The Motley Fool

1 Aktie, die nach der Levermann-Strategie derzeit ein Kauf ist

Foto: The Motley Fool

An der Börse gibt es wahrscheinlich genauso viele Strategien, wie es Händler gibt. Und es ist erstaunlich, dass es durchaus sehr viele Wege zum Erfolg gibt. Während die einen auf Dividendenaktien setzen und langfristig halten, bevorzugen andere wiederum Werte, die vor allem kurzfristig mit ihren positiven Zahlen überzeugen.

So hat die ehemalige Fondsmanagerin Susan Levermann eine Strategie entwickelt, die einer strengeren wöchentlichen Kontrolle bedarf, die aber auch über die letzten Jahre gut funktioniert und deutlich besser als der DAX abgeschnitten hat.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Eine Aktie, die nach dieser Methode derzeit ein Kauf wäre, ist die Warehouses De Pauw (WKN: 924004)-Aktie. Welches Geschäft das Unternehmen betreibt, welche Kriterien die Aktie gerade erfüllt und wie du diese Informationen einordnen kannst, erfährst du hier.

Dies sind die Aktivitäten des Unternehmens

Warehouses De Pauw entwickelt und investiert in Logistikimmobilien (Lager und Büros). Das Immobilienportfolio umfasst derzeit etwa 4,5 Mio. Quadratmeter. Das internationale Portfolio an halbindustriellen und logistischen Gebäuden verteilt sich auf mehr als 200 Standorte an wichtigen Logistikstandorten in Belgien, Frankreich, den Niederlanden, Luxemburg und Rumänien.

Und diese Levermann-Kriterien erfüllt das Unternehmen gerade.

1. Eigenkapitalrendite

Susann Levermanns erstes Prüfkriterium ist die Eigenkapitalrendite. Im Fall von Warehouses De Pauw liegt sie derzeit bei 20,4 %, wofür es einen Punkt gibt.

2. EBIT-Marge

Im letzten Jahr lag die operative Gewinnmarge bei 88,8 %, was weit über den geforderten 12 % liegt, weshalb es hier einen Punkt gibt.

3. Eigenkapitalquote

Die Eigenkapitalquote liegt aktuell bei 45,4 %. Somit sind die geforderten 25 % mehr als erfüllt, wofür es einen Punkt gibt.

4. Fünfjahres-Kurs-Gewinn-Verhältnis

Auf Basis des Gewinns je Aktie der Jahre 2015 bis 2019 beträgt das aktuelle Kurs-Gewinn-Verhältnis 24,02 (27.02.2019). Dies liegt über der Marke von 16, weshalb es hier einen Minuspunkt gibt.

5. Das aktuelle Kurs-Gewinn-Verhältnis

Auf Basis der Gewinnschätzungen für 2019 beträgt das aktuelle Kurs-Gewinn-Verhältnis 19,5, was ebenfalls über der Grenze von 16 liegt (27.02.2019). Deshalb gibt es hier einen Punkt Abzug.

6. Analystenmeinungen

Aktuell sind die Schätzungen noch leicht positiv, was bei einem kleineren Unternehmen wie Warehouses De Pauw positiv gewertet wird. Hier gibt es also einen Punkt.

7. Reaktion auf Quartalszahlen

Warehouses De Pauw hat zuletzt am 01.02.2019 seine Zahlen für 2018 bekannt gegeben. An diesem Tag stieg die Aktie im Vergleich zum Vortagesschlusskurs um 4,07 %, was die Entwicklung des belgischen Index 3,6 Prozentpunkte übertraf, der nur 0,46 % zulegte. Deshalb gibt es hier einen Punkt.

8. Gewinnrevisionen

Die Gewinnschätzungen wurden weiter angehoben, wofür es einen Punkt gibt.

9. Sechsmonatstrend

Im letzten halben Jahr ist die Aktie um 7 % gestiegen, was über der Schwelle von 5 % liegt (27.02.2019). Deshalb gibt es einen Punkt.

10. Einjahrestrend

Innerhalb der letzten zwölf Monate zog der Kurs um etwa 32 % an, was auch über der 5-%-Marke liegt (27.02.2019). Dafür gibt es ebenfalls einen Punkt.

11. Kursmomentum

Zwar ist der Sechsmonatstrend steigend, da aber der Einjahrestrend nicht seitwärts oder fallend verläuft, gibt es hier keinen Punkt.

12. Gewinnwachstum

Von 2018 auf 2019 wird mit einer Gewinnsteigerung von 11 % gerechnet, was positiv und über der geforderten 5-%-Marke liegt. Deshalb gibt es einen Punkt.

Gesamtsumme und Foolisher Tipp zum Schluss

Insgesamt kommt Warehouses De Pauw aktuell also auf sieben Punkte, wonach es für ein kleines Unternehmen nach der Levermann-Methode ein Kauf ist. In dieser Kategorie wäre es ab vier Punkten wieder ein Verkauf.

Wenn du die Strategie magst, solltest du dir ein Excel-Tool anlegen. So kannst du die aktuellen Zahlen schnell eintragen und sofort das Ergebnis deiner Analyse betrachten. Viele Zahlen verändern sich nur jährlich, andere hingegen wie Trend oder Kurs-Gewinn-Verhältnis sollten häufiger (jede Woche) kontrolliert werden.

Da die Strategie sehr auf Momentum-Aktien ausgelegt ist, ist sie zur Auswahl von Dauerinvestments nicht geeignet. Die Zahl der Punkte kann sich auch innerhalb von Wochen stärker verändern und Aktien dieser Kategorie weisen auch meist höhere Schwankungen auf, sodass im Einzelfall auch größere Verluste möglich sind.

Buffetts Mega-Milliardenwetten zum Nachahmen

Bis zu 130 Mrd. US-Dollar investiert Investorenlegende Warren Buffett in nur ein einziges Unternehmen. Das zeugt von riesigem Vertrauen in das Zukunftspotential.

Buffett hat so einige Mega-Milliardeninvestments in seinem Portfolio. Wir haben sie näher analysiert, und angesehen, inwieweit sie sich zum Nachahmen eignen.

Du kannst alle Details und unsere Tipps dazu erfahren, indem du unseren kostenlosen Spezialreport hier anforderst.

Christof Welzel besitzt keine der erwähnten Aktien. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Diese Aktien empfehlen wir jetzt zum Kauf

Die Post-Corona Ära: Die neue Normalität +++ Worauf du dich jetzt einstellen solltest +++ Wo die Redaktion des Stock Advisor Deutschland jetzt die größten Kaufchancen sieht+++Die 3 besten Kennzahlen für deinen Sicherheits-Depotcheck+++

Welche Aktien haben jetzt die besten Chancen , in der Post-Corona Ära zu bestehen und davon zu profitieren?

Wir sind fest davon überzeugt, dass Investoren langfristig belohnt werden, wenn sie jetzt bewährte Foolishe Kriterien beachten.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!