The Motley Fool

Die beste Energieaktie von 2018 könnte 2019 sogar noch besser werden

Foto: Getty Images

Das letzte Jahr war für den Energiesektor brutal. Der Ölpreis stürzte von seinem Spitzenwert um 40 % ab und beendete das Jahr mit einem Verlust von 19 %. Daher sind auch die meisten Energieaktien im S&P 500 abgerutscht. Im Durchschnitt verloren sie 20,6 % ihres Wertes. Nur zwei schafften es zuzulegen. Zwar gebührt die Krone einem Ölförderer, aber ONEOK (WKN:911060), Betreiber von Erdgaspipelines, war die beste Aktie in diesem Sektor, die keine Energie produzieren.

Über das Jahr erkämpfte sich die Aktie einen Wertzuwachs von 1 %. Insgesamt betrug der Gewinn jedoch 6,3 %, wenn man die hohe Dividende mit einbezieht. Damit lag die Aktie deutlich über dem Verlust von 4,4 % den der S&P 500 verkraften musste. Das ist zwar gut, zeigt aber nicht, welches Potenzial in der Aktie steckt. Im dritten Quartal des letzten Jahres schoss die Aktie 35 % nach oben. Grund war die starke finanzielle Leistung in diesem Quartal. Allerdings gab die Aktie die Gewinne im vierten Quartal im Zuge des Marktabsturzes wieder ab. 2019 könnte sie diese zurückerlangen.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Wie ONEOK 2018 gewann

ONEOK lieferte im dritten Quartal in jeder Hinsicht beeindruckende Ergebnisse. Der ausschüttbare Cashflow wuchs im Vergleich zum Vorjahresquartal um mehr als 33 %. Dies wurde durch eine höhere Durchleitungsmenge an Flüssiggas getrieben. Grund dafür war der gestiegene Ölpreis, der die Bohraktivität der Förderunternehmen angeheizt hatte. Das Unternehmen war damit auf dem besten Wege, seine finanziellen Ziele für das Jahr zu übertreffen.

Gleichzeitig verhalfen Verbesserungen im Energiemarkt ONEOK dazu, mehrere neue Expansionsprojekte zu gewinnen. Damit scheint ein schnelles Wachstum in den kommenden Jahren möglich. Das Unternehmen hat seine Bilanz zudem gestärkt, indem es Anfang des Jahres Anlagen verkauft hatte. Damit sank der Verschuldungsgrad auf ein erträgliches Maß. Gleichzeitig erhielt es so ausreichend Geldmittel, um den größten Teil seiner Expansionsvorhaben für 2019 zu finanzieren. ONEOK übernahm außerdem die volle Kontrolle über das West Texas LPG-Pipelinesystem und erhöht die Dividende für seine Aktionäre um 11 %.

Warum ONEOK 2019 noch größere Gewinne erzielen könnte

ONEOKs Erfolg im vergangenen Jahr sollte sich dieses Jahr fortsetzen. Das Unternehmen schloss Ende 2018 mehrere Projekte ab, inklusive der Expansion der West Texas LPG-Pipeline und der Sterling III-Pipeline, die die Ergebnisse 2019 deutlich verbessern sollten. Darüber hinaus kaufte es die restlichen 20 % von der West Texas LPG, die es noch nicht besaß. So steigt auch das Einkommen daraus dieses Jahr. Außerdem geht das Unternehmen davon aus, während des ersten Quartals dieses Jahres drei Projekte abzuschließen, die der Kapazitätserweiterung seiner Erdgaspipelines dienen. Zudem sollen die große Elk Creek-Pipeline und eine große Gasverarbeitungsanlage bis zum Jahresende fertiggestellt werden. Damit wird eine neue Cashflowquelle erschlossen.

Die Steigerung des Cashflows aus diesen Expansionsprojekten sollte ONEOK genug Treibstoff verschaffen, seine Dividende weiterhin anzuheben. Für 2019 kann man davon ausgehen, dass sie zweistellig steigt. Selbst nach einer kräftigen Anhebung der Dividende sollten die Finanzkennzahlen 2019 stark bleiben. Zwar dürfte sich der Verschuldungsgrad ausgehend von seinem derzeitig niedrigen Niveau erhöhen, da das Unternehmen die großen Expansionsprojekte finanziert, aber das überschüssige Geld sollte weiter für Ausschüttungen und Expansionen ausreichen.

ONEOK ist in einer guten Position, um seine Wachstumsaussichten für 2019 weiter zu verbessern. Es ist nicht nur wahrscheinlich, dass das Unternehmen weitere Expansionsprojekte gewinnt, sondern es ist das Pipelineunternehmen, das am besten in der Lage ist, Übernahmen zu tätigen. Dies liegt daran, dass die ONEOK-Aktie zu einer höheren Bewertung gehandelt wird als die der meisten seiner Konkurrenten. Der Grund ist, dass die Aktie letztes Jahr nicht an Wert verloren hat. Gleichzeitig ist sie aber billiger geworden, weil der Gewinn schneller gestiegen ist als der Aktienpreis. ONEOKs Premiumbewertung bedeutet, dass das Unternehmen seine Aktie als Währung nutzen kann, um Anlagen und konkurrierende Pipelineunternehmen zu kaufen.

Aufstellung für ein noch stärkeres Jahr

Zwar wird ONEOK seinen Gewinn nicht erneut um 30 % steigern, aber das Unternehmen ist in einer guten Position, um weiterhin wachsende Gewinne einzufahren. Dies liegt an den Wachstumsprojekten. Wenn du dies mit der starken finanziellen Situation und der billigeren Bewertung Anfang 2019 kombinierst, dann hat ONEOKs Aktie das Potenzial, erneut Gewinne einzufahren, die über dem Marktdurchschnitt liegen.

Buffetts Mega-Milliardenwetten zum Nachahmen

Bis zu 130 Mrd. US-Dollar investiert Investorenlegende Warren Buffett in nur ein einziges Unternehmen. Das zeugt von riesigem Vertrauen in das Zukunftspotential.

Buffett hat so einige Mega-Milliardeninvestments in seinem Portfolio. Wir haben sie näher analysiert, und angesehen, inwieweit sie sich zum Nachahmen eignen.

Du kannst alle Details und unsere Tipps dazu erfahren, indem du unseren kostenlosen Spezialreport hier anforderst.

Matthew DiLallo hält keine der erwähnten Aktien. The Motley Fool empfiehlt ONEOK.

Dieser Artikel wurde von Matthew DiLallo auf Englisch verfasst und am 14.01.2019 auf fool.com veröffentlicht. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können.

Diese Aktien empfehlen wir jetzt zum Kauf

Die Post-Corona Ära: Die neue Normalität +++ Worauf du dich jetzt einstellen solltest +++ Wo die Redaktion des Stock Advisor Deutschland jetzt die größten Kaufchancen sieht+++Die 3 besten Kennzahlen für deinen Sicherheits-Depotcheck+++

Welche Aktien haben jetzt die besten Chancen , in der Post-Corona Ära zu bestehen und davon zu profitieren?

Wir sind fest davon überzeugt, dass Investoren langfristig belohnt werden, wenn sie jetzt bewährte Foolishe Kriterien beachten.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!