The Motley Fool
Werbung

Mehr als 7 % Rendite: Diese zwei Aktien solltest du nicht ignorieren

Foto: Getty Images.

Obwohl jeder Investor davon träumt, eine Aktie zu finden, die sich über Nacht verdoppelt, dauert es in der Regel deutlich länger. Wenn eine Aktie im Durchschnitt jährlich 7 % zulegt, dauert es ca. ein Jahrzehnt, bis sich der Wert verdoppelt hat.

Dieser klare Pfad, um sein Geld zu verdoppeln, ist der Grund, warum manche Investoren Aktien mit extrem hoher Rendite kaufen. Es sind kaum Wertzuwächse notwendig, um dieses Ziel zu erreichen. Zwar gibt es mehrere Unternehmen, die überdurchschnittliche Dividenden ausschütten, aber wir haben zwei gefunden, deren Dividendenrenditen von mehr als 7 % deine Aufmerksamkeit fesseln werden: Shell Midstream Partners (WKN:A12D40) und Targa Resources (WKN:A1C9E3).

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Hohe Rendite gestützt durch Öl

Shell Midstream Partners ist eine Master Limited Partnerhip (MLP) von Royal Dutch Shell (WKN:A0D94M), die dessen Midstream-Anlagen übernimmt und betreibt. Die MLP hat zurzeit Anteile an verschiedenen Onshore- und Offshore-Öl-und-Gaspipelines, die durch langfristige Verträge mit Shell und anderen Einspeisern gedeckt sind. Diese Verträge verschaffen dem Unternehmen vorhersagbare Cashflows, die es für seine Ausschüttungen an Investoren verwenden kann. Gegenwärtig beträgt die Dividendenrendite sagenhafte 7 %. Das Unternehmen hat zudem ein konservatives Finanzprofil, das die Ausschüttung 1,2-fach deckt. Hinzu kommt ein niedriger Verschuldungsgrad.

Die Rendite ist schon jetzt beeindruckend, aber sie könnte noch besser werden. Shell Midstream erwartet, dass es seine Ausschüttung 2019 im mittleren Zehnerprozentbereich anheben kann. Dies wird teilweise durch Shell ermöglicht, das die Managementgebühren zum Teil erlässt, um anstehenden Widerständen zu begegnen. Das Unternehmen sollte in der Lage sein, seine Ausschüttung in den kommenden Jahren zu erhöhen, wenn es weitere Midstream-Anlagen von Shell aufkauft und jene erweitert, die es bereits besitzt.

Mit der starken Bilanz und der gesunden Deckung sollte es die finanzielle Flexibilität haben, die notwendig ist, um wachstumsfokussierte Investitionen durchzuführen, die den Cashflow und die Ausschüttungen an die Investoren erhöhen.

Explosives Wachstum voraus

Targa Resources zahlt gegenwärtig eine unglaubliche Dividende in Höhe von 9 %. Diese Ausschüttung steht jedoch auf wackeligen Füßen, da das Unternehmen letztes Jahr gerade genug Cashflow erzielt hat, um sie zu decken. Es hat zudem aufgrund seiner schlechten Kreditwürdigkeit ein schwächeres finanzielles Profil als seine Wettbewerber. Auch die im Vergleich zu anderen Energie-Midstream-Unternehmen höhere Abhängigkeit von volatilen Rohstoffen trug dazu bei, dass Targa bei der Finanzierung seiner Expansionsprojekte kreativ werden musste. Dazu gehörte der Verkauf eines 45%igen Anteils an seinem Öl- und Gassammelsystem im Bakken-Schieferölgebiet Anfang des Jahres für 1,6 % Milliarden US-Dollar.

Andererseits war das Unternehmen in der Lage, die finanziellen Mittel zusammenzusuchen, die es benötigt, um mehrere Expansionsprojekte zu verwirklichen, die in naher Zukunft abgeschlossen werden. Diese beinhalten auch Projekte im Wert von mehr als 2,5 Milliarden US-Dollar, die bis zur zweiten Jahreshälfte fertiggestellt werden sollen. Damit ist das Unternehmen auf dem besten Wege, seinen Umsatz von 1,4 Milliarden US-Dollar bis 2020 auf 2 Milliarden US-Dollar zu steigern. Dieses schnelle Umsatzwachstum sollte die langfristige Nachhaltigkeit von Targas Dividende stützen und gleichzeitig das finanzielle Profil stärken. Die Voraussetzungen sind also gut für potenziell große Gewinne in den kommenden Jahren.

Höheres Risiko, aber viel höherer Gewinn

Wenn diese zwei Midstream-Unternehmen ihre hohen Ausschüttungen langfristig beibehalten, haben sie das Potenzial, das Geld ihrer Investoren in weniger als zehn Jahren zu verdoppeln. Und bei dieser Betrachtung wurde die Entwicklung des Aktienpreises noch nicht berücksichtigt. Beide Unternehmen könnten ihn positiv beeinflussen, indem sie ihre Cashflows und Dividenden erhöhen und damit die Zeit der Verdopplung verkürzen.

Allerdings geht dieses höhere Gewinnpotenzial mit einem gesteigerten Risiko einher. Shell Midstream benötigt zusätzliche Unterstützung vom Mutterkonzern Shell, um seine Wachstumspläne zu verwirlichen. Targa Resources muss seine Abhängigkeit von Rohstoffpreisen verringern und sein finanzielles Profil stärken. Aber für Investoren auf der Suche nach Anlagemöglichkeiten, die ihr Geld verdoppeln könnten, sind diese Midstream-Unternehmen die Chance, dies in weniger als zehn Jahren zu erreichen.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2021

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2021.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Matthew DiLallo hält keine der erwähnten Aktien. The Motley Fool empfiehlt Targa Resources.

Dieser Artikel wurde von Matthew DiLallo auf Englisch verfasst und am 04.04.2019 auf fool.com veröffentlicht. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!