The Motley Fool

2 Dividendenaktien, die ihre Dividende verdoppeln könnten

Einkommensorientierte Investoren fallen meist in eine von zwei Kategorien: Jene, die Dividenden mit hohen Renditen suchen und die, die Dividendenwachstumsaktien bevorzugen. Manche Aktien erfüllen beide Wünsche. Dies liegt an den überdurchschnittlichen Ausschüttungen, die schnell wachsen sollen. Zwei dieser Rendite- und Wachstumswunder sind NextEra Energy Partners (WKN:A116WY) und Oasis Midstream Partners (WKN:A2JB58). Beide sind auf dem besten Wege, ihre bereits attraktiven Dividenden in fünf Jahren zu verdoppeln.

Schnelles Dividendenwachstum

NextEra Energy Partners ist eine sogenannte Yieldco (also ein Unternehmen, das einen gut planbaren, stabilen Kapitalfluss erzeugt), die von NextEra Energy (WKN:A1CZ4H) gegründet wurde, um saubere Energieanlagen zu kaufen und zu betreiben. Darunter fallen Wind- und Solaranlagen sowie Erdgaspipelines. Das Unternehmen verkauft die Energie und das transportierte Gas unter langfristigen Verträgen. Die lange Bindung sorgt für einen vorhersagbaren Cashflow, der die Dividendenrendite von 4,1 % zu unterstützt.

NextEra Energy Partners erwartet, seine Ausschüttung um 12 % bis 15 % pro Jahr bis 2023 zu erhöhen. Wenn das Unternehmen seine Dividende mit der höchsten angenommenen Geschwindigkeit anhebt, würde sie sich bis 2023 verdoppeln.

Der ambitionierte Dividendenplan von NextEra Energy Partners wird durch die Fähigkeit unterstützt, von NextEra Energy saubere Energieanlagen zu kaufen. Die zwei Unternehmen haben in den letzten Monaten zwei große Deals abgeschlossen. Im September zahlte NextEra Energy Partners 1,275 Milliarden US-Dollar für eine Solarfabrik und zehn Windkraftanlagen in den USA. Der Deal half, ältere Anlagen, die letztes Jahr verkauft wurden, zu ersetzen. Der Verkauf war notwendig, um den Dividendenfahrplan einzuhalten. Anfang des Monats gab das Unternehmen 1,02 Milliarden US-Dollar für sechs Wind- und Solarprojekte aus, die zu dem Dividendenwachstum dieses Jahr beitragen sollen. NextEra hat noch viele Energieanlagen, sodass NextEra Energy Partners genug Treibstoff für weiteres Dividendenwachstum hat.

Die einzige Sorge ist, ob das Unternehmen in der Lage ist, diese Zukäufe zu günstigen Konditionen zu finanzieren, da es nach den massiven Ausschüttungen nicht viel Geld auf der hohen Kante hat. Dies bedeutet, dass es bei der Finanzierung seiner letzten Deals kreativ sein musste und Partnerschaften mit Private Equity Fonds einging. Wenn diese alternativen Finanzierungsoptionen austrocknen, könnte die Fähigkeit des Unternehmens beeinträchtigt sein, seine Dividende weiter zu steigern.

Explosives Einnahmewachstum

Oasis Midstream Partners ist eine Master Limited Partnership (MLP), der von dem Ölproduzenten Oasis Petroleum (WKN:A1CW66) gegründet wurde. Das Unternehmen konzentriert sich auf Schieferölprojekte im Bakken-Gebiet. Oasis Petroleum gründete seinen MLP, um seine benötigte Midstreaminfrastruktur auszuweiten. Diese ist notwendig, um das Bohrprogramm in der Region zu unterstützen. Oasis Petroleum unterzeichnete langfristige Verträge mit seinen Partnern, um Öl, Erdgas, Wasser und Erdgasflüssigprodukte zu sammeln und zu verarbeiten. Diese gebührenbasierten Verträge verschaffen Oasis Midstream Partners einen vorhersagbaren Einkommensstrom. Dieser befüllt auch die Ausschüttung, die gegenwärtig eine massive Rendite von 8,7 % bringt.

Oasis Midstream Partners glaubt gegenwärtig, dass es seine Ausschüttung um 20 % pro Jahr anheben kann; und das über 2021 hinaus. Wenn das tatsächlich erreicht wird, würde sich die Dividende bis Mitte 2022 verdoppeln.

Diese Einschätzung wird durch das erwartete Produktionswachstum befeuert. Außerdem steigt die Zahl der Drittkunden in seinem System. Neben dem organischen Wachstum hat Oasis Midstream die Option, zusätzliche Midstreamanlagen zu kaufen, die gegenwärtig Oasis Petroleum gehören. Diese Tatsachen sollten den Cashflow füttern, der notwendig ist, um seinen Dividendenwachstumsplan durchzusetzen.

Eine Sorge ist jedoch, dass das Bakken-Gebiet anfälliger für Ölpreisschwankungen ist als andere Regionen. Wenn der Ölpreis abstürzt, wie er es Ende letzten Jahres getan hat, könnte es zu einer Reduktion der Fördermenge kommen. Dies würde auch Oasis Midstreams Wachstumsaussichten betreffen. Deshalb wäre es schön, wenn sich das Unternehmen stärker diversifiziert. Es muss nicht nur mehr Drittkunden in sein bestehendes System bringen, um seine Abhängigkeit von Oasis Petroleum zu verringern. Es muss auch in andere Gebiete expandieren. Einen weiteren Standort zu eröffnen scheint als wahrscheinlich, da Oasis 2017 etwas Land im Permischen Becken gekauft hat, welches die Möglichkeit für Oasis Midstream bieten sollte, Dienste in der Region anzubieten.

Das Beste aus zwei Welten

NextEra Energy Partners und Oasis Midstream Partners bieten überdurchschnittliche Renditen, die sich in den kommenden fünf Jahren verdoppeln könnten. Die Kombination aus Einkommen und Wachstum hat das Potenzial, in dieser Zeit überragende Gewinne zu ermöglichen – wenn sie die Pläne umsetzen können. Zwar haben beide Unternehmen höhere Risiken, aber die potenzielle Belohnung sieht verlockend aus.

Ist [DIESES UNTERNEHMEN] es wert zu kaufen?

Wenn du in ein Unternehmen wie [DIESES UNTERNEHMEN] investierst, dann solltest du besser die Zahlen verstehen und was sie dir sagen. Im Spezialbericht "15 Bilanzkennzahlen, die dich zu einem besseren Anleger machen" von The Motley Fool hat Analyst Bernd Schmid, 15 der wichtigsten Bilanzkennzahlen identifiziert, die du benötigst um herauszufinden, ob [DIESES UNTERNEHMEN] wirklich gut aufgestellt ist oder ob das Unternehmen dabei ist, sich in Schwierigkeiten zu bringen. Klick einfach hier, um diesen kostenlosen Bericht zu erhalten.

Matthew DiLallo hält Aktien von NextEra Energy. The Motley Fool empfiehlt NextEra Energy.

Dieser Artikel wurde von Matthew DiLallo auf Englisch verfasst und am 24.03.2019 auf fool.com veröffentlicht. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können.

2.000 % mit Wirecard verpasst... Ist das deine 2. Chance?

Ein wenig bekanntes Unternehmen definiert das Thema Payment-Abwicklung neu. Folge: +49 % Umsatz-Wachstum (2018) und 52 % Marge vor Steuern und Abschreibungen. Die voll integrierte Plattform für E-Commerce, Mobile-Commerce und stationären Handel erreicht bereits über 3 Milliarden Menschen, macht Zahlungen betrugssicherer als je zuvor und zeigt die beste Performance im Wettbewerb. Ein neuer Technologie-Gigant von morgen?

The Motley Fool hat jetzt einen kostenlosen Sonderbericht zusammengestellt, der die wichtigsten Informationen zu diesem Unternehmen liefert. Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.