The Motley Fool

1 Top-Bankaktie, die man jetzt kaufen kann

Foto: The Motley Fool

Da die Aktien wieder fast bei Allzeithöchstständen sind, steigen die Kurse für Banken ebenfalls mit. Allerdings werden sie im Vergleich zu ihrer Ertragskraft nach wie vor relativ niedrig bewertet. Viele der größten Banken werden zu wenig mehr als dem Zehnfachen des Gewinns gehandelt, während der S&P 500 zum fast 21-Fachen der Gewinne gehandelt wird.

Wieso aber genau ist Toronto Dominion (WKN:852684) gerade ein so guter Kauf?

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Langsam steigende Aktien gewinnen

Viele Investoren konzentrieren sich im Bankensektor vor allem auf US-amerikanische Finanzinstitute. Das ist angesichts der Komplexität des Umgangs mit internationalen Bankvorschriften und der verschiedenen lokalen Praktiken und Verfahren, denen ausländische Banken folgen müssen, sinnvoll. Aber das kanadische Bankensystem ist der Funktionsweise der US-Banken nicht unähnlich, und Toronto-Dominion bietet Investoren eine Kombination aus kanadischen und US-amerikanischen Bankanlagen – so können auf beiden Seiten der Grenze Gewinne erzielt werden.

Toronto-Dominion ist eine der größten Banken Kanadas, und man ist im ganzen Land vertreten. Das kanadische Bankensystem war in der Vergangenheit extrem solide und hielt sich während der Finanzkrise 2008 weitaus besser als sein US-Gegenstück. Seitdem haben Sorgen über die Überhitzung der Immobilienpreise in wichtigen kanadischen Märkten wie Vancouver Ängste vor einer Immobilienkrise hervorgerufen, aber Toronto-Dominion hat auf eine vernünftige, weitgehend risikobefreite Strategie gesetzt.

In den USA hat sich die dort als TD Bank bekannte Institution inzwischen an der Ostküste ausgebreitet – und hat weitere Expansion im Blick. Die Kombination von US-amerikanischem und kanadischem Privatkundengeschäft verleiht Toronto-Dominion eine gewisse geografische Diversifikation. So konnte der Aktienkurs kontinuierlich gesteigert werden. Hinzu kommt eine Dividendenrendite von rund 3,5 %, und Toronto-Dominion sieht ganz einfach nach einer Top-Bank fürs Portfolio aus.

Buffetts Mega-Milliardenwetten zum Nachahmen

Bis zu 130 Mrd. US-Dollar investiert Investorenlegende Warren Buffett in nur ein einziges Unternehmen. Das zeugt von riesigem Vertrauen in das Zukunftspotential.

Buffett hat so einige Mega-Milliardeninvestments in seinem Portfolio. Wir haben sie näher analysiert, und angesehen, inwieweit sie sich zum Nachahmen eignen.

Du kannst alle Details und unsere Tipps dazu erfahren, indem du unseren kostenlosen Spezialreport hier anforderst.

The Motley Fool besitzt keine der angegebenen Aktien. Dan Caplinger besitzt keine der angegebenen Aktien.

Dieser Artikel erschien am 10.3.2019 auf Fool.com. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können.

Diese Aktien empfehlen wir jetzt zum Kauf

Die Post-Corona Ära: Die neue Normalität +++ Worauf du dich jetzt einstellen solltest +++ Wo die Redaktion des Stock Advisor Deutschland jetzt die größten Kaufchancen sieht+++Die 3 besten Kennzahlen für deinen Sicherheits-Depotcheck+++

Welche Aktien haben jetzt die besten Chancen , in der Post-Corona Ära zu bestehen und davon zu profitieren?

Wir sind fest davon überzeugt, dass Investoren langfristig belohnt werden, wenn sie jetzt bewährte Foolishe Kriterien beachten.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!