The Motley Fool

Die 5 besten Geldentscheidungen, die man je treffen könnte

Foto: Getty Images

Wenn man Finanzratschläge liest, konzentriert sich so viel davon auf das, was man nicht tun sollte, wie z. B. das Überschreiten der Ausgaben oder das tägliche Mittagessen in Restaurants oder das Verschenken von Bargeld für Milchkaffees. Doch welche guten Entscheidungen könnte man treffen, die einen auf den Weg zum finanziellen Erfolg bringen werden?

Es gibt viele große und kleine Entscheidungen, die du jetzt treffen könntest, die dein Leben und deine Finanzen viel einfacher machen und deine Chancen maximieren werden, in der Zukunft finanziell erfolgreich zu sein. Hier sind fünf große Entscheidungen, die du treffen könntest, wenn es um dein Geld geht, die dir helfen werden, dich auf den richtigen Kurs zu bringen.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

1. Arbeite hart daran, eine gute Kreditwürdigkeit aufzubauen

Deine Kreditwürdigkeit beeinflusst fast jeden Aspekt deines finanziellen Lebens. Sie wird bestimmen, ob du ein Darlehen aufnehmen könntest, um wichtige Dinge wie ein Haus zu kaufen. Sie wird sich auf den Zinssatz für jedes Darlehen auswirken, das du aufnimmst. Sie wird bestimmen, ob du eine gute Kreditkarte mit tollen Prämien und einer niedrigen Rate bekommen kannst. Sogar deine Autoversicherungskosten und deine Fähigkeit, einen Job zu bekommen, könnten durch deinen Kredit beeinflusst werden, da die Versicherer und potenzielle Arbeitgeber oft deine Kreditwürdigkeit überprüfen.

Deshalb solltest du dich jetzt verpflichten, die notwendigen Schritte zu unternehmen, um eine gute Kreditwürdigkeit aufzubauen. Dies bedeutet, dass du alle deine Rechnungen rechtzeitig bezahlst, deine Kreditausgaben unter 30 % deines verfügbaren Kredits hältst und es vermeidest, zu viele neue Kreditkarten auf einmal zu beantragen. Diese Schritte werden dir nicht nur helfen, eine Kreditwürdigkeit zu erreichen, auf die du stolz sein kannst, sondern du wirst auch später Säumnisgebühren vermeiden und es wird viel weniger wahrscheinlich, dass du in die Schuldenfalle gerätst.

2. Überlege es dir gut, bevor du einen großen Kredit aufnimmst

Wenn du für ein Haus oder ein Auto ein Darlehen aufnimmst, private Studienkredite in Anspruch nimmst oder ein persönliches oder geschäftliches Darlehen bekommst, wird der Zinssatz, den du zahlst, einen großen Unterschied bei deinen gesamten Kreditkosten ausmachen. Nehmen wir zum Beispiel an, du leihst dir 15.000 US-Dollar, um sie über fünf Jahre zurückzuzahlen. Wenn du dich für ein Darlehen bei 8 % qualifizieren kannst, wäre deine monatliche Zahlung 304 US-Dollar, und du würdest 3.249 US-Dollar an Zinskosten zahlen. Doch wenn du die gleichen 15.000 US-Dollar für fünf Jahre zu 15 % Zinsen leihen würdest, würden die monatlichen Zahlungen auf 357 US-Dollar ansteigen und die gesamten Zinskosten 6.411 US-Dollar betragen.

Um sicherzustellen, dass du das bestmögliche Angebot für dein Darlehen erhältst, hole dir Angebote von mindestens drei verschiedenen Kreditgebern, und vorzugsweise mehr. Du könntest Online-Kreditgeber, lokale Banken und Kreditgenossenschaften für deine Kreditaufnahme in Betracht ziehen. Wenn du findest, dass dir durchweg Darlehen mit hohen Zinsen angeboten werden, überlege dir, ob du jemanden mit einer besseren Kreditwürdigkeit oder mehr Einkommen findest, der für dich mitunterzeichnet. Während dein Mitunterzeichner rechtlich für deine Schulden verantwortlich wird, müssen sie nicht wirklich zahlen, solange du es tust – und ihre gute Kreditwürdigkeit könnte dir helfen, eine beträchtliche Summe zu sparen.

Während du suchst, schaue nach den Kreditgebern, die ihre Preisangebote ohne eine harte Bonitätsprüfung anbieten, da jede harte Prüfung eine Anfrage auf deinen Eintrag stellt, die dort für zwei Jahre bleibt. Zu viele Anfragen könnten deine Kreditwürdigkeit beeinträchtigen. Stelle auch sicher, dass du die gleichwertigen Angebote vergleichst. Festzinskredite sollten nur mit anderen Festzinskrediten verglichen werden, z. B., da variabel verzinsliche Kredite in der Regel mit einer niedrigeren Zinsrate beginnen, die mit der Zeit steigt.

3. Automatisiere deine Ersparnisse

Das Sparen von Geld ist extrem wichtig. Es kann jedoch wirklich schwer sein, wenn du dich zwingst, nichts auszugeben, damit du Geld auf ein Sparkonto überweisen kannst.

Um dies zu vermeiden, könntest du die Überweisung auf ein Sparkonto direkt am Zahltag automatisieren, sobald das Geld auf dein Konto eingegangen ist. Wenn du das Geld nicht in die Hände bekommst, musst du einfach von dem leben, was auf deinen Konten nach dem Sparen noch verfügbar ist. Es ist besonders hilfreich, diese Praxis zu beginnen, sobald du eine Gehaltserhöhung bekommst, da du die zusätzlichen Mittel sparen kannst, bevor du dich jemals daran gewöhnt hast, mehr auszugeben.

Du solltest die Überweisung von Geldern auf ein Alterskonto, sowie auf andere Sparkonten, wie z. B. einen Notfallfonds, einen Anzahlungsfonds oder ein Konto für große Käufe automatisieren. Dann lässt du das Geld einfach in Ruhe, bis du es für den vorgesehenen Zweck brauchst.

4. Fange an zu sparen, wenn du jung bist – auch wenn du klein anfangen musst

Je jünger du bist, wenn du anfängst zu sparen, desto einfacher wird es für dich, einen großen Notfallfonds mit kleinen monatlichen Beiträgen aufzubauen. Wenn du anfängst, 300 US-Dollar pro Monat im Alter von 25 Jahren zu sparen und das bis zu deiner Pensionierung mit 65 Jahren fortsetzt, wirst du am Ende 1,05 Millionen US-Dollar haben, bei einer Rendite von 8 %. Du müsstest jedoch 1.775 US-Dollar pro Monat sparen, um die gleichen 1,5 Millionen US-Dollar zu haben, wenn du erst im Alter von 45 Jahren startest.

Je früher du mit dem Sparen anfängst, desto mehr Zeit hast du für Zinseszinsen und desto einfacher wird es für kleine monatliche Beiträge, sich in einen riesigen Topf mit Bargeld zu verwandeln. Mache dein zukünftiges Leben nicht schwieriger. Spare zumindest ein wenig, wenn du jung bist, denn die Zeit ist hier dein wichtigster Verbündeter.

5. Sage einfach nein zu hochverzinsten Konsumschulden

Manchmal musst du dir Geld leihen. Die Aufnahme eines Studiendarlehens oder einer Hypothek ergibt oft Sinn, weil ein Haus und eine Ausbildung dir helfen können, dei Nettovermögen aufzubauen. Doch die hochverzinslichen Schulden – wie Schulden von Kreditkarten, Kleinkredite und sogar einige persönliche Darlehen – könnten dein Leben viel schwieriger machen. Wenn du heute ein Darlehen aufnimmst, verpflichtest du einen Teil deiner zukünftigen Gehaltsschecks zur Rückzahlung von Zinsen. Das ist das Geld, mit dem man nichts anderes machen kann. Das wird es schwieriger machen, in Zukunft unter deinen Verhältnissen zu leben, denn dein Geld wird an die Gläubiger gehen.

Es sei denn, du bist in einer schrecklichen Notlage – du musst deine Familie ernähren und du hast keine andere Möglichkeit, an Geld zu kommen – halte dich einfach von Schulden mit hohen Zinsen fern. Es gibt keinen Kauf, der es wert ist, deinem zukünftigen Selbst die Fähigkeit zu rauben, mit deinem Geld das zu tun, was du möchtest. Wenn du bereits Schulden hast, erstelle jetzt einen Schuldentilgungsplan und verpflichte dich dazu, in Zukunft keine neuen mehr zu machen.

Triff diese Entscheidungen noch heute

Wenn du dich dazu verpflichtest, dich auf deine Kreditwürdigkeit zu konzentrieren, Schulden mit hohen Zinsen zu vermeiden und so viel wie möglich so schnell wie möglich zu sparen, wirst du dich für ein Leben lang auf finanziellen Erfolg einstellen. Versprich dir selbst heute, dass du anfangen wirst, gemäß diesen Prioritäten zu leben. Du wirst sehr froh sein, dass du es getan hast, während du deine Konten wachsen siehst und die Gewissheit hast, dass du auf dem richtigen Weg in eine bessere finanzielle Zukunft bist.

Buffetts Mega-Milliardenwetten zum Nachahmen

Bis zu 130 Mrd. US-Dollar investiert Investorenlegende Warren Buffett in nur ein einziges Unternehmen. Das zeugt von riesigem Vertrauen in das Zukunftspotential.

Buffett hat so einige Mega-Milliardeninvestments in seinem Portfolio. Wir haben sie näher analysiert, und angesehen, inwieweit sie sich zum Nachahmen eignen.

Du kannst alle Details und unsere Tipps dazu erfahren, indem du unseren kostenlosen Spezialreport hier anforderst.

Dieser Artikel wurde von Christy Bieber auf Englisch verfasst und am 16.05.2019 auf Fool.com veröffentlicht. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können.

Diese Aktien empfehlen wir jetzt zum Kauf

Die Post-Corona Ära: Die neue Normalität +++ Worauf du dich jetzt einstellen solltest +++ Wo die Redaktion des Stock Advisor Deutschland jetzt die größten Kaufchancen sieht+++Die 3 besten Kennzahlen für deinen Sicherheits-Depotcheck+++

Welche Aktien haben jetzt die besten Chancen , in der Post-Corona Ära zu bestehen und davon zu profitieren?

Wir sind fest davon überzeugt, dass Investoren langfristig belohnt werden, wenn sie jetzt bewährte Foolishe Kriterien beachten.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!