The Motley Fool
Werbung

3 Dividendenaktien, die mit Dividendenwachstum überzeugen können (1 kennst du garantiert nicht)

Foto: Getty Images

Dividendenwachstumsaktien sind bei vielen Investoren sehr beliebt. Die rasant wachsenden Dividenden symbolisieren hierbei oftmals ein ebenfalls rasant wachsendes Geschäftsmodell eines Unternehmens. Dadurch gehen die Dividendengewinne langfristig häufig ebenfalls mit Kursgewinnen einher.

Wenn auch du Ausschau nach solchen wachsenden Ausschüttern hältst, gib besser fein Acht! Denn im Folgenden möchte ich dir drei spannende Dividendenwachstumsaktien vorstellen, von denen du eine bestimmt noch nicht kennen dürftest.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

1) Henkel

Bei der ersten spannenden und rasant wachsenden Dividende handelt es sich zunächst um die von Henkel (WKN: 604840). Und wie du dir sicher denken kannst, ist das nicht die große Unbekannte.

Henkel zahlt gegenwärtig zwar lediglich eine Dividende in Höhe von 1,85 Euro je Anteilsschein aus, was beim derzeitigen Kursniveau von 78,80 Euro lediglich einer Dividendenrendite von 2,34 % entsprechen würde. Dafür ist die Henkel-Dividende historisch gesehen rasant gewachsen.

Allein innerhalb der vergangenen zehn Jahre stieg hier die Ausschüttung je Aktie von 0,51 Euro auf das derzeitige Niveau, was mehr als einer Verdreifachung entsprochen hat. Sofern dieses Dividendenwachstum hier weitergehen kann, dürften in einigen Jahren bereits deutlich höhere Dividendenrenditen rumkommen.

2) Fuchs Petrolub

Eine zweite interessante Dividendenwachstumsaktie ist die von Fuchs Petrolub (WKN: 579040). Zwar gehört die Dividende des MDAX-Konzerns ebenfalls nicht zu den superbekannten Ausschüttungen – von einem echten Geheimnis zu sprechen dürfte hier allerdings auch vermessen sein. Die große Unbekannte ist auch Fuchs Petrolub nicht.

Für das vergangene Geschäftsjahr 2018 zahlte der Schmierstoffhersteller übrigens eine Dividende in Höhe von 0,95 Euro je Anteilsschein aus. Bei einem derzeitigen Aktienkurs von 32,30 Euro entspricht das einer Dividendenrendite von 2,94 %.

Auch die Fuchs-Petrolub-Dividende ist hierbei insgesamt rasant gewachsen. In den vergangenen 17 Jahren erhöhte sich die Dividende kontinuierlich (!), dabei stieg die Ausschüttungshöhe von 0,07 Euro auf das aktuelle Niveau an, was letztlich mehr als einer Verzwölffachung entsprochen hat. Möglicherweise ist diese Dividendenperle aus der zweiten deutschen Reihe daher noch immer einen Foolishen langfristigen Blick wert.

3) Novozymes

Kommen wir nun allerdings abschließend zu der geheimnisvollen Dividendenwachstumsaktie, die du möglicherweise noch nicht kennen dürftest: Novozymes (WKN: A1JP9Y). Hierbei handelt es sich um ein dänisches Biotech-Unternehmen, das durchaus mit seinen Dividendenvorzügen zu glänzen weiß.

Gegenwärtig zahlt Novozymes übrigens eine Dividende in Höhe von 5 Dänischen Kronen aus. Bei einem aktuellen Kursniveau von 323,10 Dänischen Kronen entspricht das zwar lediglich einer Dividendenrendite in Höhe von 1,54 %. Allerdings ist auch hier das Wachstum die entscheidendere Komponente.

Allein in den vergangenen zehn Jahren ist hier nämlich die Ausschüttung je Aktie von 1,05 Dänischen Kronen auf das derzeitige Niveau gestiegen, was insgesamt einer Verfünffachung innerhalb einer Frist von zehn Jahren entsprochen hat. Durchaus ein rasantes Wachstum. Möglicherweise könnte auch dieses interessante, dividendenstarke Biotech durchaus einen genaueren Blick verdient haben.

Dividendenwachstum für bessere Renditen?

Wie wir daher letztlich sehen können, existieren einige spannende Dividendenwachstumsaktien. Durch die gestiegenen Ausschüttungen über die Jahre haben die Aktien ihren Investoren zudem solide Kursgewinne beschert.

Nichtsdestoweniger sollte man als Foolisher Investor natürlich auch auf das Geschäftsmodell achten – und nicht bloß auf die Dividendenhistorie. Denn hier dürfte sich über kurz oder lang abzeichnen, ob diese Investitionen auch weiterhin die besten (Dividenden-)Renditen abwerfen könnten oder eben nicht.

Auch wenn Dividendenwachstum daher prinzipiell ein vielversprechender Weg sein kann, dürften nicht alle Dividendenwachstumsaktien langfristig den Markt schlagen.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2021

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2021.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Vincent besitzt keine der erwähnten Aktien. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!