recht behältst.

Die Deutsche Euroshop zurück in der (Wachstums-)Spur

Für alle, die an dieser Stelle auf die Deutsche Euroshop (WKN: 748020) getippt haben, eingangs eine kleine Bemerkung: Ihr habt recht! Denn wie die auf Shoppingcenter spezialisierte Beteiligungsgesellschaft im Rahmen der aktuellen Berichtssaison gezeigt hat, konnte das Unternehmen nach der operativen Bremse im Vorjahr nun sein Zahlenwerk ein wenig steigern.

So stiegen die Umsätze des ersten Quartals im Jahresvergleich um 0,3 % auf 56,2 Mio. Euro und das EBIT nahm um 0,6 % auf 49,3 Mio. Euro zu. Die für Immobilienunternehmen wichtigen Funds from Operations nahmen hingegen um 1,6 % auf 38,4 Mio. Euro zu. Je Aktie entspricht das einem FFO-Anteil in Höhe von 0,62 Euro.

Aus Sicht der Ergebnisse konnte die Deutsche Euroshop sogar ein kurzfristiges zweistelliges Wachstum präsentieren. So stieg das Konzernergebnis um 29,8 % auf 39,4 Mio. Euro, nach 30,4 Mio. Euro im Vorjahr. Je Aktie entspricht das einem Ergebnis in Höhe von 0,64 Euro, nach 0,49 Euro im Vorjahr.

Der Grund für dieses starke Wachstum liegt allerdings in einem positiven Einmaleffekt, der zu einer Erstattung in Höhe von 9,7 Mio. Euro führen dürfte. Nichtsdestoweniger zeigen auch die anderen Zahlen, dass die Deutsche Euroshop nun wieder mit einem kleinen Wachstum auftrumpfen kann und somit nach dem durchwachsenen Geschäftsjahr 2018 möglicherweise das operative Ruder herumgerissen werden konnte.

Günstige Bewertung, hohe Dividende

Zudem kann die Deutsche Euroshop gegenwärtig mit einer durchaus preiswerten fundamentalen Bewertung aufwarten.

Im vergangenen Geschäftsjahr 2018 kam die Deutsche Euroshop auf Funds from Operations – gewissermaßen Gewinne aus dem eigentlichen Vermietungsgeschäft – in Höhe von 2,43 Euro. Zudem belief sich das Net Asset Value (Innerer Wert der Beteiligungen, vergleichbar mit dem Buchwert bei Nichtbeteiligungsgesellschaften) auf 43,17 Euro, was bei einem derzeitigen Kursniveau von 27,12 Euro einem Kurs-FFO-Verhältnis von 11,1 sowie einem Kurs-NAV-Verhältnis von lediglich 0,62 entspricht.

Oder, anders ausgedrückt, die Deutsche Euroshop wird derzeit bedeutend unter dem Inneren Wert ihrer Beteiligungen gehandelt und kommt gerade so auf ein zweistelliges Kurs-FFO-Verhältnis. Trotz der Aussicht darauf, dass das Unternehmen nun möglicherweise wieder im niedrigen einstelligen Prozentbereich wachsen könnte.

Außerdem gesellt sich zu dieser günstigen Bewertung noch eine spannende Dividendengeschichte, die ebenfalls ein gewisses Premium verdient haben könnte. Nach inzwischen 17 Jahren an zumindest konstant gehaltenen und oftmals erhöhten Dividenden wird die Deutsche Euroshop nämlich voraussichtlich eine Dividende in Höhe von 1,50 Euro je Aktie auszahlen, was bei dem derzeitigen Kursniveau einer Dividendenrendite von 5,53 % entsprechen würde.

Zudem hat die Deutsche Euroshop im Rahmen der aktuellen Zahlen verkündet, dass auch für die kommenden Geschäftsjahre 2019 und 2020 erneut eine um jeweils 5 Cent höhere Dividende an die Anteilseigner ausgeschüttet werden soll, wodurch die Deutsche Euroshop bei einer 2020er-Dividende in Höhe von 1,60 Euro bei der aktuellen Bewertung auf eine Dividendenrendite von 5,9 % kommen könnte.

Preiswert, dividendenstark: Einen Blick wert?

Wie wir daher unterm Strich sehen, könnte die Deutsche Euroshop derzeit durchaus attraktiv sein. Die Bewertung scheint günstig, das operative Ruder zudem möglicherweise herumgerissen. Außerdem zahlt die Beteiligungsgesellschaft eine historisch stabile und vermutlich weiterhin wachsende Dividende aus. Auch Letzteres können wir wohl als Indikator dafür werten, dass das Management hier zuversichtlich in die Zukunft blickt.

Die einzige Frage, die du dir nun stellen musst, ist, ob diese auf Shoppingcenter spezialisierte Beteiligungsgesellschaft auch für dich einen Blick wert ist. Eine Frage, die ich dir allerdings nun wirklich nicht abnehmen kann.

Buffetts Mega-Milliardenwetten zum Nachahmen

Bis zu 130 Mrd. US-Dollar investiert Investorenlegende Warren Buffett in nur ein einziges Unternehmen. Das zeugt von riesigem Vertrauen in das Zukunftspotential.

Buffett hat so einige Mega-Milliardeninvestments in seinem Portfolio. Wir haben sie näher analysiert, und angesehen, inwieweit sie sich zum Nachahmen eignen.

Du kannst alle Details und unsere Tipps dazu erfahren, indem du unseren kostenlosen Spezialreport hier anforderst.

Vincent besitzt Aktien der Deutsche Euroshop. The Motley Fool empfiehlt die Deutsche Euroshop.

Diese Aktien empfehlen wir jetzt zum Kauf

Die Post-Corona Ära: Die neue Normalität +++ Worauf du dich jetzt einstellen solltest +++ Wo die Redaktion des Stock Advisor Deutschland jetzt die größten Kaufchancen sieht+++Die 3 besten Kennzahlen für deinen Sicherheits-Depotcheck+++

Welche Aktien haben jetzt die besten Chancen , in der Post-Corona Ära zu bestehen und davon zu profitieren?

Wir sind fest davon überzeugt, dass Investoren langfristig belohnt werden, wenn sie jetzt bewährte Foolishe Kriterien beachten.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!