The Motley Fool

Münchener Rück, Bayer und Continental: 3 Dividendenaktien, die noch im April interessant sind

Wie wir inzwischen mit Blick auf den Kalender feststellen können, haben wir bereits Mitte April. Das bedeutet zum einen, dass wir (hoffentlich!) die Winterjacken endgültig ad acta legen können, zum anderen, dass die Dividendensaison inzwischen bereits in vollem Gange ist.

Viele der im DAX geführten Konzerne schütten schließlich bereits in diesem Monat oder dem nächsten ihre Ausschüttung für das vergangene Geschäftsjahr 2018 aus – entsprechend hat nun die Last-Minute-Saison für alle eifrigen DAX-Dividendenjäger im aktuellen Börsenjahr begonnen.

Um sicherzustellen, dass du auch keine spannende Dividende verpasst, werfen wir nun einen Foolishen Blick auf die Aktien der Münchener Rück (WKN: 843002), von Bayer (WKN: BAY001) und Continental (WKN: 543900), die alle in den kommenden Tagen ihre Dividenden ausschütten – sowie auf sonstige Faktoren, die man hinsichtlich der jeweiligen Ausschüttungen der drei DAX-Konzerne wissen sollte.

1) Münchener Rück

Wie wir mit Blick auf den Unternehmenskalender der Münchener Rück feststellen können, könnte die Aktie des Rückversicherers bereits zum Ende des Monats für alle Einkommensinvestoren interessant werden. Denn am 30.04. des aktuellen Jahres findet bei der Münchener Rück die Hauptversammlung statt, in deren Folge relativ zeitnah die Dividende ausgeschüttet wird.

Derzeit plant die Münchener Rück für das vergangene Jahr eine Dividende in Höhe von 9,25 Euro auszuschütten, was im Vergleich zum Vorjahr einer Erhöhung um 7,5 % entsprechen würde. Zudem kommt die Aktie bei einem momentanen Aktienkursniveau von 218,70 Euro auf eine durchaus interessante Dividendenrendite von 4,22 %.

Die Dividende der Münchener Rück gehört zudem zu den verlässlicheren unseres heimischen Leitindex. Seit 1969 – und somit seit rund 50 Jahren – hat die Münchener Rück nämlich inzwischen nicht mehr ihre Dividende gesenkt. Somit könnte die Aktie durchaus interessant sein für alle Einkommensinvestoren, die Wert auf eine besonders hohe Konstanz legen.

2) Bayer

Eine zweite Aktie, bei der das Zeitfenster für die Dividende für das vergangene Geschäftsjahr in wenigen Tagen abläuft, ist die von Bayer. Hier findet die Hauptversammlung bereits am 26.04. statt – und auch die Dividende des Pharmaunternehmens wird kurz darauf an die Investoren ausgeschüttet.

Wie Bayer inzwischen verkündet hat, plant das Unternehmen gegenwärtig mit einer im Vergleich zum Vorjahr unveränderten Dividende in Höhe von 2,80 Euro je Aktie, was bei einem momentanen Kursniveau von 61,42 Euro einer Dividendenrendite von 4,55 % entsprechen würde.

Smarte, Foolishe Investoren sollten hier jedoch bedenken, dass der Grund für diese hohe Dividendenrendite vornehmlich im aktuellen Monsanto-Chaos begründet liegt, weshalb die Aktie gegenwärtig möglicherweise mehr Fragen als Antworten bereithält. Die Dividende von Bayer könnte daher eher für Contrarians interessant sein, die hier auf eine Comeback-Story spekulieren möchten.

3) Continental

Zu guter Letzt wird auch Continental in den kommenden Tagen die eigene Dividende ausschütten. Die Hauptversammlung des Automobilzulieferers findet nämlich ebenfalls am 26.04. statt – auch hier werden alle Investoren inzwischen in freudiger Erwartung der Dividende für das vergangene Geschäftsjahr sein.

Continental plant, für das vergangene Geschäftsjahr eine moderat höhere Dividende von 4,75 Euro an die Anteilseigner auszuschütten. Das entspricht bei einem momentanen Kursniveau von 154,68 Euro einer Dividendenrendite von 3,07 %.

Die Aktie von Continental hat sich in den vergangenen Jahren übrigens durchaus zu einem interessanten, verlässlichen und moderat wachsenden Zahler entwickelt. Seit inzwischen sieben Jahren erhöht das Unternehmen nämlich konsequent Jahr für Jahr die Dividende – das könnte durchaus der Beginn einer stabilen und wachsenden Dividendenhistorie werden.

Im April wird es (schon) ernst!

Wie wir daher letztlich sehen können, wird es im April definitiv ernst bei einigen DAX-Aktien. Ein paar namhafte Konzerne sowie beliebte Dividendenperlen schütten noch in diesem Monat ihre Dividenden an die Anteilseigner aus – und läuten somit den Höhepunkt der aktuellen Dividendensaison ein.

Ob auch du bei der einen oder anderen Aktie noch einen Last-Minute-Blick riskieren möchtest, bleibt natürlich deine Entscheidung. Doch selbst wenn nicht, wird es natürlich auch im kommenden Jahr eine neue Dividendensaison geben – mit viel Zeit dazwischen, um sich erneut vorbereiten zu können.

Früher Ruhestand - Finanziell Unabhängig: der komplette Guide

Erfahre in dem Report „Früh in den Ruhestand - Finanziell unabhängig – der komplette Guide“ worauf es ankommt, um dir in Zukunft den Lebensstandard leisten zu können, von dem du träumst, ohne unbedingt hart dafür arbeiten zu müssen. Außerdem: Wie du finanzielle Unabhängigkeit erreichen kannst. Und: Techniken, die „Frührentner“ für sich entdeckt haben, um das Sparbudget effektiv zu erhöhen … ohne dabei zu verzichten. Jetzt für kurze Zeit HIER kostenlos abrufen!

Vincent besitzt Aktien der Münchener Rück. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

2.000 % mit Wirecard verpasst... Ist das deine 2. Chance?

Ein wenig bekanntes Unternehmen definiert das Thema Payment-Abwicklung neu. Folge: +49 % Umsatz-Wachstum (2018) und 52 % Marge vor Steuern und Abschreibungen. Die voll integrierte Plattform für E-Commerce, Mobile-Commerce und stationären Handel erreicht bereits über 3 Milliarden Menschen, macht Zahlungen betrugssicherer als je zuvor und zeigt die beste Performance im Wettbewerb. Ein neuer Technologie-Gigant von morgen?

The Motley Fool hat jetzt einen kostenlosen Sonderbericht zusammengestellt, der die wichtigsten Informationen zu diesem Unternehmen liefert. Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.