The Motley Fool

Infrastruktur: 2 Top-Aktien für März

Überall auf der Welt wird man in den kommenden Jahren einen atemberaubenden Betrag in die Infrastruktur stecken müssen. Der globale Bedarf für wirtschaftliche Infrastrukturprojekte allein (d.h. Verkehr, Wasser, Strom und Telekommunikation) ist laut einem Bericht des McKinsey Global Institute bis 2035 mit 3,7 Billionen USD pro Jahr beziffert – und fast nicht zu greifen. Darüber hinaus muss die nordamerikanische Energiewirtschaft in diesem Zeitraum 800 Milliarden USD in den Aufbau neuer Midstream-Infrastruktur für Öl und Gas investieren. Als Anleger sollte man sich diese riesige Chance nicht entgehen lassen.

Deshalb sollten Investoren einen genaueren Blick auf  Infrastrukturwerte werfen. Zwei sollte man diesen Monat besonders auf dem Zettel haben: Tallgrass Energy (WKN:A14SKW) und Quanta Services (WKN:912294).

Öl-Infrastrukturprojekte im großen Stil

Matt DiLallo (Tallgrass Energy): Das Öl- und Gas-Midstream-Unternehmen Tallgrass Energy hat in den letzten Jahren mehr als 3,5 Milliarden USD in den Ausbau der eigenen Energieinfrastrukturplattform investiert. Diese Investitionen, einschließlich Akquisitionen und Expansionsprojekte, haben das Ergebnis des Unternehmens von 231 Millionen USD im Jahr 2013 auf 860 Millionen USD im Jahr 2018 gesteigert.

Tallgrass Energy arbeitet hart daran, die nächste Wachstumsphase zu sichern und hat drei bemerkenswerte Projekte in der Entwicklung. Erstens hofft das Unternehmen, mit dem Energieinfrastruktur-Riesen Kinder Morgan (WKN:A1H6GK) ein Joint Venture einzugehen, das die Kapazität der Ölpipeline aus den Rockies nach Oklahoma erhöhen würde. Tallgrass Energy entwickelt auch die Seahorse-Pipeline, die Rohöl von Oklahoma an die Küste Louisianas transportieren soll. Von dort aus wird dieses Öl dann in die Weltmärkte exportiert. Das Unternehmen hat bei jedem Projekt große Fortschritte machen können, was die Wahrscheinlichkeit des Baubeginns dann noch einmal steigert.

Wenn es Tallgrass Energy gelingt, alle drei Projekte zu sichern, wäre es möglich, ein “Wellhead-to-Water”-System zu bauen, das in der Lage ist, Öl von neu gebohrten Bohrungen in den Rockies über Öltanker auf den Seeweg zu transportieren. Da dies alles über langfristig laufende Verträge läuft, kann sich schon schnell Cashflow steigern. Dieses faszinierende Potenzial ist der Grund, warum Investoren Tallgrass beim Thema Infrastruktur auf dem Zettel haben sollten.

Aufbau der Energie der Zukunft

Travis Hoium (Quanta Services): Da die Energiewirtschaft dabei ist, in Richtung sauberer Quellen zu gehen, werden mehr und mehr Erdgasleitungen benötigt – immerhin werden auch mehr Anlagen für erneuerbare Energien gebaut . Das bedeutet eine höhere Nachfrage nach den Diensten von Quanta Services. Das Unternehmen baut Übertragungsleitungen, Energieleitungen und Telekommunikationsnetze und schafft damit die Infrastruktur, auf der die Energiewirtschaft funktioniert.

Das Geschäft hat in den letzten zehn Jahren einen Boom erlebt und ist im vergangenen Jahr auf mehr als 11 Milliarden USD Umsatz angewachsen. Der Jahresüberschuss war in diesem Zeitraum recht uneinheitlich, aber das Management erwartet, im Jahr 2019 ein bereinigtes EBITDA in Höhe von 925 Millionen USD zu erzielen, während es 2015 noch lediglich 526 Millionen USD waren. Angesichts der Marktkapitalisierung des Unternehmens von 5,3 Milliarden USD ist das ein starker Aktienwert.

PWR Umsätze via YCharts

Quanta hat weiterhin guten Rückenwind – im wahrsten Sinne des Wortes. Überall in den USA werden weitere Wind- und Solaranlagen gebaut, was natürlich neue Übertragungsleitungen erfordert. Und auch die Erdgasproduktion steigt weiter an und treibt somit den Pipelinebau voran. Diese großen Trends helfen Quanta Services beim wachsen, und das sollte für langfristige Aktionäre zu hohen Renditen führen.

Vergiss Elektroautos – dieser Markt könnte viel größer werden

Milliardenschwere Forschungsprogramme treiben die Entwicklung von Wasserstoff jetzt voran. Vor unseren Augen entwickelt sich eine gewaltige Industrie. Und es gibt zwei Player, die unserer Analyse nach jetzt bereits davon besonders profitieren könnten!

Lies alle Infos jetzt in der kostenlosen Studie „Wasserstoff: Ein schlafender Riese erwacht!“ von The Motley Fool Deutschland. Einfach klicken, um jetzt herauszufinden, wie du von diesem Megatrend profitieren könntest! Plus: zwei Aktien, die wir für besonders spannend halten — jetzt kostenlose Studie „Wasserstoff: Ein schlafender Riese erwacht!“ anfordern.

The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Kinder Morgan. Dieser Artikel erschien am 19.3.2019 auf Fool.com und wurde für unsere deutschen Leser übersetzt.