The Motley Fool

3 finanzielle Meilensteine, die jeder bis 40 erreichen sollte

Foto: Getty Images

Es gibt kein Zurück mehr: 40 zu werden bedeutet, dass du offiziell ein vollwertiger Erwachsener bist (sorry) und dass du bis dahin idealerweise deine Finanzen in Ordnung bringen solltest. Hier sind drei wichtige Meilensteine, die du erreicht haben solltest, wenn dein 40. Geburtstag gekommen ist.

1. Einen gut gefüllten Notfallfonds haben

Das Leben hat die unangenehme Eigenschaft, uns mit unerwünschten finanziellen Überraschungen zu konfrontieren, wenn wir sie am wenigsten erwarten. Aber wenn du 40 bist, gibt es wirklich keine Ausrede mehr, nicht über die Mittel zu verfügen, um solche Überraschungen abzudecken. Wenn du dich der großen 4 näherst, ist es an der Zeit, das zu deiner Priorität zu machen.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Im Idealfall sollte dein Notfallfonds genügend Geld enthalten, um die Lebenshaltungskosten von drei bis sechs Monaten zu decken. Das spezifische Ziel, das du wählst, sollte von den Umständen deines Lebens abhängen. Wenn du keine Kinder hast oder ein Haus besitzt, dann kannst du am unteren Ende dieser Bandbreite bleiben. Aber wenn du Kinder hast und für den Unterhalt deines Eigentums sorgen musst, dann ist das obere Ende besser geeignet.

Woher kommt das Geld für deinen Notfallfonds? Du könntest versuchen, einige Ausgaben in deinem Haushaltsbuch zu streichen, sei es das Pay-TV, das du selten verwendest, oder Restaurantmahlzeiten, die du durch billigere, selbst gekochte Alternativen ersetzen kannst. Du könntest auch schauen, ob du einen Nebenjob findest, besonders wenn du nicht zu scharf darauf bist, Geld aus dem Fenster zu werfen. Das Geld, das du damit verdienst, kann verwendet werden, um dieses Sicherheitsnetz so aufzubauen, dass du beim nächsten Notfall nicht automatisch in neue Schulden gerätst. Das führt zum nächsten Punkt …

2. Aus ungesunden Schulden herauskommen

Es ist nicht ungewöhnlich, eine Hypothek abzutragen oder auch noch den Rest eines Studienkredits zu bezahlen, wenn du 40 wirst. Aber die Art von Schulden, die du nicht haben willst, sind Kreditkartenschulden. Sie sind ziemlich genau die schlimmste Art von Schulden, die man haben kann. Sie sind teuer, können deine Kreditwürdigkeit beschädigen und eine Menge finanziellen Stress verursachen.

Wenn du Kreditkartenschulden hast, mach einen Plan, um sie loszuwerden. Du kannst die oben genannten Taktiken (Kosten senken und einen Nebenjob annehmen) anwenden, um das Geld aufzutreiben. Gleichzeitig ist es sinnvoll, die bestehenden Guthaben auf eine Karte mit einem niedrigeren Zinssatz (oder, besser noch, einem Einführungssatz von 0 %) zu übertragen. Je weniger Zinsen du auf den Betrag zahlst, desto einfacher wird es sein, aus diesem Loch zu klettern.

3. Eine Lebensversicherung kaufen

Viele Leute nehmen an, dass sie keine Lebensversicherung brauchen, weil sie nicht reich sind oder keine Kinder haben. Du kannst mit einem Dutzend oder mehr Ausreden aufwarten, warum du keine solche Police brauchst, aber die Realität sieht so aus: Wenn du Menschen um dich hast, die finanziell von dir abhängig sind oder finanziell geschädigt würden, wenn du ums Leben kommst, dann brauchst du unbedingt eine Versicherung. Es muss keine 1-Mio.-Dollar-Police sein, aber sie muss ausreichen, um deinen Lieben eine grundlegende Absicherung zu bieten.

Stell dir vor, du näherst dich der 40 und hast einen Ehepartner, mit dem du gemeinsam ein Haus besitzt. Wenn du plötzlich sterben würdest, hätte dein Ehepartner es wahrscheinlich schwer, die Hypothek alleine zu bedienen. Das ist der Grund, warum du eine Lebensversicherung brauchst, und wenn du sie bis zum 40. Lebensjahr abschließt, solltest du einen ziemlich günstigen Tarif basierend auf deinem Alter bekommen (unter Berücksichtigung der Tatsache, dass Lebensversicherungen desto teurer werden, je älter du bei ihrem Abschluss bist).

Du hast verschiedene Möglichkeiten, wenn es um den Kauf von Lebensversicherungen geht. Du kannst eine abschließen, die dich für einen vorbestimmten Zeitraum absichert, oder du kannst eine dauerhafte Lebensversicherung abschließen, die dich für den Rest deines Lebens absichert. Letztere Option ist teurer, aber permanente Lebensversicherungen sammeln auch einen Barwert an, der sie zu einer Art Anlageinstrument macht.

Unabhängig davon, für welche Art von Police du dich entscheidest, solltest du eine ausreichende Deckung wählen, um deinen Begünstigten den Schutz zu bieten, den sie benötigen. Du könntest zum Beispiel eine Police kaufen, die das Fünffache deines Jahresgehalts plus genug Geld ausbezahlt, um deine Hypothek zurückzuzahlen, vorausgesetzt, du hast eine. Wenn du Kinder hast, kannst du auch Ausgaben wie ihre Ausbildung in die Berechnung einbeziehen. Es lohnt sich, sich vor dem Kauf einer Lebensversicherung mit einem Finanzberater zu besprechen, um ein gutes Gespür dafür zu bekommen, wie viel Deckung du brauchst.

Obwohl du dich mit 40 noch relativ jung fühlst (und das auch zu Recht), solltest du diesen runden Geburtstag als einen Weckruf betrachten, um die finanziellen Angelegenheiten zu klären, die du bisher vernachlässigt hast – und dann feiern, wie du es verdienst.

Buffetts Mega-Milliardenwetten zum Nachahmen

Bis zu 130 Mrd. US-Dollar investiert Investorenlegende Warren Buffett in nur ein einziges Unternehmen. Das zeugt von riesigem Vertrauen in das Zukunftspotential.

Buffett hat so einige Mega-Milliardeninvestments in seinem Portfolio. Wir haben sie näher analysiert, und angesehen, inwieweit sie sich zum Nachahmen eignen.

Du kannst alle Details und unsere Tipps dazu erfahren, indem du unseren kostenlosen Spezialreport hier anforderst.

Dieser Artikel wurde von Maurie Backman auf Englisch verfasst und am 09.03.2019 auf Fool.com veröffentlicht. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können.

Diese Aktien empfehlen wir jetzt zum Kauf

Die Post-Corona Ära: Die neue Normalität +++ Worauf du dich jetzt einstellen solltest +++ Wo die Redaktion des Stock Advisor Deutschland jetzt die größten Kaufchancen sieht+++Die 3 besten Kennzahlen für deinen Sicherheits-Depotcheck+++

Welche Aktien haben jetzt die besten Chancen , in der Post-Corona Ära zu bestehen und davon zu profitieren?

Wir sind fest davon überzeugt, dass Investoren langfristig belohnt werden, wenn sie jetzt bewährte Foolishe Kriterien beachten.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!