The Motley Fool
Werbung

Frag einen Fool: Value-Aktien und Wachstumsaktien – Worin besteht der Unterschied?

Foto: Getty Images

F: Ich bin neu beim Investieren und höre die Leute immer wieder über „Value-Aktien“ und „Wachstumswerte“ reden. Was bedeutet das genau?

Eine Value-Aktie ist im Allgemeinen definiert als die eines reifen Unternehmens mit soliden Fundamentaldaten, die sich leicht mit Kennzahlen wie dem Kurs-Gewinn-Verhältnis bewerten lässt. Das Ziel eines Value-Investors ist es, Aktien zu identifizieren, die mit einem Abschlag auf ihren inneren Wert gehandelt werden, mit dem Ziel, im Laufe der Zeit überdurchschnittliche Renditen zu erzielen.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Lehrbuchbeispiele für Value-Aktien sind Procter & Gamble, AT&T und Walmart. Denk an etablierte Unternehmen mit relativ konstantem Umsatz. Im Großen und Ganzen sind Value-Aktien üblicherweise weniger volatil als Wachstumswerte und halten sich in Zeiten einer schlechten Konjunktur besser.

Andererseits ist ein Wachstumswert in der Regel definiert als die Aktie eines Unternehmens mit einer überdurchschnittlichen Umsatz- oder Ergebnissteigerung. Wachstumsinvestoren sind bestrebt, die besten langfristigen Wachstumschancen im Vergleich zur aktuellen Bewertung zu identifizieren. Beliebte Wachstumswerte sind Unternehmen wie Amazon, Netflix und Tesla.

Dennoch ist die Einteilung nicht immer glasklar. Einige Unternehmen passen sicherlich in beide Kategorien. Um nur ein Beispiel zu nennen, kann man leicht argumentieren, dass Microsoft in beide Kategorien gehört. Das Unternehmen ist groß und etabliert, mit stabilem Umsatz und Ertrag, hat aber auch eine überdurchschnittliche Wachstumsrate.

Ein Punkt, den du dir bewusst machen solltest: Du musst dich nicht unbedingt auf die eine oder andere Kategorie konzentrieren. Es gibt unterschiedliche Grade von Wachstum und Wert und verschiedene Unterkategorien innerhalb der beiden Gruppen, wie z. B. Small-, Mid- und Large-Cap-Aktien. Die beste Strategie für einen Anfänger wie dich ist es, ein abgerundetes Portfolio mit exzellenten Unternehmen aller Art anzustreben.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2021

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2021.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

John Mackey, CEO von Whole Foods Market, einer Amazon-Tochtergesellschaft, ist Mitglied des Vorstands von The Motley Fool. Teresa Kersten, eine Mitarbeiterin von LinkedIn, einer Microsoft-Tochtergesellschaft, ist Mitglied des Vorstands von The Motley Fool.

Dieser Artikel wurde von Matthew Frankel auf Englisch verfasst und am 09.04.2019 auf Fool.com veröffentlicht. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können.

The Motley Fool besitzt Aktien von Amazon, MSFT, NFLX und TSLA und empfiehlt diese. The Motley Fool besitzt eine Shortposition auf PG.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!