The Motley Fool

3 Aktien, deren Wert sich im vergangenen Jahr mehr als verdreifacht hat

Die letzten 12 Monate waren für die Investoren im Allgemeinen solide, aber einige Aktien schnitten besser ab als andere. Anfang dieser Woche habe ich mir drei Aktien angesehen, die sich im vergangenen Jahr mehr als verdoppelt haben, einige haben sich aber noch besser entwickelt.

The Trade Desk (WKN:A2ARCV), Twilio (WKN:A2ALP4) und Glu Mobile (WKN:A0MLUQ) haben sich in den letzten 12 Monaten mehr als verdreifacht. Sehen wir uns an, was diese drei Aktien zu drei der heißesten Investitionen im vergangenen Jahr gemacht hat.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

The Trade Desk – ein Plus von 331 %

Es gibt viel Geld zu verdienen, wenn man die Industrien der alten Schule aufmischt, und genau das macht The Trade Desk mit der Werbebranche. Der Trade Desk bietet Werbeeinkäufern eine High-Tech-Programmplattform für die Zuweisung von Marketingbudgets und erweist sich als so effektiv wie eine heiße Werbekampagne. Die Kundenbindung liegt seit 21 aufeinander folgenden Quartalen bei über 95 %.

Das Wachstum beschleunigt sich, und egal welchen Ausblick das Unternehmen gibt, scheint es, als ob es auch immer sich selbst überraschen würde. Der Umsatz stieg im letzten Quartal um 56 % und übertraf damit die Analysten-Prognose um 43 %. The Trade Desk steht aber erst am Anfang. Letzte Woche hat das Unternehmen seine Bemühungen erweitert, um stärker nach China vorzudringen. Die Welt wartet auf die Plattform, mit der algorithmisch betriebene Maschinen intelligentere Entscheidungen beim Anzeigenkauf treffen können.

Twilio – ein Anstieg um 254 %

Man hat Dutzende, wenn nicht sogar Hunderte von Apps auf seinem Smartphone, und Twilio erleichtert es, mit ihnen zu arbeiten. Twilio ist der führende Anbieter von In-App-Kommunikationslösungen. Vom Zurücksetzen der Passwörter bis hin zur Verbindung mit dem Fahrer, dem Essen oder dem Handwerker, den man gerade online bestellt/gebucht hat, ermöglicht Twilio wachsenden Unternehmen, in Kontakt zu bleiben, ohne dass die Nutzer die App verlassen müssten.

Die Anzahl der aktiven Konten auf Twilios Plattform ist im vergangenen Jahr um 31 % gestiegen, und die Einnahmen wachsen noch schneller — um 77 % — da die Leute sich mehr auf Twilio-gestützte Apps verlassen. Das Wachstum sollte sich in diesem Jahr mit einem kräftigen Anstieg fortsetzen. Twilio erwartet für 2019 eine Umsatzsteigerung von 64-66 %.

Glu Mobile – ein Plus von 207 %

Apropos Apps, Glu Mobile hat aktuell einen ziemlichen Lauf. Der Spieleherausgeber hinter Kim Kardashian: Hollywood hält mit Design Home, Covet Fashion und Tap Sports Baseball die Spieler bei ihren Smartphones und Tablets. Diese drei Spiele trugen im letzten Quartal zusammen 44 % zum Wachstum der Buchungen bei.

Handy-Unternehmen können launisch sein, aber die Pipeline von Glu Mobile ist voll. Es leistet auch gute Arbeit, die bestehenden Spiele so lange wie möglich populär zu halten. Die Dynamik ist auf Glus Seite, und in dieser Nische endet es üblicherweise mit einem Übernahmeangebot mit einer kräftigen Prämie oder einer Sackgasse. Glu Mobile muss wissen, welchen Weg es in diesem Jahr einschlägt.

Unsere Top Nischenaktie mit Potential zum Technologiestar

Jedes Amazon von morgen fängt mal klein an. Deswegen sind Small Caps so interessant. Unsere Top Small Cap für 2020, von der viele unserer Analysten begeistert sind, bedient einen wichtigen und schnell wachsenden Markt, der in Zeiten von Corona-Präventionen noch wichtiger wird.

Die Zahl an Datenverletzungen und Hacker-Angriffen nimmt immer weiter zu, und sich dagegen zu schützen wird deshalb immer wichtiger. Unsere Top Nischenaktie hilft Firmen bei der Login-Verwaltung und Datensicherheit ihrer Mitarbeiter, egal von wo sie arbeiten.

Das ist besonders wichtig beim Home-Office. Dass hier die Nachfrage enorm ist, zeigt schon das letztjährige Umsatzwachstum von 47 %. In unserem brandneuen Sonderreport nennen wir dir alle Details.

Jetzt hier kostenlos abrufen!

The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von The Trade Desk und Twilio.

Dieser Artikel wurde von Rick Munarriz auf Englisch verfasst und am 03.04.2019 auf Fool.com veröffentlicht. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können.

Diese Aktien empfehlen wir jetzt zum Kauf

Die Post-Corona Ära: Die neue Normalität +++ Worauf du dich jetzt einstellen solltest +++ Wo die Redaktion des Stock Advisor Deutschland jetzt die größten Kaufchancen sieht+++Die 3 besten Kennzahlen für deinen Sicherheits-Depotcheck+++

Welche Aktien haben jetzt die besten Chancen , in der Post-Corona Ära zu bestehen und davon zu profitieren?

Wir sind fest davon überzeugt, dass Investoren langfristig belohnt werden, wenn sie jetzt bewährte Foolishe Kriterien beachten.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!