The Motley Fool

5 Spartipps, die einem helfen könnten, mehr als 2.000 Euro pro Jahr zu sparen

Die Mehrheit der Menschen weiß, dass es wichtig ist, Geld für die Zukunft zu sparen und zu investieren. Gleichzeitig zeigt die Forschung, dass es vielen Menschen in der heutigen Zeit tatsächlich sehr schwer fällt zu sparen, was bedeutet, dass sie nicht investieren können.

Hier möchte ich fünf einfache Spartipps vorstellen, die dir helfen könnten, ein wenig Geld aufzubringen. Könnten diese Ideen es dir ermöglichen, in deine Zukunft zu investieren?

Einkaufen

Lebensmittel können einen großen Teil deines Einkommens ausmachen. Es gibt jedoch Möglichkeiten, die Ausgaben für Lebensmittel zu reduzieren, ohne sich dabei nur von Brot und Wasser ernähren zu müssen. Ein einfacher Weg, die Kosten zu senken, ist bei Discountern wie Aldi oder Lidl einzukaufen. Diese Supermärkte könnten dir ein Vermögen sparen.

Immer wenn ich zu einem Aldi oder Lidl in der Nähe fahre, stelle ich fest, dass ein Einkaufskorb fast 10 Euro weniger kostet, als der gleiche Einkaufskorb bei einem teureren Lebensmittelgeschäft kosten würde. Das ist ein großer Unterschied. Im Laufe der Zeit kann sich diese Art der Einsparung summieren. Der Einkauf in einem Discounter könnte dir möglicherweise 500 Euro pro Jahr sparen, die für das Investieren verwendet werden könnten.

Telefon

Deine Telefonrechnung ist ein weiterer Kostenpunkt, der leicht zu reduzieren sein kann. Allzu oft unterschreiben die Leute einen 24-Monats-Vertrag, um ein neues Handy in die Hände zu bekommen. Dennoch zahlen sie nach Ablauf der 24-monatigen Frist weiterhin die gleiche monatliche Gebühr, weil sie nicht wissen, dass sie zu einem günstigeren Tarif wechseln können. Wenn du nach Ablauf deines Vertrages zu einem günstigeren Tarif wechselst, könntest du deine monatliche Telefonrechnung auf 15 Euro oder weniger reduzieren und möglicherweise weitere 300 Euro oder mehr pro Jahr sparen.

TV

Wenn du derzeit für ein teures TV-Paket mit Sky oder Virgin bezahlst, könntest du überlegen, dieses zu kündigen und durch Netflix zu ersetzen, das nur 9,99 Euro pro Monat kostet. Netflix bietet heutzutage eine unglaubliche Programmauswahl, sodass es unwahrscheinlich ist, dass du dein altes Unterhaltungspaket vermissen würdest.

Fitnessstudio

Deine Gesundheit ist selbstverständlich wichtig. Viele Menschen haben jedoch kein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bei ihrer Mitgliedschaft im Fitnessstudio. Du könntest es besser haben, wenn du deine Mitgliedschaft kündigst, dir anständige Sportschuhe zulegst und im Freien trainierst. Du kannst sogar überlegen, zur Arbeit mit dem Rad zu fahren, zu laufen oder zu Fuß zu gehen, was auch deine Transportkosten reduzieren könnte. Dies könnten weitere 500 Euro pro Jahr sein, die für das Investieren verwendet werden können.

eBay

Dinge auf eBay zu verkaufen könnte auch zu deinen Ersparnissen beitragen. Du wirst überrascht sein, wie viel Geld du machen könntest. Im Laufe der Jahre habe ich verschiedenste Dinge verkauft, von Büchern bis hin zu alten, gebrauchten Sportschuhen. Wie man so schön sagt, was dem einen nichts ist, ist dem anderen alles. Umgekehrt, wenn es etwas gibt, das du kaufen möchtest, schau zuerst bei eBay, da du es vielleicht für einen Bruchteil des Preises finden kannst, den du sonst zahlen würdest.

Wenn es darum geht, sich für die Zukunft zu vorbereiten, ist das Sparen natürlich nur der erste Schritt. Du musst auch dieses Geld für dich arbeiten lassen, indem du es in  Vermögenswerte wie Aktien und Fonds investierst, die schneller als die Inflation im Laufe der Zeit wachsen. Wenn du nach Ideen suchst, wie du deine Ersparnisse steigern könntest, bist du hier bei uns an der richtigen Stelle.

Der größte Rentenfehler

Träumst du von einem wunderschönen Ruhestand? Warum auch nicht – nach all der harten Arbeit verdienst du das. Doch für viele könnte sich dieser Traum nicht verwirklichen, wenn sie diesen Rentenfehler machen. Ob du bereits mittendrin steckst, kurz davor stehst oder noch Jahrzehnte bis zum Ruhestand hast, unseren neuen Sonderbericht solltest du unbedingt lesen. Derzeit kannst du dir eine kostenlose Kopie sichern.

Dieser Artikel wurde von Edward Sheldon, CFA auf Englisch verfasst und am 04.05.2019 auf Fool.co.uk veröffentlicht. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können.

2.000 % mit Wirecard verpasst... Ist das deine 2. Chance?

Ein wenig bekanntes Unternehmen definiert das Thema Payment-Abwicklung neu. Folge: +49 % Umsatz-Wachstum (2018) und 52 % Marge vor Steuern und Abschreibungen. Die voll integrierte Plattform für E-Commerce, Mobile-Commerce und stationären Handel erreicht bereits über 3 Milliarden Menschen, macht Zahlungen betrugssicherer als je zuvor und zeigt die beste Performance im Wettbewerb. Ein neuer Technologie-Gigant von morgen?

The Motley Fool hat jetzt einen kostenlosen Sonderbericht zusammengestellt, der die wichtigsten Informationen zu diesem Unternehmen liefert. Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.