The Motley Fool

Ansichten eines Fools: Das Bullenargument für Bitcoin

Foto: Getty Images

Das vergangene Jahr war für die Kryptowährungsbranche brutal. Nachdem Bitcoin im Dezember 2017 fast 20.000 US-Dollar erreicht hatte, ist der Kurs von seinen Höchstständen mehr als 80 % gefallen. Andere wichtige Kryptowährungen, wie Ripple und Ethereum, haben im gleichen Zeitraum noch größere Rückgänge erfahren.

Der Sturz von Bitcoin und Co. hat einige Beobachter zu dem Schluss veranlasst, dass sich die Idee einer Krypto-Investition erledigt hat, und viele trendorientierte Investoren haben sich anderen Anlagen wie Marihuana-Aktien zugewandt.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Befürworter von Bitcoin stellen dagegen fest, dass die Kryptowährung schon mehrere Rückschläge dieser Größenordnung erlebt hat. Jedes Mal, erklärten skeptische Investoren die Branche für tot – und jedes Mal stieg sie auf neue Höchststände, die viele für unmöglich gehalten hätten.

Es ist einfacher, das zu sehen, wenn man vor Augen hat, wie sich die Krypto-Preise seit dem Tiefpunkt des vorherigen Preiszyklus bewegt haben. Die folgende Grafik gibt dir einen Überblick der Renditen, die langfristige Anleger von Bitcoin und anderen Token gesehen haben.

Offensichtlich gibt es keine Gewissheit, dass Bitcoin auch diesmal aus der Asche aufsteigen kann. Doch wenn die Geschichte ein Maßstab ist, haben Kryptowährungen sicherlich das Potenzial, sich zu erholen. Diejenigen, die immer noch den Wert der Krypto-Technologie betonen, sehen viele gute Aussichten für den Markt — und sie sind optimistisch, dass die Preise nicht nur auf ihr Niveau von Anfang 2018 zurückkehren, sondern es mit der Zeit in den Schatten stellen werden.

Buffetts Mega-Milliardenwetten zum Nachahmen

Bis zu 130 Mrd. US-Dollar investiert Investorenlegende Warren Buffett in nur ein einziges Unternehmen. Das zeugt von riesigem Vertrauen in das Zukunftspotential.

Buffett hat so einige Mega-Milliardeninvestments in seinem Portfolio. Wir haben sie näher analysiert, und angesehen, inwieweit sie sich zum Nachahmen eignen.

Du kannst alle Details und unsere Tipps dazu erfahren, indem du unseren kostenlosen Spezialreport hier anforderst.

Dieser Artikel wurde von Dan Caplinger auf Englisch verfasst und am 11.02.2019 auf Fool.com veröffentlicht. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können. 

Diese Aktien empfehlen wir jetzt zum Kauf

Die Post-Corona Ära: Die neue Normalität +++ Worauf du dich jetzt einstellen solltest +++ Wo die Redaktion des Stock Advisor Deutschland jetzt die größten Kaufchancen sieht+++Die 3 besten Kennzahlen für deinen Sicherheits-Depotcheck+++

Welche Aktien haben jetzt die besten Chancen , in der Post-Corona Ära zu bestehen und davon zu profitieren?

Wir sind fest davon überzeugt, dass Investoren langfristig belohnt werden, wenn sie jetzt bewährte Foolishe Kriterien beachten.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!