The Motley Fool

Frag einen Fool: Ist Bitcoin jetzt eine gute langfristige Investition?

F: Ich habe mich von Bitcoin und Kryptowährungen ferngehalten, hauptsächlich wegen der wilden Preisschwankungen. Es scheint jedoch, dass sich der Preis in letzter Zeit stabilisiert hat. Soll ich sie mir noch einmal ansehen?

Es stimmt, dass Bitcoin im Jahr 2019 weitaus stabiler war als in den Vorjahren. Im Jahr 2017 stieg der Preis von Bitcoin von etwa 1.000 US-Dollar auf fast 20.000 US-Dollar, bevor er das Jahr mit etwa 14.500 US-Dollar beendete. Im Jahr 2018 sank Bitcoin von diesem Niveau zu Beginn des Jahres auf weniger als 4.000 US-Dollar zum Jahresende. Bis heute ist Bitcoin stetig auf etwa 5.700 US-Dollar gestiegen, und es gab nicht viele große Schwankungen in die eine oder andere Richtung.

Allerdings würde ich nicht so weit gehen, den Bitcoin als investierbares Anlagegut zu bezeichnen. Es gibt zwei wichtige Gründe, warum.

Erstens hat sich an der These nichts Wesentliches geändert. Institutionelle Investoren haben noch nicht damit begonnen, Geld in großem Umfang in Bitcoin zu investieren, wie allgemein vorhergesagt wurde, und die Anzahl der Orte, an denen man Bitcoin ausgeben kann, hat sich in den letzten Jahren auch nicht wirklich verändert. Cboe Global Markets hat kürzlich die Bitcoin-Futures eingestellt, vermutlich aus Mangel an Investoreninteresse.

Mit anderen Worten, wenn Bitcoin als Zahlungsmethode weit verbreitet wäre oder sein Versprechen als weit verbreiteter Wertspeicher einlösen würde, würde meine Antwort anders ausfallen.

Zweitens wird sein Wert, obwohl sich der Preis stabilisiert hat, allein durch Angebot und Nachfrage bestimmt. Es generiert keine Einnahmen wie Aktien oder Anleihen, zahlt keine Zinsen und hat keinen inneren Geldwert.

Obwohl ich also zugeben muss, dass Bitcoin nicht mehr ganz so volatil ist wie früher, bleibt es ein hochspekulativer Vermögenswert, und man sollte es nicht mit Geld kaufen, das man nicht zu verlieren bereit ist.

Der größte Rentenfehler

Träumst du von einem wunderschönen Ruhestand? Warum auch nicht – nach all der harten Arbeit verdienst du das. Doch für viele könnte sich dieser Traum nicht verwirklichen, wenn sie diesen Rentenfehler machen. Ob du bereits mittendrin steckst, kurz davor stehst oder noch Jahrzehnte bis zum Ruhestand hast, unseren neuen Sonderbericht solltest du unbedingt lesen. Derzeit kannst du dir eine kostenlose Kopie sichern.

Dieser Artikel wurde von Matthew Frankel auf Englisch verfasst und am 10.05.2019 auf Fool.com veröffentlicht. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können.

The Motley Fool empfiehlt Cboe Global Markets.

Jetzt neu: kostenlose Studie Cannabis — Der grüne Rausch

Der aktuelle Boom im Cannabis-Markt bietet die Chance auf sehr hohe Gewinne ... doch wo gerade Goldgräberstimmung herrscht, gibt es natürlich auch Geldvernichter, um die du unbedingt einen großen Bogen machen musst.

Das ist der Grund, warum Motley Fool ein ganzes Team von Analysten über Monate auf das Thema angesetzt hat, denn du als Anleger brauchst jetzt dringend verlässliche Infos.

   

Neue Studie von The Motley Fool Deutschland „Cannabis — Der grüne Rausch“ versorgt dich mit geballtem Wissen zum gerade startenden Boom... es wäre ein Fehler, diese Studie nicht zu kennen. Einfach hier klicken oder auf die Schaltfläche unten. Dieser Report ist nur für kurze Zeit kostenlos erhältlich.

  Gratis Report jetzt anfordern!