The Motley Fool

1 Dauerinvestment, das noch 2,6 % Dividendenrendite zahlt

Warren Buffett mag starke Unternehmen mit ausgeprägten Wettbewerbsvorteilen, die er zu einem fairen Preis kaufen kann. Er hat diese Methode in den 1960er-Jahren von seinem Partner Charlie Munger übernommen und konnte mit ihr seitdem gute Ergebnisse erzielen.

Berkshire Hathaway (WKN: A0YJQ2) kann jedoch heute, aufgrund seiner Größe, nicht mehr alle guten Unternehmen kaufen, weil es bei einem Kauf gleich möglichst viele Mrd. US-Dollar investieren möchte. So fallen viele kleine und mittelgroße Firmen, wie sie auch Peter Lynch bevorzugte, bei der Auswahl weg. Historisch und im Durchschnitt lassen sich hier aber die aussichtsreichsten Investments finden.

Eine Aktie, die gerade günstiger wird und in diese Kategorie fällt, ist die Fuchs Petrolub (WKN: 579043)-Aktie. Hier erfährst du, was sie auszeichnet und warum sie sich auch zukünftig gut entwickeln könnte.

1. Kontinuierliche Dividendensteigerungen

Gute Unternehmen lassen sich häufig daran erkennen, dass sie ihre Dividende stetig ausschütten und diese über die Zeit steigern. Auf Fuchs Petrolub trifft dies ganz besonders zu, denn das Unternehmen hat in fast jedem der letzten 20 Jahre seine Ausschüttung angehoben. Wenn du dich erinnerst, lagen dazwischen zwei große Krisen. Dies spricht für das Wertpapier.

2. Die Aktie wird gerade günstiger

Hinzu kommt, dass die Aktie seit August 2018 korrigiert, sodass die Vorzüge heute wieder bei 2,57 % Dividendenrendite notieren (28.03.2019). Zwar lag sie in Krisen schon höher, aber in Boom-Phasen fiel sie auch schon deutlich geringer aus.

Fuchs Petrolub investiert derzeit noch überproportional viel Geld in die Erweiterung und Modernisierung seiner Werke. Dies belastet aktuell den Gewinn, wird sich aber nach 2020 auch deutlich positiv auf die Erträge auswirken, wenn die Sachinvestitionen vom operativen Cashflow wieder sinken. Für 2019 wird hingegen ein Rückgang des operativen Gewinns um 5 bis 8 % erwartet. Dennoch wird der Umsatz geschätzt mit 2 bis 4 % weiter zulegen.

3. Gute Marktstellung

Warren Buffett mag Unternehmen mit Wettbewerbsvorteilen, weil sie aufgrund dieser ihre Position immer weiter ausbauen können und der Konkurrenz überlegen sind. Fuchs Petrolub konnte sich über die Jahre zum weltgrößten Anbieter unter den unabhängigen Schmiermittelunternehmen entwickeln und ist heute mit 58 Gesellschaften in mehr als 45 Ländern der Welt vertreten. Auch dies spricht für die Aktie.

4. Familienunternehmen

Fuchs Petrolub wurde bereits 1931 gegründet und ist noch heute mit 54,5 % der Stammaktien in Familienbesitz. Stefan Rudolf Fuchs führt das Unternehmen seit 1996 und könnte seine Tätigkeit im Hinblick auf sein Alter (51) auch noch einige Jahre fortsetzen.

Warum Familien- einen enormen Vorteil gegenüber managergeführten Unternehmen besitzen, ist in jedem Detail erkennbar. Und am Ende schlägt sich das Verhalten der Manager in der Regel auch in der Aktienentwicklung nieder. So konnte die Fuchs-Petrolub-Aktie auch in den letzten zehn Jahren den DAX deutlich hinter sich lassen.

5. Glänzende Geschäftszahlen

Es gibt verschiedene Wege, sich einem Unternehmen zu nähern. Einer ist die Analyse der Geschäftszahlen. Fuchs Petrolub konnte in den letzten zehn Jahren den Umsatz von 1.178 auf 2.567 Mio. Euro und den Gewinn von 120 auf 288 Mio. Euro steigern. Dabei lag die Nettomarge (Gewinn/Umsatz) stets über 10 %. Die Gesamtkapitalrendite (Gewinn/Bilanzsumme) betrug im schlechtesten Fall 15,7 und im besten Fall 20,82 %.

Vergleiche diese Werte einmal mit der Aktie der Deutschen Bank (WKN: 514000) und du wirst einen deutlichen Qualitätsunterschied feststellen. Hinzu kommt, dass Familienunternehmen meist eine hohe Eigenkapitalquote aufweisen. Dies macht sie von Banken und in ihren Entscheidungen unabhängig. Bei Fuchs Petrolub beträgt sie aktuell sehr hohe 77 %.

Und darum hat das Geschäft auch weiterhin noch Zukunft

Trotz seiner Wachstumsgeschichte ist Fuchs Petrolub mit heute knapp 5 Mrd. Euro Marktkapitalisierung immer noch ein mittelgroßes Unternehmen (28.03.2019). Speziell in Asien wächst das Geschäft überproportional und besitzt noch weiteres Potenzial.

Aber auch neue Technologien wie die E-Mobilität benötigen weiterhin Schmierstofflösungen. Zudem kommt auch zukünftig fast keine Branche ohne die Produkte aus, wodurch Fuchs Petrolub breit abgesichert ist und weiterhin Perspektive besitzt.

Das einfache Geheimnis, die besten Aktien zu kaufen

Wie Warren Buffett einmal sagte, musst du keinen IQ eines Genies haben, um ein großartiger Investor zu sein. Alles was du dafür brauchst ist einfache Mathematik, das Wissen auf welche Zahlen du schauen musst und etwas gesunden Menschenverstand. In unserem kostenlosen Spezialbericht "15 Bilanzkennzahlen, die dich zu einem besseren Anleger machen" teilen wir 15 Bilanzkennzahlen mit dir, mit Hilfe derer du die Aktien mit den besten Zukunftsaussichten identifizieren kannst. Klick hier, um kostenlosen Zugang zu diesem Sonderbericht zu erhalten.

Christof Welzel besitzt Berkshire Hathaway-Aktien. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Berkshire Hathaway (B-Aktien).

2.000 % mit Wirecard verpasst... Ist das deine 2. Chance?

Ein wenig bekanntes Unternehmen definiert das Thema Payment-Abwicklung neu. Folge: +49 % Umsatz-Wachstum (2018) und 52 % Marge vor Steuern und Abschreibungen. Die voll integrierte Plattform für E-Commerce, Mobile-Commerce und stationären Handel erreicht bereits über 3 Milliarden Menschen, macht Zahlungen betrugssicherer als je zuvor und zeigt die beste Performance im Wettbewerb. Ein neuer Technologie-Gigant von morgen?

The Motley Fool hat jetzt einen kostenlosen Sonderbericht zusammengestellt, der die wichtigsten Informationen zu diesem Unternehmen liefert. Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.