The Motley Fool

Der einzige Dividendenzahler unter den Marihuana-Aktien hat gerade seine Auszahlung erhöht (schon wieder!)

Foto: Getty Images

Seit dem Jahresbeginn gibt es nur wenige Industriezweige, die mehr Wachstum verzeichnen als die Marihuana-Industrie. Der allererste börsennotierte Cannabis-Fonds, der Horizons Marijuana Life Sciences ETF, der etwa vier Dutzend Potaktien verschiedener Gewichtungen hält, ist bis Mittwoch, den 13. März, um 60 % gestiegen.

Wenn du nach einen Grund suchst, warum Marihuana-Aktien so heiß begehrt sind, zerbrich dir nicht zu sehr den Kopf dabei. Es ist eigentlich ein Zusammenfluss von Faktoren und Meilensteinen, die sich im Laufe der Zeit aufgebaut und die Cannabisindustrie als legitimes Geschäftsmodell validiert haben. Hier sind nur einige Gründe, warum die zukünftigen Umsatzerwartungen für die Cannabisindustrie so stark wachsen:

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

  • Legalisierung in Kanada von Freizeitmarihuana
  • 33 US-Bundesstaaten, die Cannabis auf die eine oder andere Weise legalisiert haben
  • Eine Rekordzahl von Gutachtern, die eine Legalisierung in den USA befürworten.

Aber unter den Dutzenden von börsennotierten Pot-Aktien zeichnet sich ein Unternehmen dadurch aus, dass es nicht wie jedes andere ist: Innovative Industrial Properties (WKN:A2DGXH).

Diese reine Pot-Aktie ist anders als alles, was du bisher gesehen hast

Innovative Industrial Properties war tatsächlich die erste Cannabis-Aktie, die im Dezember 2016 an der New York Stock Exchange (NYSE) den Börsengang durchführte. Obwohl die Cronos Group oder Canopy Growth als die ersten Marihuana-Aktien angesehen werden, die von der OTC-Börse zur NYSE hochgelistet wurden, dürfen wir nicht vergessen, dass Innovative Industrial Properties schon viel länger dort gelistet ist.

IIP (Innovative Industrial Properties), wie das Unternehmen auch genannt wird, ist ein Real Estate Investment Trust (REIT) im Cannabisbereich. Wie bei jedem REIT bedeutet dies, dass er Grundstücke und Anlagen kauft, mit der Erwartung, dass er diese dann für einen längeren Zeitraum gewinnbringend vermietet. Später können REITs einen Teil der Vermögenswerte gewinnbringend verkaufen, dieses Kapital dann in neue Immobilien reinvestieren und so den Zyklus neu beginnen.

Derzeit verfügt IIP über 12 Immobilien in 10 Staaten, von denen die neueste ein 43.000 Quadratfuß großer Industriekomplex in Sacramento ist, Kalifornien, der im Februar angekündigt wurde. Das war der erste Eintritt in den Golden State, der voraussichtlich der lukrativste Cannabismarkt der USA ist, mit einem Umsatz von bis zu 11 Mrd. US-Dollar bis 2030. Durch den angekündigten kalifornischen Deal hatte Innovative Industrial Properties 156,3 Mio. US-Dollar in seine ein Dutzend Objekte investiert, weitere 22,6 Mio. US-Dollar waren für Verbesserungsprojekte für seine Mieter vorgesehen.

Das mag nach viel Geld klingen, aber das ist es auch wert. Die durchschnittliche Rendite des investierten Kapitals von IIP betrug im Februar 15,2 %, so dass eine 100%ige Kapitalrendite in weniger als fünf Jahren erwartet wird.

Der laufende Erwerb neuer Immobilien (etwa fünf pro Jahr) steigert die Ertragsbasis von IIP weiter, wobei das in den Mietverträgen enthaltene organische Wachstum seinen Teil dazu beiträgt. Dieses „organische“ Wachstum beinhaltet eine jährliche Mietsteigerung von 3,25 % sowie eine Managementgebühr von 1,5 %, die an die Grundmiete eines bestimmten Jahres gebunden ist. Der durchschnittliche Leasingvertrag liegt zwischen 15 und 20 Jahren. Daher sind die bereinigten Funds from Operations (AFFO) von IIP sehr vorhersehbar, was der Wall Street gefällt.

Wie erziele ich Dividenden? Wie komme ich zu Marihuana-Aktien? IIP ist die Antwort!

Es gibt noch etwas anderes, das bei dieser Marihuana-Aktie besonders ist – nämlich, dass sie Dividende auszahlt. Obwohl es andere Unternehmen in diesem Bereich gibt, die eine Dividende zahlen – z. B. Scotts Miracle-Gro und Molson Coors Brewing – kommt nur ein kleiner oder moderater Prozentsatz der Einnahmen aus dem Bereich Marihuana. Mit IIP hast du die einzige börsennotierte Marihuana-Aktie, die ein Dividende auszahlt.

Als REIT erhält IIP unter einer Bedingung eine steuerliche Vorzugsbehandlung. Um Körperschaftsteuersätze zu vermeiden, ist IIP verpflichtet, einen großen Teil seiner Erträge in Form von Dividenden an die Anleger zurückzugeben. Je mehr AFFO Innovative Industrial Properties einbringt, desto höher sollte die Ausschüttung an die Aktionäre im Laufe der Zeit sein.

Am Dienstag schrieb IIP seine Dividende zum ersten Quartal fest. Sie wird am 15. April an die Aktionäre ausbezahlt, die am 29. März die Aktie hielten. Die angekündigte Ausschüttung von 0,45 US-Dollar pro Aktie markiert eine Erhöhung um 29 % gegenüber den 0,35 US-Dollar, die im Laufe des vierten Quartals gezahlt wurden. Das ist eine Erhöhung um 80 % gegenüber den 0,25 US-Dollar, die im ersten Quartal des Vorjahres gezahlt wurden, und markiert einen Anstieg um 200 % gegenüber der allerersten Dividendenausschüttung von 0,15 US-Dollar pro Aktie im Juni 2017.

Theoretisch sollte die Ausschüttung pro Aktie steigen, da IIP weiterhin neue Immobilien in sein Portfolio aufnimmt. Allerdings sollten sich die Anleger auch darüber im Klaren sein, dass die häufigste Art der Kapitalbeschaffung zum Erwerb neuer Immobilien die Ausgabe von Stammaktien ist.

Die Ausgabe neuer Aktien kann den Wert der bestehenden Aktionäre belasten und hat das Potenzial, das Dividendenwachstum zu verlangsamen oder zu behindern, je nachdem, wie viele neue Aktien ausgegeben werden. Jede Aktie birgt Risiken. Die Aussicht auf weitere Werteinbußen des Aktienkapitals ist wohl das größte Risiko, das die Investoren bei Innovative Industrial Properties eingehen müssen.

Die große Frage an dieser Stelle, nach dem monströsen Anstieg von 361 % seit dem Debüt an der NYSE im Dezember 2016, ist, ob genug Durchhaltevermögen besteht. Obwohl ich geneigt bin zu glauben, dass die Investoren sich eher zu einer reinen Pot-Aktie mit einer Dividende hingezogen fühlen, weiß ich, dass IIP mit etwa dem 40-fachen der Gewinnprognosen von 2019 bewertet wird, was für einen REIT sehr teuer ist. Mit anderen Worten, trotz der positiven Nachrichten sollte man vielleicht erst einmal ein bisschen Abstand nehmen.

Buffetts Mega-Milliardenwetten zum Nachahmen

Bis zu 130 Mrd. US-Dollar investiert Investorenlegende Warren Buffett in nur ein einziges Unternehmen. Das zeugt von riesigem Vertrauen in das Zukunftspotential.

Buffett hat so einige Mega-Milliardeninvestments in seinem Portfolio. Wir haben sie näher analysiert, und angesehen, inwieweit sie sich zum Nachahmen eignen.

Du kannst alle Details und unsere Tipps dazu erfahren, indem du unseren kostenlosen Spezialreport hier anforderst.

Dieser Artikel wurde von Sean Williams auf Englisch verfasst und am 15.03.2019 auf Fool.com veröffentlicht. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können.

The Motley Fool besitzt Aktien von Molson Coors Brewing. The Motley Fool empfiehlt Innovative Industrial Properties.

Diese Aktien empfehlen wir jetzt zum Kauf

Die Post-Corona Ära: Die neue Normalität +++ Worauf du dich jetzt einstellen solltest +++ Wo die Redaktion des Stock Advisor Deutschland jetzt die größten Kaufchancen sieht+++Die 3 besten Kennzahlen für deinen Sicherheits-Depotcheck+++

Welche Aktien haben jetzt die besten Chancen , in der Post-Corona Ära zu bestehen und davon zu profitieren?

Wir sind fest davon überzeugt, dass Investoren langfristig belohnt werden, wenn sie jetzt bewährte Foolishe Kriterien beachten.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!