The Motley Fool

4 Wege, wie man sich seine Finanzen versauen kann

Foto: Getty Images

Die sorgfältige Verwaltung deines Geldes mag nicht viel Spaß machen, aber finanziell Verantwortung zu übernehmen, wird deine stressigen Geldsorgen lindern und dir helfen, eine sichere Zukunft für dich selbst zu schaffen. Leider machen viele Menschen Fehler bei der Geldverwaltung und dann wird es schwer, wichtige Meilensteine zu erreichen. Das könnte sogar zu einer finanziellen Katastrophe führen.

Mache keine Geldfehler, die deine Zukunft in Gefahr bringen. Die Korrektur dieser Verhaltensweisen wird dir helfen, auf Kurs zu kommen, damit deine Finanzen auf deine Prioritäten ausgerichtet werden. Hier sind vier große Fehler, die du wahrscheinlich gerade machst, und wie du deine Gewohnheiten ändern kannst.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

1. Der Versuch, ohne Budget zu leben

Nur 35 % der Menschen folgen einem strengen Budget und überschreiten nicht regelmäßig ihre geplanten Ausgaben, laut einer Umfrage des Beratungsunternehmens Willis Towers Watson. Weitere 21 % der Befragten gaben an, ihre Finanzen aktiv zu beobachten, ohne mit einem Budget leben zu müssen, obwohl fast vier von zehn Personen, impulsive Konsumenten sind, die dazu neigen, regelmäßig zu viel auszugeben.

Haushaltsbuchführer sind deutlich weniger impulsive Konsumenten und es ist deutlich weniger wahrscheinlich, dass sie aktuelle oder zukünftige finanzielle Sorgen haben. Die Wahrscheinlichkeit, dass sie ihre Kreditkarte übermäßig belasten, ist geringer. Sie leben auch weniger von der Hand in den Mund oder haben erhebliche Konsumschulden.

Du kannst ein Haushaltsbuch führen, oder nach einem anderen Ansatz suchen, der für dich funktioniert. Das könnte so einfach sein wie ein 50-30-20-Budget, das Ausgaben für den täglichen Bedarf auf 50 % der Einnahmen begrenzt, die Ausgaben für den Konsum auf 30 % der Einnahmen und die restlichen 20 % spart. Wenn du Mühe hast, genug zu sparen und deine Ausgaben zu verwalten, könnte es besser sein, ein detailliertes Haushaltsbuch zu erstellen, das jeden Dollar genau plant.

2. Bist nicht in der Lage, deine Kreditauskunft zu beobachten

Die Hälfte aller Amerikaner haben ihre Kreditauskunft in den letzten sechs Monaten laut CreditCards.com nicht überprüft. Unter jenen Amerikanern hatten 18 % ihre Kreditauskunft überhaupt noch nie überprüft. Deine Kreditauskunft enthält eine Fülle wichtiger Informationen über laufende Konten, die du eröffnet hast, Konten, die du in den letzten Jahren beantragt hast, und dein Zahlungsverhalten.

Die Kreditauskunft nicht zu überprüfen könnte Identitätsdiebstahls bedeuten – wie Konten auf deinen Namen, die du nicht wirklich eröffnet hast. Oder es kann Fehler in deinem Bericht geben, einschließlich verspäteter Zahlungen, die du tatsächlich rechtzeitig geleistet hast.

Falsche negative Informationen könnten dich die Möglichkeit kosten, erschwingliche Kredite zu erhalten, und sogar deine Fähigkeit, eine Wohnung zu mieten oder ein Auto zu kaufen, beeinträchtigen. Deine Versicherungstarife könnten auch teurer sein, da die Versicherer auch deinen Kredit berücksichtigen.

Im Idealfall solltest du deine Kreditauskunft mindestens einmal alle vier Monate überprüfen, kostenlos unter AnnualCreditReport.com oder bei deiner Bank, wenn sie diese Dienstleistung anbietet. Du kannst auch Apps wie Mint verwenden, mit denen du regelmäßig deine Kreditwürdigkeit im Auge behalten kannst, damit du sofort weißt, ob sich etwas an deinem Bericht ändert, das du ansprechen musst.

3. Zuerst nicht sich selbst bezahlen

Sparen ist unerlässlich, aber viel zu viele Menschen machen den Fehler, das zu sparen, was am Ende des Monats übrig geblieben ist. Das Problem ist offensichtlich: Zu oft kommt man am Ende des Monats an und stellt fest, dass nichts mehr übrig ist.

Anstatt deine finanziellen Ziele hinten anzustellen, bezahlst du dich zuerst selbst. Einen angemessenen Betrag, jeden Monat für den Ruhestand und andere Ziele zu sparen, ist vernünftig. Lasse dieses Geld dann automatisch auf ein Sparkonto überweisen, sobald der Zahltag kommt.

Die Einrichtung automatisierter Überweisungen auf Sparkonten stellt sicher, dass das Geld, das du zur Erreichung deiner Ziele benötigst, nicht für andere Dinge ausgegeben wird. Du musst dir keine Sorgen machen, verantwortungsbewusst genug zu sein, um die Ausgaben niedrig zu halten und daran zu denken, jeden Monat Geld zu überweisen – du wirst ja nur von dem leben, was auf deinem Konto übrig bleibt. Wenn du dich daran gewöhnst, von weniger zu leben, indem du Geldtransfers zu Ersparnissen automatisierst, wird das Beiseite legen von Geld mühelos und ist nicht etwas, worüber du nachdenken musst.

4. Fehlende Festlegung klarer finanzieller Ziele

Der letzte große Fehler ist, keine klaren finanziellen Ziele zu haben. Leider ist es ein Fehler, den viele Leute sowohl mehr als die Hälfte aller Amerikaner machen, indem sie nicht wissen, wie viel sie für den Ruhestand sparen müssen, geschweige denn genau, wie viel sie für all die anderen Dinge sparen können, die sie mit ihrem Geld erreichen wollen.

Du solltest sowohl kurz- als auch langfristige Ziele für dich selbst haben, und diese Ziele sollten spezifisch sein. Es ist nicht genug zu sagen, dass du für eine Hausanzahlung sparen möchtest – du brauchst sowohl einen gewünschten Betrag als auch eine Frist, wenn du meinst, dein Ziel zu erreichen.

Es ist viel einfacher, einen Plan zu erstellen und sicherzustellen, dass du auf Kurs bist, wenn du weißt, dass du in zwei Jahren 50.000 US-Dollar sparen musst, als auf einen verschwommenen Anzahlungsbetrag zu irgendeinem Zeitpunkt in der Zukunft hinzuarbeiten.

Um die besten Chancen auf finanziellen Erfolg zu haben, erstelle eine Liste mit einigen wichtigen Dingen, die du hoffst, mit deinem Geld zu erreichen. Lege einen Zeitplan fest, finde heraus, wie viel du für jedes Ziel sparen musst, und bestimme, wie viel Geld jeden Monat oder jeden Zahltag übertragen werden muss, um dein Sparziel zu erreichen. Versuche dann dein Budget so anzupassen, dass du eine automatische Überweisung für den erforderlichen Betrag auf ein Sparkonto einrichtest.

Wenn du herausfindest, dass du nicht genug Geld hast, um auf deine finanziellen Ziele hinzuarbeiten, ändere deinen Lebensstil – einschließlich der Reduzierung der Ausgaben und der wachsenden Einnahmen – damit du die Dinge erreichen kannst, von denen du träumst, während du immer noch für deine Ziele und Bedürfnisse sparst.

Vermeide diese Fehler!

Die Vermeidung dieser vier Geldfehler ist unerlässlich, wenn du ein zufriedenstellendes Finanzleben und mehr Sicherheit willst. Ergreife noch heute Maßnahmen, um einen dieser Fehler zu korrigieren, und du bist auf dem richtigen Weg zu Wohlstand und finanzieller Freiheit.

Buffetts Mega-Milliardenwetten zum Nachahmen

Bis zu 130 Mrd. US-Dollar investiert Investorenlegende Warren Buffett in nur ein einziges Unternehmen. Das zeugt von riesigem Vertrauen in das Zukunftspotential.

Buffett hat so einige Mega-Milliardeninvestments in seinem Portfolio. Wir haben sie näher analysiert, und angesehen, inwieweit sie sich zum Nachahmen eignen.

Du kannst alle Details und unsere Tipps dazu erfahren, indem du unseren kostenlosen Spezialreport hier anforderst.

Dieser Artikel wurde von Christy Bieber auf Englisch verfasst und am 08.03.2019 auf Fool.com veröffentlicht. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können.

Diese Aktien empfehlen wir jetzt zum Kauf

Die Post-Corona Ära: Die neue Normalität +++ Worauf du dich jetzt einstellen solltest +++ Wo die Redaktion des Stock Advisor Deutschland jetzt die größten Kaufchancen sieht+++Die 3 besten Kennzahlen für deinen Sicherheits-Depotcheck+++

Welche Aktien haben jetzt die besten Chancen , in der Post-Corona Ära zu bestehen und davon zu profitieren?

Wir sind fest davon überzeugt, dass Investoren langfristig belohnt werden, wenn sie jetzt bewährte Foolishe Kriterien beachten.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!